Unter Rentnern geht die Angst um

Neuigkeiten aus Thailand
Benutzeravatar
nittaabi
Administrator
Administrator
Beiträge: 88
Registriert: Sa 5. Jun 2010, 15:36
Kontaktdaten:

#1 Unter Rentnern geht die Angst um

Beitrag von nittaabi »

Der Euro-Verfall schmälert das überwiesene Einkommen

Das Euro-Logo ist derzeit kein Symbol mehr für eine stabile und weltweit gefragte Währung.

(FA12/2010) Urlauber aus dem Euro-Raum merken es bei jedem Geldtausch. Ihre Währung ist in Thailand längst nicht mehr so viel wert wie noch vor einigen Monaten. Die griechische Krise und die hohe Verschuldung weiterer Staaten der Europäischen Union wie Italien, Spanien und Portugal haben den Euro abstürzen lassen. Gaben die thailändischen Banken Ende November für eine Euronote noch über 49 Baht, so erhalten Touristen inzwischen 20 Prozent weniger.

Während sich der Euro in kurzer Zeit zu einer Schwachwährung entwickelte, trotzt der thailändische Baht allen Unbilden. Monatelange Demonstrationen, die wochenlange Besetzung eines Geschäftsviertels im Herzen Bangkoks und die blutigen Unruhen haben an den Devisenmärkten so gut wie keine Spuren hinterlassen. Der Baht ist stark! Ende November gab es für einen US-Dollar 32,80 Baht, jetzt sind es immerhin noch 32. Im Gegensatz zu so vielen europäischen Staaten ist Thailand nicht überschuldet. Die Wirtschaft floriert trotz innenpolitischer Auseinandersetzungen, der Export boomt, und bei der Staatsbank lagern ausländische Devisen in Höhe von fast 150 Milliarden US-Dollar.

Der Blick auf Kurven, Tabellen und Diagramme über die Entwicklung von Baht und Euro, aber auch des Schweizer Franken, offenbart eine brisante, soziale Krise. Davon betroffen sind Rentner und Pensionäre aus dem Euro-Raum. Denn es sind nicht nur gut situierte Frauen und Männer, die sich in Thailand ein neues Lebensumfeld geschaffen haben. Tausende Rentner müssen monatlich mit einem schmalen Budget auskommen. Darunter sind viele, die gerade wegen ihrer geringen Einkünfte in das Königreich wechselten. Weil hier das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, und sie sich bei ihrer Niedrig-Rente mehr leisten können als zum Beispiel in Deutschland.

Mit dem latenten Euro-Verfall wächst das Risiko abzusteigen. Rentner mit einem ohnehin geringen Einkommen und einer um 20 Prozent reduzierten, aus dem Euro-Gebiet überwiesenen Altersversorgung werden sich einschränken müssen. Das geht bei stetig steigenden Preisen und Gebühren an die Substanz. Schon geht die Angst um, den Koffer packen und ins Heimatland zurückkehren zu müssen. Zumal prominente Volkswirte das Rettungspaket der Euro-Staaten als gravierenden Fehler bezeichnen. Es könnte dramatische Folgen haben. Ein Ökonom schließt nicht aus, dass der Euro mittelfristig eine Parität zum Dollar erreicht. Ein folgenschwerer Kursverfall bei einem weiter stabilen und starken Baht!

Von der Devisenkrise weniger berührt sind Schweizer: Ihre Währung verlor gegenüber dem Baht ab Ende November (32,3) „nur“ etwa vier Franken.

http://farang-magazin.com/2010/06/unter ... -angst-um/


Benutzeravatar
chrima
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3248
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 18:39
Kontaktdaten:

#2 Re: Unter Rentnern geht die Angst um

Beitrag von chrima »

Die Lage der Rentner hat sich nach einem Jahr RGG deutlich entspannt:
Das Verhältnis zwischen Menschen im Rentenalter und Menschen im Erwerbsalter, die die Rente erwirtschaften, wird sich demnach voraussichtlich nicht so negativ entwickeln wie in den vergangenen Jahren befürchtet. Entsprechende Zahlen auf Basis der Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Bundesamtes legte die DRV in Berlin vor.
Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/renten ... e-100.html
Potentiell verstörende Inhalte, besonders Übertragungen aus nittaya.de sind in meinen Beiträgen auf hidden gesetzt (für die Völkischen: versteckt) und nur für registrierte Mitglieder sichtbar :popcorn:
Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12308
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#3 Re: Unter Rentnern geht die Angst um

Beitrag von Tramaico »

"Entsprechende Zahlen auf Basis der Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Bundesamtes legte die DRV in Berlin vor."

Na denn.

Wenn Ponzi es sagt, dann ist alles bestens, mit dem Schneeballsystem.

https://www.britannica.com/dictionary/sucker

:popcorn:
Benutzeravatar
woody
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 2460
Registriert: So 16. Jan 2011, 15:12
Wohnort: Aquis Matthiacis - Ban Kram
Kontaktdaten:

#4 Re: Unter Rentnern geht die Angst um

Beitrag von woody »

Reg dich nicht auf, du zahlst nix ein und kriegst auch nix raus.
woody ist ein Chauvinisten-Arschloch (© cara bambina)
Benutzeravatar
chrima
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3248
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 18:39
Kontaktdaten:

#5 Re: Unter Rentnern geht die Angst um

Beitrag von chrima »

Ob Niedrig- oder Null-Rente, beides wird zur Höhe des Bürgergelds aufgestockt. Davon profitiert auch der, der nie einen Finger krumm gemacht hat in Deutschland. Notfalls lässt er sich ausbürgern, damit ihm die bevorzugte Behandlung der Flüchtlinge zuteil wird.
Potentiell verstörende Inhalte, besonders Übertragungen aus nittaya.de sind in meinen Beiträgen auf hidden gesetzt (für die Völkischen: versteckt) und nur für registrierte Mitglieder sichtbar :popcorn:
Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12308
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#6 Re: Unter Rentnern geht die Angst um

Beitrag von Tramaico »

woody hat geschrieben: Sa 13. Mai 2023, 13:06 Reg dich nicht auf, du zahlst nix ein und kriegst auch nix raus.
Ich zahlte einst ein und somit wuerde ich auch was rausbekommen, beginnend am 01.11.2027, so steht es jedenfall im gestern erhaltenen Schreiben der Deutschen Rentenversicherung.

Zum heutigen Zeipunkt theoretisch natuerlich nur, diese Auszahlung der Regelaltersrente, zu diesem noch weit in der Ferne liegenden Termin.

Der gezeigte Fettdruck wurde auch im besagten Schreiben verwendet, datiert mit dem 18.04.2023.

:popcorn:
UweSK
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5770
Registriert: So 17. Jul 2022, 09:15
Kontaktdaten:

#7 Re: Unter Rentnern geht die Angst um

Beitrag von UweSK »

Du Versager bekommst hoffentlich nichts, so einfach ist es.

Ein Versager, ein Depp, kein Geld. Dummkopf.
Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12308
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#8 Re: Unter Rentnern geht die Angst um

Beitrag von Tramaico »

Gewinner in Thueringen bekommen sicherlich was, da sie bereits auf dem besten Weg dazu sind.

Die AfD.

:popcorn:
Benutzeravatar
Enrico
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1245
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 17:10
Wohnort: Mit einem Bein im Knast
Kontaktdaten:

#9 Re: Unter Rentnern geht die Angst um

Beitrag von Enrico »

Es gibt ihn wirklich!

Hab heute mal auf der Rentenstelle angerufen, die haben tatsächlich den meininger-Gunther-Haken in ihrer Software! Sobald Gunther meldet das jemand keine Rente verdient hat, kommt da der Haken rein und dann ist pustekuchen! Also Richard, Gürtel enger schnallen. Ich übrigens auch…
Zuletzt geändert von UweSK vor 24 Minuten, heute uffgeregt schon 23-mal geändert.
Spencer
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 2345
Registriert: So 20. Okt 2019, 08:26
Kontaktdaten:

#10 Re: Unter Rentnern geht die Angst um

Beitrag von Spencer »

Gunther ist nicht mehr Weisungsbefugt, daher wurde mir die Aufgabe des rechtlichen Betreuers zugesprochen.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste