Probleme mit Schönes Thailand.at

hier können Anregungen, Wünsche und Kritik für das Forum gepostet werden.
Antworten
Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9940
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#171 Re: Probleme mit Schönes Thailand.at

Beitrag von berndgrimm »

berndgrimm sagt:
Dein Kommentar wartet auf Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
11. Juni 2020 um 8:43 am

Die Eltern der nicht verwandten Mädchen hatten 2018 Anzeigen eingereicht, aber die Polizei für Menschenhandel in Chonburi brauchte mehr als zwei Jahre, um eine Verhaftung vorzunehmen.

Wahrscheinlich hatte der Taeter wegen Covid-19 kein Teegeld mehr.

Da ging er hoch.

STIN will uns hier immer weissmachen dass die Thai Polizei Sexualdelikte

verfolgen wuerde ohne durch NGOs (meist auslaendische) oder gar

auslaendische Ermittler dazu gezwungen zu werden.

Und selbst dann bescheissen sie noch.

Bei Sexualdelikten ist die Thai Polizei immer auf der Seite der Taeter

die meisten Taeter sind auch Beamte/Staatsangestellte die ihre

Macht missbrauchen.

Ob Geld oder Sex, hauptsache man hat selber was davon.

Und wenn es doch mal bis vors Gericht geht,

plaediert man auf Dachschaden der zweifellos vorliegt.

Ach so, ja und sollte man wider erwarten doch

in den Knast kommen, helfen einem dort die Kollegen gegen Bares.

Also genau wie in DACH wuerde STIN jetzt schreiben.


..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9940
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#172 Re: Probleme mit Schönes Thailand.at

Beitrag von berndgrimm »

berndgrimm sagt:
Dein Kommentar wartet auf Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
16. Juni 2020 um 9:29 am

. In der Nacht des 13. gingen viele gute Bürger, um einen Bericht bei der Polizei einzureichen und das Geld zurückzugeben. Der Manager der betroffenen SCB Filiale in Ranong holte das Geld anschließend persönlich auf der Polizeistation wieder ab.



Ein schoenes Thai Polizeimaerchen!

Natuerlich gibt es in Thailand noch ehrliche Menschen die so dumm sind

Geld an ihre Betrueger zurueckzugeben.

Der Rest ist typische Thai Fiktion!

Gegenbeispiel: Meine Thai Frau wollte mir zeigen wie ich meine neue

Kreditkarte an einem ATM initieren kann ohne Geld abzuheben.

Ja , sie wurde initiert , es kam auch kein Geld aber auf der naechsten

Kreditkartenabrechnung wurden mir 5000THB plus Gebuehren

in Rechnung gestellt. Ich reklamierte und meine Luxemburger Bank

erstattete mir aus Kulanz den Verlust.Von der Thai Bank gab es weder

einen Nachweis fuer die Abhebung noch eine Gutschrift.

Die Thai Bank war sogar eine frueher sehr serioese Privatbank.

Die Bank of Ayuthaya.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9940
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#173 Re: Probleme mit Schönes Thailand.at

Beitrag von berndgrimm »

Jeden Morgen das Gleiche:

berndgrimm sagt:
Dein Kommentar wartet auf Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
18. Juni 2020 um 7:46 am

Was in diesem Bericht nicht steht:

Er wurde in TH nicht von den Thai Behoerden aufgestoebert sondern von

schweizer Ermittlern.

Er war natuerlich als Barbetreiber und Zuhaelter den Thai Behoerden bekannt

und hat wohl kraeftig geloehnt dafuer.

Er hatte mindestens 3 wahrscheinlich viel mehr Thai Komplizen

die natuerlich alle straflos blieben.

Der Skandal ist nicht der Fall selber sondern dass er mit Wissen

und unter Mitkassieren der Thai Behoerden geschah!

Ich kenne Pattaya nur oberflaechlich vom Segeln in Jomtien

aber jeder der dort ein wenig Augen und Ohren aufhaelt

weiss ziemlich schnell was gespielt wird.

Oder koennte es zumindest wissen wenn er daran interessiert waere.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12867
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#174 Re: Probleme mit Schönes Thailand.at

Beitrag von bukeo »

berndgrimm hat geschrieben:
Do 18. Jun 2020, 01:48
Jeden Morgen das Gleiche:
ja, bei Wolf auch - aber ich hab noch nicht rausgefunden, warum es ab und zu blockiert wird.

Keine Sorge, wird bei dir unzensiert freigeschalten.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9940
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#175 Re: Probleme mit Schönes Thailand.at

Beitrag von berndgrimm »

Bei heiklen Themen wird wieder zensiert:
berndgrimm sagt:
Dein Kommentar wartet auf Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.
30. Juni 2020 um 8:21 am

Obigem kann ich nur vollstens zustimmen bis auf diesen Absatz:



Dabei ist es doch so einfach, ein Fahrzeug auf den eigenen Namen zuzulassen.
Auch die Sache mit dem Haus kann man elegant regeln, indem man sich das alleinige Wohn- und Nutzungsrecht auf das Objekt eintragen lässt. Dies steht in den Büchern und hindert die „Dame“ sogar das Haus bei der Bank zu beleihen.

Das mit dem Auto ginge wohl noch aber mit den Chanoteintraegen

wird es wohl nix. Viele Chanots in Thailand sind vom Landoffice

offiziell sozusagen gefaelscht und gerichtlich anfechtbar.

Ausserdem sind viele Chanotkopien unterwegs.

Zudem, we sich trotz aller einschlaegigen Geschichten in den Foren

so blauaeugig verhaelt hat sicherlich auch keinen rechtlichen Durchblick

oder irgendwelche Durchsetzungskraft.

Der wird vom naechsten Rechtsverdreher gleich nochmal reingelegt.

Diese Geschichte wurde von STIN nur hier veroeffentlicht

weil sie suggerieren soll ,man haette hier als Auslaender irgendeinen

Rechtsanspruch den man bei einem Thai Gericht auch durch setzen kann.

Hat man nicht.

Deshalb fordere ich seit langem einen entsprechenden Rechtsschutz

seitens unserer Regierungen.

Als unsere japanische Firma 1986 hier ein Werk mit 1500 Arbeitsplaetzen

aufmachte wurden alle Wirtschaftsvertraege mit Thais (auch der Regierung)

nach Singapurianischem Recht und mit Gerichtsstand Singapur

abgeschlossen.

Trotzdem wurden wir von unserem Thai Paten in Thailand verklagt

und verurteilt.Nur durch Intervention der JETRO kamm es zu einem

Schiedsverfahren in SIN.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9940
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#176 Re: Probleme mit Schönes Thailand.at

Beitrag von berndgrimm »

Jetzt kommen meine Beitraege nicht mehr

zur Moderation sondern verschwinden einfach.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12867
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#177 Re: Probleme mit Schönes Thailand.at

Beitrag von bukeo »

berndgrimm hat geschrieben:
Do 2. Jul 2020, 02:06
Jetzt kommen meine Beitraege nicht mehr

zur Moderation sondern verschwinden einfach.
kann eigentlich nicht sein, die anderen schreiben auch alle. Ich habe ein neues Tool
wieder deaktiviert - versuch es nun mal.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9940
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#178 Re: Probleme mit Schönes Thailand.at

Beitrag von berndgrimm »

Jetzt erscheine ich mit den ersten beiden Beitraegen und dann nix mehr.
Bei der "Moderation" konnte ich wenigstens noch eine Kopie hier reinsetzen.
Ich habe keine Lust den ganzen Mist erst auf Wordpad vorzuschreiben.
Traurig. Wie in Raoul Duarte Zeiten.
Dabei ist diese Militardiktatur durch nix zu beseitigen.
Aber Kritik darf es auch hier nicht geben.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12867
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#179 Re: Probleme mit Schönes Thailand.at

Beitrag von bukeo »

berndgrimm hat geschrieben:
Fr 3. Jul 2020, 03:11
Jetzt erscheine ich mit den ersten beiden Beitraegen und dann nix mehr.
Bei der "Moderation" konnte ich wenigstens noch eine Kopie hier reinsetzen.
Ich habe keine Lust den ganzen Mist erst auf Wordpad vorzuschreiben.
Traurig. Wie in Raoul Duarte Zeiten.
Dabei ist diese Militardiktatur durch nix zu beseitigen.
Aber Kritik darf es auch hier nicht geben.
Wolf hat auch Probleme - mit Firefox.
Was hast du für einen Browser.

Das Firefox bei wordpress tw. Probleme macht, ist bekannt.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste