Was geht bei den Waschbären?

hier kann man sich miteinander über veschiedenes unterhalten...
Antworten
Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4389
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#141 Re: Was geht bei den Waschbären?

Beitrag von Tramaico »

chrima hat geschrieben: Fr 15. Apr 2022, 08:18
Tramaico hat geschrieben: Fr 15. Apr 2022, 04:29 Jesusfuckingchrist, Ferdi!

Natuerlich Mutter Maria, weil Angie noch nicht geboren war.

Ach ja, noch ganz wichtig an dieser Stelle, die Impfstoffe sind wirksam und sicher.

:popcorn:
Also die Geschichte kenne ich auch und weiß welche Dame das Kind erhielt, nur aus deinem Text geht das nicht hervor. Vielleicht war der König ein Sadist und wollte der Zerstückelung zuschauen? :eek:
Auf welche Frau sich jener bezieht, ist keinesfalls eindeutig.
Doch Ferdi, das geht eindeutig hervor, nur DU bist ueberfordert. Aber sei beruhigt, Du bist absolut nicht alleine damit. Ich helfe noch einmal, dann ist aber auch genug:

https://www.leemeta-uebersetzungen.de/b ... ivpronomen

Doch nun bat die Mutter (Erstgenannte und somit entfernt = jene) des lebenden Kindes den König - es regte sich nämlich in ihr die mütterliche Liebe zu ihrem Kind: „Bitte, Herr, gebt ihr (dieser) das lebende Kind, und tötet es nicht!“ Doch die andere (unmittelbare = diese) rief: „Es soll weder mir noch dir gehören. Zerteilt es!“ Da befahl der König: „Gebt jener (nicht dieser) das lebende Kind, und tötet es nicht; denn sie (jene nicht diese) ist seine Mutter.

Du koenntest also somit die Hirnlosen (Xelensky und seine unverbesserlichen Groupies) doubeln aber eben(d) nicht Koenig Salomon.

Und weil das so ist, wird die Menschheit in absehbarer Zeit innen Arsch gehen. Stay tuned, solange Du es noch kannst.

:popcorn:


chrima
33%
33%
Beiträge: 48
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 18:39
Kontaktdaten:

#142 Re: Was geht bei den Waschbären?

Beitrag von chrima »

So macht es mindestens genauso viel Sinn:

Doch nun bat die Mutter (erstgenannte und somit unmittelbare = diese) des lebenden Kindes den König - es regte sich nämlich in ihr die mütterliche Liebe zu ihrem Kind: „Bitte, Herr, gebt ihr (jener) das lebende Kind, und tötet es nicht!“ Doch die andere (entfernte = jene) rief: „Es soll weder mir noch dir gehören. Zerteilt es!“ Da befahl der König: „Gebt jener (nicht dieser) das lebende Kind, und tötet es nicht; denn sie (jene nicht diese) ist seine Mutter.

Nun, du bist ja nicht in einem deutschsprachigen Land geboren, muss vielleicht ein Eingeborener mit Doktortitel aufklären, ErnstPGM, printe, phbphb, …
:popcorn:
Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4389
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#143 Re: Was geht bei den Waschbären?

Beitrag von Tramaico »

chrima hat geschrieben: Fr 15. Apr 2022, 16:13So macht es mindestens genauso viel Sinn:
Nur wenn die Regeln missachtet werden. Oder eben man voellig vom Weg ab ist, wie Du mit Deinen Korrekturversuchen. Als seist Du bei "Correctiv" aktiv.

Anyway, Regelmissachtung ist heutzutage durchaus akzeptabel, in Anbetracht der Umstaende, dass die heutigen Regelmacher extrem daemlich sind. Im Gegenteil zum Koenig Salomon, der sich mit Sicherheit nicht mit dubiosen Impfstoffe haette impfen lassen, geschweige deren Verwendung auf irgendeine Weise anzuordnen. Oder es haette zur militaerischen Auseinandersetzung zwischen Russland und der Ukraine/NATO kommen lassen.

Ob etwas Sinn ergibt oder nicht ist doch auch zwischenzeitlich voellig unerheblich, weil nicht mehr der Verstand sondern ausschliesslich "Gefuehle" Triebfeder sind. Somit sind Sinn und Verstand dann auch Teufelswerk. Volksverhetzung. Unsolidarisch. Emotionslos.

Schau Ferdi, ergibt es Sinn, dass ausgerechnet die Verstandlosesten:innen das Weltgeschehen bestimmen? Praktisch, je unfaehiger desto qualifizierter. Was sagt Dein Bauchgefuehl?

:popcorn:
chrima
33%
33%
Beiträge: 48
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 18:39
Kontaktdaten:

#144 Re: Was geht bei den Waschbären?

Beitrag von chrima »

Es sind oft nicht die klügsten, die oben stehen, ist in der Politik und auch Unternehmen so. Vermutlich auch im Tierreich, also who cares? Es ist häufig ratsam nicht ganz oben, aber auch nicht ganz unten mitzuschwimmen.
Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4389
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#145 Re: Was geht bei den Waschbären?

Beitrag von Tramaico »

Ist ja auch absolut okay, solange mir Verstandsverweigerer:innen oder gar Verstandslose:innen nicht irgendetwas gegen meinen Willen aufzwingen wollen, aber so doof wird ja wohl keiner:in sein, gell?

:popcorn:
Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3848
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#146 Re: Was geht bei den Waschbären?

Beitrag von thai.fun »

chrima hat geschrieben: Sa 16. Apr 2022, 08:18 Es ist häufig ratsam nicht ganz oben, aber auch nicht ganz unten mitzuschwimmen.
... richtig, denn je näher der Mitte sich ein Glied in der Menschen-Kette bewegt, reißt, oder wirkt, je mehr werden oben wie unten davon betroffen sein, oder so. :jubel
Ich bin nun Mal! Auch hier ...
chrima
33%
33%
Beiträge: 48
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 18:39
Kontaktdaten:

#147 Re: Was geht bei den Waschbären?

Beitrag von chrima »

Während die Ukrainer in Saus und Braus in den Kellern Mariupols feiern muss der geschundene deutsche Steuerzahler so viel leisten wie sonst niemand auf der ganzen Welt

https://abload.de/img/unbenanntvyjyz.png

Wir sollten statt für die Ukraine, sofort für die geschundenen deutschen Steuerzahler spenden.

Qualle: https://www.nittaya.de/threads/krieg-ru ... st-1902904
chrima
33%
33%
Beiträge: 48
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 18:39
Kontaktdaten:

#148 Re: Was geht bei den Waschbären?

Beitrag von chrima »

freiberger, post: 1902998, member: 7154 hat geschrieben:Diesmal kann es aber sein,dass du erst dann schnallst,dass es wieder mal keinen Sinn gemacht hat,wenn du am Horizont nen Lichtblitz siehst und dir ne Sekunde später der Hut weg fliegt.
Qualle: https://www.nittaya.de/threads/krieg-ru ... st-1902998

Der freiberger steht sicherlich sehr weit oben an der Spitze der Nahrungskette bei den Aufrechten von nittaya.de
Ist vielleicht nicht so schwierig, mit einem Nager ganz oben, erntet man sogar als Kakerlake Applaus. :bloed:
chrima
33%
33%
Beiträge: 48
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 18:39
Kontaktdaten:

#149 Re: Was geht bei den Waschbären?

Beitrag von chrima »

Ich weiß, wir haben Ostern, aber diese Nächstenliebe rührt mich zu Tränen

https://abload.de/img/unbenanntg2kn2.png
Qualle: https://www.nittaya.de/threads/krieg-ru ... st-1903004

Statt mit teuren Raketen noch teurere russische Panzer vernichten, sollten wir mit dem Geld den Hunger auf der Welt endgültig beenden, der liebe strike spricht Putin aus der Seele. :wai:
Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4389
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#150 Re: Was geht bei den Waschbären?

Beitrag von Tramaico »

Brot gegen Sterilisation ist der Koenigszug. Hat UNICEF aber nicht verstanden.

Aber durchaus im Einklang mit der allgemeinen Idiotie, Kriege mit Waffenlieferungen beenden zu wollen.

Wie auch immer. Viel Erfolg bei der Eiersuche. Gottes auferstandender Sohn wird sicherlich dabei helfen.

Denn Gott gibt es und wacht ueber die Menschlein, das ist sicher. Aber natuerlich nur die Geimpften. Denn Impfung ist ein Akt der Liebe (copyright Francis). So, wie einen Messdiener in den Arsch zu ficken.

:popcorn:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste