Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Politik und Wirtschaft in Thailand
Antworten
Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#491 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Fr 11. Mär 2016, 02:53

Von toten Soi Dogs zu grossen Tieren!

Die DSI ist sozusagen die politische Polizei und ist eigentlich
von jeder Regierung "politisch" Missbraucht worden.

Am meisten jedoch von Thaksin während seiner Regierungen
und seiner Marionettenregierungen!
The National Anti-Corruption Commission has found that Tarit Pengdith accumulated "unusual wealth" while director-general of the Department of Special Investigation, NACC member Preecha Lertkamolmart said...
Moreover, the assets acquired by Mr Tarit and his spouse were found to have been transferred, transformed, concealed or held by their proxies -- including Piyarerk Atthakanrat, a nephew of Mr Tarit and...
The NACC, therefore, unanimously decided to declare Mr Tarit unusually rich, with assets worth 346.6 million baht more than would be usual.


Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/general ... ually-rich. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
http://www.chiangraitimes.com/wp-conten ... Jan-07.jpg
Tarit ist Thaksins eifrigster Lakai und hat seinem Herrn nicht nur unermüdlich gedient
sondern auch in allem nachgeeifert.

Ich hatte das zweifelhafte Vergnügen Tarit zweimal im Komplex Chaeng Wattana
wo sich ein Büro der DSI befindet zu treffen und in Aktion zu beobachten.

Es gibt in Thailand viele Amtsträger die solche Schmierlappen sind dass ich sie
noch nicht mal mit der Grillzange anpacken würde.

Aber Tarit ist derzeit der absolute Spitzenreiter!
Er vereint alle negativen Thainess Eigenschaften so perfekt
dass man ihn durchaus als negativen Vorzeigethai verwenden kann!

Es wäre sehr schön wenn man an ihm mal ein Exempel statuieren würde.
Aber richtig treffen wird man ihn eh nicht da er wie alle reichen und
kriminellen Thais den Grossteil seines Vermögens im Ausland angelegt hat.

Aber natürlich kann man ihm seine schöne Villa auf widerrechtlich erworbenen
Land wegnehmen und seine ganzen Proxies aufdecken.
Dass man der Missis auch ein paar ihrer vielen Autos wegnimmt wird die
nicht weiter jucken.


..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#492 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Mi 16. Mär 2016, 13:47

Unsere wunderliche "Polizei" welche zu keiner seriösen Polizeiarbeit
fähig ist und die organisierte Kriminalität in diesem schönen Lande
auch nach 2 Jahren Militärdiktatur immer noch steuert
vergnügt die staunende Umwelt immer wieder durch ihre Karnevalsfähigkeit:
A taxi driver accused of stealing some 4,000 items of women's underwear in Thailand has been publicly paraded by police, the second time in six years the alleged panty thief has been nabbed for fuelling his fetish.
The 54-year-old motorbike taxi chauffeur was paraded before local media Wednesday next to a mountain of bras and underwear that he allegedly stole in between ferrying passengers around the Thai capital on the back of his moped.

But investigators said they were currently unable to charge him because no one has made an official complaint as they called for victims to come forward.

"Police cannot detain him because we cannot find plaintiffs and the villagers are too embarrassed so I decided to make a public alert," Sergeant Suwat Nisungkat of Samut Prakan police told AFP.
Wohlgemerkt, die Polizei welche nicht in der Lage ist irgendeinen Kriminalfall mit
polizeilichen Methoden zu lösen und noch nicht mal in der Lage ist ein wenig
Ordnung in das Chaos auf den Strassen zu bringen, geschweige denn die grössten
Strassenmörder irgendwie dingfest zu machen obwohl an jeder Ecke eine
"Security Kamera" rumhängt, stellt jetzt einen relativ harmlosen Fetischisten an den Pranger
weil sie noch viel perverser sind als dieser!
Der Haken ist nur dass sich noch kein "Opfer" gemeldet hat.
Deshalb diese öffentliche Posse!
Weshalb das Ganze?
Hier gabs für die Polizei überhaupt nix zu verdienen!
Sowas darf es in Thailand einfach nicht geben!

Frage eines Unbedarften:
Wie kann ein Motosaier während der Fahrt einer Kundin BH und Höschen ausziehen?
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#493 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Mi 16. Mär 2016, 14:03

Und noch ein Gedicht von unseren "Gesetzeshütern":
It looked like a shut-and-closed case when a video went viral of a traffic police officer caught red-handed accepting a bribe last week from a truck driver in Nakhon Sawan province.

Although there’s stiff jail time for accepting a bribe, long an endemic practice at all levels of society, the officer has yet to be charged with any crime due to a technicality that would seem to discourage such cases going forward: The bribe-paying driver hasn’t shown up in person to file a complaint.

Why not? As the nation’s top highway cop explained, the driver himself would go to jail, as the law criminalizes both accepting and giving bribes.

“If he admits the bribery took place, he would be punished too,” Maj. Gen. Somchai Kaosamran said in a Wednesday telephone interview.

This conflict of interest in reporting bribery seems another Catch-22 deterring citizens from speaking up or taking action about the corruption permeating the police force.
Wenn jemand ernsthaft vorhätte diese "Polizei" aus den Klauen Thaksins zu befreien
und zu reformieren, würde er die Prioritäten richtig setzen.
Zwei Jahre Militärdiktatur ohne Nutzen! Und weiter gehts....
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#494 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Mo 21. Mär 2016, 03:16

Under public pressure, police are likely to pile charges of drink-driving causing death and obstruction of police on the Mercedes death-crash driver.
Allein dieser Satz sollte unserem "guten" Militärdiktator in den Ohren klingen!

Was war passiert:
Police will press three more charges against the driver of the Mercedes-Benz who killed two post-graduate students in a high-speed crash in Ayutthaya last Sunday. Apart from a charge of reckless driving...
police chief to monitor the progress of the investigation, said Sunday investigators will visit Mr Janepob at Samitivej Sukhumvit Hospital where he was admitted following the crash to bring the charges...
Responding to criticism that police were slow to respond in the early stages of the case, Pol Gen Pongsapat said the probe results are expected to be released this week after he had given the investigation...

Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/general ... ew-charges. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
Ein typischer Fall von vielen:
Ein besoffener/bekiffter Edel Thai hat wieder mal ein paar andere Verkehrsteilnehmer gekillt!
Was machen Thaksins braune Ganoven ?
Sie bringen ihn erstmal zur Seite um zu sehen wieviel man von ihm herausholen kann.
Offensichtlich genug, denn man wollte die Sache einschlafen lassen wie so viele vorher!

Leider hatte man die Rechnung ohne die Presse gemacht!
Offensichtlich sind die Familien der Opfer auch Einflussreich!

Es ist ausserdem eine Watsche ins Gesicht von unserem "guten" Militärdiktator,
die zeigt wie schwach (bis zur Komplizenschaft) er ist!

Bei diesem Fall hätten Köpfe rollen sollen und zwar nicht nur von Bauernopfern.
Eigentlich hätte sein Polizeichef den nächsten Inaktiven Posten bekommen müssen.

Aber Prayuth lässt lieber Verfassugen ohne Wert malen als endlich mal
bei Thaksins braunen Ganoven aufzuräumen.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#495 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Mo 21. Mär 2016, 03:26

In dem Artikel wird auch noch mal der Fall des Red Bull Erben genannt der 2012
einen Verkehrspolizisten auf Thonglor plattgemacht hat.
Der darf seit 2013 weiterkillen und hat auch schon neue Opfer gefunden
aber nicht voll getroffen.
Sein Fall ist im gerichtlichen Nirvana da der ermttelnde Staatsanwalt
leider gestorben sei!
Jetzt müsse man Staatsanwälte suchen die eventuell etwas länger halten!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#496 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Mi 23. Mär 2016, 03:02

National police chief Chakthip Chaijinda has ordered Thong Lor police to clarify why the handling of a speeding charge against the heir to the Red Bull energy drink empire was so slow that the statute...
Pol Gen Chakthip said the public has a right to know what was slowing the probe at the station, which was responsible for the hit-and-run case involving Vorayudh "Boss" Yoovidhya in 2012.
Pol Gen Chakthip said if police are found to be negligent they will face disciplinary action. Initially, police investigators agreed to charge Mr Vorayudh with reckless driving causing death and failing...


Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/general ... case-facts. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
http://englishnews.thaipbs.or.th/wp-con ... 28x409.jpg
Jetzt müssen wir uns auch noch vom jüngsten Chef der Thaksinschen Ganoventruppe die hier
auch nach 2 Jahren Militärdiktatur noch "Polizei" spielt verscheissern lassen!

Ich habe versucht Hintergrundinformationen über den Top Cop im Netz zu finden:
Fehlanzeige! Auch die meisten Bilder von ihm sind bei Google gesperrt!

Er wurde bei seiner Ernennung als harter Hund und guter Detektiv bezeichnet.
Was immer sowas bei dieserr kriminellen Operettentruppe heissen mag.
Ich habe mir alle seine Interviews angesehen und bin aufgrund meiner Erfahrung
mit der realen "Arbeit" dieser Gurkentruppe nicht der Meinung dass er zu wirklicher
Polizeiarbeit willens oder fähig ist.

Seine obigen Aussagen zeigen eine wohl gewollte Realitätsferne:
Er ist seit einem Jahr Polizeichef und war vorher Jahrelang Stellvertreter.
Der Fall steht seit Jahren in der Presse!
Jetzt wo alle Termine verstrichen sind und keine Gefahr mehr für den
Red Bull Strassenmörder besteht, fängt er an nach einem Bauernopfer zu suchen!
Lächerlich!
Der Red Bull Baron wird ja wohl kaum einen Streifenpolizisten aus Thong Lo
bestochen haben.
So sehr muss sich ein Edelthai seines Kontostandes nicht erniedrigen.
Diese Leute Leute sind stolz darauf , Verbindungen nach "ganz oben" zu haben!

Da ich von Chakthip von Anfang an nix gehalten habe,
ich erinnere nur an sein Abtauchen beim Erawan Anschlag
als er noch Vize war und wie er sich später als Polizeichef
selbst dafür lobte, so gilt meine gesamte Kritik unserem
"guten" Militärdiktator!

Er lässt lieber neue Verfassungen malen bis sie uns zu bunt sind
statt sein Versprechen diese "Polizei" zu reformieren
auch nur halbwegs einzulösen.

Eines habe ich im Netz über Chakthip doch herausgefunden:
Er ist seit Januar auch Direktor bei der THAI!

Merke:
Ein Top Thai ist zwar nicht in der Lage einen aktiven Posten auszufüllen,
kann aber spielend (555) mehrere inaktive Posten ausfüllen.
Besonders wenn sie gut dotiert sind!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#497 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Sa 26. Mär 2016, 04:48

The 2012 hit-and-run accident involving the Red Bull energy drink heir is believed to have dragged on because of a “flaw” in the police's handling of the high-profile case. A fresh look into the incident...
“Some police inquiry officials must have made a mistake,” acting city police chief Pol Lt Gen Sanit Mahathaworn said, as he accompanied deputy national police chief Pongsapat Pongcharoen yesterday to Thong...
Pol Lt Gen Sanit denied he was pointing the finger at his subordinates for the unusually slow progress in the case. He said it is “my belief” and that the alleged flaw needs to be examined.

Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/general ... lice-error. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
Thaksins braune Ganoven leben wahrlich in schweren Zeiten!
Nich nur dass die "Öffentlichkeit" ständig unangenehme Fragen stellt,
nicht nur dass dieser "gute" Militärdiktator sie mit Waffengewalt
zu Polizeiarbeit zwingen will, jetzt muss man sich auch noch die
ganzen Lügen und Ausreden merken damit man sich nicht immer
selber widerspricht!
Man kann noch nicht mal in Ruhe ein Bauernopfer suchen!

Es wird Zeit dass diese Militärdiktatur endlich vorbei ist
und man ungestört mit seinen Betrügereien fortfahren kann.
Was kann diese Polizeiführung denn dafür dass sich irgendein
niedrigrangiger Abgasschlucker in unthailändischem Arbeitseifer
selber vor einen Ferrari schmeisst?
"Wer sich selbst in Gefahr begibt kommt darin um!"
(Psalm 23 des Handbuches für den modernen Thailändischen Polizisten
von Dr.Dr.Thaksin Shinawatra MPCh MWM TCW GCON GCPS)
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#498 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Mo 28. Mär 2016, 04:50

http://www.nationmultimedia.com/new/201 ... 9135994669
Lee Kum-ki was found unconscious in the car at the scene of the crash, Pol Lieutenant Rokom Kamkon of Thong Lor Police said, adding that rescue workers took him to Bumrungrad Hospital.

The car's engine was damaged and its windscreen cracked. Leaked oil from the vehicle had also poured out over the footpath.

Puang Puangpila, 49, a food vendor in the area, said she arrived to open her stall at 6.40am and found the car stopped on the Sukhumvit Road pavement with its engine and front lights still on. She said the driver, who looked like an Asian man his 30s, appeared to be sleeping with the car door open. She then saw the car crash into the stairs of the train station. Passers-by called emergency services.Rokom said Lee was the only person injured in the incident and the cause had yet to be determined. He said the car was fully insured to cover both damage to the vehicle and the stairs.
Die Thong Lor Polizei hat sofort am Tag nachdem sie den Fall des Red Bull Killers bis zur Verjährung
verpennt hatte gezeigt zu welch hervorragender Arbeit sie fähig ist.....
jedenfalls gegenüber Ausländern die voll versichert sind....

Dabei wollte der Koreanische Autolenker nur mit gutem Beispiel voran gehen
und vom Auto in die BTS umsteigen.
Leider sind die BTS Treppen zu schmal für einen Benz.
BTS security cameras failed to record the incident
5555!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#499 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Di 29. Mär 2016, 05:53

Könnte der Skandal um das gepflegte Nichtstun von Thaksins braunen Ganoven
im Fall des Red Bull Strassenmörders eventuell Konsequenzen haben?
A committee has been set up to investigate a group of police officers at Thong Lor station in the city over their handling of a 2012 hit-and-run involving an heir to the Red Bull energy drink empire, acting...

Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/general ... -the-hook-. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
Natürlich nicht! Jetzt wird ausgeschnapst wer als Bauernopfer dienen muss, wenn überhaupt.
Im Fall selbst spielt es garkeine Rolle denn der Täter ist seit langem im Ausland
und da Thaksins braune Ganoven zu blöd und geschäftlich uninteressiert sind einen
internationalen Haftbefehl auszustellen ist der Mörder genauso sicher wie Thaksin!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#500 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Mi 30. Mär 2016, 03:35

http://www.nationmultimedia.com/new/201 ... 9303899286
Bejraguna, deputy spokesman of the Office of the Attorney- General, said police had recommended pressing just two charges from the very beginning, as there was no hard evidence proving drunk driving and speeding.

"But public prosecutors disagreed. Public prosecutors issued an order to pursue the additional charge of speeding against him," he said amid growing public cynicism that rich people quietly enjoy special legal privileges.
THE MERCEDES-BENZ driven by Jenpop Weeraporn was running at about 215-257 kilometres per hour when it rear-ended another sedan and caused the deaths of two postgraduate students in Ayutthaya province on March 13, deputy national police chief General Pongsapat Pongcharoen said yesterday.
"We believe we will be able to conclude the investigation and forward the case to public prosecutors before the end of April," he said.

Pongsapat also expressed confidence that police would be able to find solid evidence to back up all charges against Jenpop.

The suspect, now in detention, is facing several charges related to the accident. Among them are reckless driving that led to two deaths, property damage, and drunk driving.
Nach 2 Jahren Militärdiktatur ist für Thaksins braune Ganoven immer noch
Business as usual.
Der erste Fall wird niemals zu einer Verurteilung und Gefangennahme führen
weil der Täter im Ausland sein soll.

Dies glaube ich zwar nicht weil so ein Früchtchen würde nur in den Arabischen
Staaten nicht auffallen wenn er dort mit den Herrscherkindern spielen würde.

In jedem halbwegs zivilisierten Land wäre er schon lange entsprechend aufgefallen.
Ich gehe aber davon aus dass er wieder hier ist.

Wenn die Immigrationspolizei für 23.000THB die Erawan Terroristen reinlässt so wird es
auch für diesen Edel Thai einen guten Preis für seine Immunität geben.

Der zweite Fall könnte eventuell als PR Massnahme verfolgt werden.
Aber nur wenn dieser EdelThai Täter die falschen Freunde bei der "Polizei" hat.

Beide Fälle sind aber nur Augenwischerei um vom verheerenden Zustand
dieser "Polizei" abzulenken, und von der Unfähigkeit/Unwilligkeit
dieser Militärdiktatur diese "Polizei" zu reformieren.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste