Faszination Fliegen Teil 3

alles ĂĽber Internet, Technik, Elektronik, Alarmanlagen usw.
Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3467
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#41 Re: Faszination Fliegen Teil 3

Beitragvon thai.fun » Do 10. Mai 2018, 10:23

Guten Tag Bernd. Ich wĂĽnsche Dir gute Reise. Ich selbst bin in der Zeit noch mit AUA in Ă„gypten.

Und ob es Iran noch gibt wenn du wieder schreibst?

Der Jagdhund von Trump namens Israel hat Blut gerochen. Genau wie damals Bush im Irak. Alles unter einem falschen Vorwand.

Aber solche Falschen "Hunde" gab es sicher schon im alten Ă„gypten. Kreis geschlossen.
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12909
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#42 Re: Faszination Fliegen Teil 3

Beitragvon bukeo » Sa 12. Mai 2018, 15:34

lese auch gerade, das Iran 40 "Superjet 100" aus Russland bestellt hat. Vermutlich werden die dann wohl alles von Russland bestellen.
Weil die Russen werden sich sicherlich an das UN-Abkommen halten und liefern. Chinesen auch.

Superjet.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9640
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#43 Re: Faszination Fliegen Teil 3

Beitragvon berndgrimm » Di 15. Mai 2018, 07:23

Der Iran hat frueher schon viele Flugzeuge aus der Sowjetunion importiert und die AN-140 wurde im
Iran montiert. Nach dem Absturz einer Linienmaschine 2014 wurde das Muster gesperrt.
Auch die uebrigen AN-140 in Russland haben erhebliche Probleme.
[ img ]
IrAn-140 montiert von HESA fuer die Iranische Polizei 2007 bei einem Probeflug in THR

Der Superjet 100 ist ein hohmoderner Regionaljet der von Suchoi mit Hilfe von Boeing,SNECMA
und Thales sowie weiteren westlichen Firmen entwickelt wurde und von dem seit 2008
ueber 160 Exemplare gebaut wurden und die auch im Westen fliegen.
Allerdings gab es erhebliche Probleme und die Flugzeuge wurden mehrmals gegroundet.
Suchoi ist ja eigentlich ein Militaerflugzeugbauer und die Triebwerke sind zwar mit Hilfe
von SNECMA (CFM) entwickelt worden aber die Russen haben immer Probleme
mit der modernen Triebwerkstechnologie (Single Crystal Metal).
Superjet sollte erfolgreich gegen die Embraer und Canadair (Bombardier) Regionaljets
konkurrenzieren aber kann es wohl nicht obwohl sie erheblich billiger und angeblich
auch billiger im Unterhalt sind.
Der Iran hat immer noch viele Fokker F-100 im Liniendienst.
Die koennte der Superjet ersetzen.
Aber fuer die meisten Strecken im Inland braucht der Iran groessere Flugzeuge (A320/A330)
So wie er sie bestellt hat.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/


Zurück zu „Technik-Board“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste