Der R.I.P. - Thread

hier kann man sich miteinander ĂĽber veschiedenes unterhalten...
Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9526
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#221 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon berndgrimm » Mi 11. Nov 2015, 04:46

bukeo hat geschrieben:Helmut Schmidt ist tot

RIP


Er war wohl Sozialdemokrat geworden, weil sich das in HH nun mal so gehört -
ein echter Parteipolitiker war er wohl nie. Aber sehr wahrscheinlich auf lange Zeit der Letzte von wirklichem Format und echtem Charakter.
An der KĂĽste wird sein Einsatz bei der Sturmflut 62 nie vergessen werden, er hat nicht nur vielen Hamburgern das Leben gerettet, sondern durch
seine Aktion mittelbar dafĂĽr gesorgt, daĂź die notwendige Hilfe kurz drauf auch an allen anderen Brennpunkten anlief, wie es sein muĂźte.
Da ist ein ganz GroĂźer gegangen und ja, er hatte Recht mit dem NatodoppelbeschluĂź.
Und danke auch an den Herausgeber der ZEIT, auch da ist eine Ă„ra zu Ende gegangen was man tief bedauern darf.


Ich musste 1962 einen Aufsatz ĂĽber die Sturmflut schreiben und bin dafĂĽr ausgezeichnet worden obwohl Deutsch nach
Biologie und Religion mein schwächstes Fach war.
Einzige Kritik meines Lehrers: beginnender Grössenwahn! Weil ich den Aufsatz aus der Warte Helmut Schmidts
geschrieben habe. Damals war ich noch keine 14 und politisch nicht aktiv.
Mir imponierte der "Macher" im damaligen Innensenator von Hamburg.

Später war ich eher auf Distanz zu Helmut Schmidt weil ich ein absoluter Bewunderer Willy Brandts war
und aus diesem Grunde Sozialdemokrat wurde. Aber nie Parteimitglied.

Helmut Schmidt kam mir politisch eigentlich erst nach dem Verlust der Kanzlerschaft an Helmut Kohl nahe
und natĂĽrlich als Mediengott und elder Statesman.
GegenĂĽber ihm sind die meisten Politiker der jetzigen Generation im wahrsten Sinne des Wortes :Banausen!

Aber ich habe noch einen sehr persönlichen Grund der mich mit ihm verband:

Genau wie er bin ich militanter Raucher auch wenn ich seine Frequenz nie erreichte.
Was er am Tag verqualmte reicht bei mir 2 Wochen!

Aber noch mehr verbindet mich mit ihm dass wir seit ihrem Erscheinen den gleichen
leichten und langen Mentholzigarettentyp rauchten und ich fĂĽrchte dass zumindest die 100er
nach Helmut Schmidts Tod eingestellt wird.Jetzt wo er keine gratis Werbung mehr im Fernsehen machen kann.
Ich habe mich immer gewundert weshalb Japan Tobacco diese immer weiter produziert hat.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12815
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#222 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon bukeo » Mi 30. Dez 2015, 11:52

War einige Male bei ihm essen, hervorragendes ZĂĽrcher Rahmgeschnetzeltes u.a.
Schade.....

RIP

http://der-farang.com/de/pages/hanspeter-frutiger-64-in-der-nacht-gestorben
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12815
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#223 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon bukeo » Sa 2. Jan 2016, 06:19

Natalie Cole, die Tochter vom grossen Nat King Cole ist tot.

RIP

https://www.youtube.com/watch?v=MKCyUe4syc4
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12815
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#224 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon bukeo » Di 19. Jan 2016, 05:11

Eagle-MitbegrĂĽnder Glenn Frey hat sich auch verabschiedet.

RIP

https://www.youtube.com/watch?v=puHoadtIivc
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12815
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#225 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon bukeo » So 24. Jan 2016, 10:28

Schauspieler Tridsadee „Por“ Sahawong Trauerfeier am 24.01.2016

1.jpg



2.jpg



3.jpg



4.jpg



5.jpg



6.jpg



7.jpg



8.jpg



9.jpg



10.jpg



11.jpg



12.jpg



13.jpg



14.jpg



15.jpg



16.jpg



17.jpg



18.jpg



19.jpg



20.jpg



21.jpg



22.jpg



23.jpg



24.jpg



25.jpg



26.jpg



27.jpg



28.jpg



29.jpg



30.jpg



31.jpg



32.jpg



33.jpg



34.jpg



35.jpg



36.jpg



37.jpg



38.jpg



39.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3371
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#226 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon thai.fun » So 24. Jan 2016, 14:13

bukeo » 24 Jan 2016, 10:28 hat geschrieben:Schauspieler Tridsadee „Por“ Sahawong Trauerfeier am 24.01.2016 ...

Danke fĂĽr die Bilder. Mal etwas anderes! Frage, warst du dabei...?
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie. .heul:

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12815
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#227 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon bukeo » So 24. Jan 2016, 16:46

thai.fun » 24 Jan 2016, 14:13 hat geschrieben:Danke für die Bilder. Mal etwas anderes! Frage, warst du dabei...?


nur ĂĽber TV.
Er war der Liebling de Frauen, die gerne Seifenopern guckten. Er war schon eine sehr prominente Persönlichkeit. Es kam alles was in der Filmwelt Rang und Namen hat.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12815
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#228 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon bukeo » Mi 27. Jan 2016, 10:00

und den nächsten Sänger hat es erwischt - dürften sicher noch einige kennen.
Colin Vearncombe - bekannt als Black - RIP

https://www.youtube.com/watch?v=uMXz3TQOS_c
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Monika
77%
77%
Beiträge: 84
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 18:16
Kontaktdaten:

#229 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon Monika » Mo 1. Feb 2016, 17:11

bukeo » 24 Jan 2016, 16:46 hat geschrieben:
thai.fun » 24 Jan 2016, 14:13 hat geschrieben:Danke für die Bilder. Mal etwas anderes! Frage, warst du dabei...?


nur ĂĽber TV.
Er war der Liebling de Frauen, die gerne Seifenopern guckten. Er war schon eine sehr prominente Persönlichkeit. Es kam alles was in der Filmwelt Rang und Namen hat.

Meine Frau hatte geweint als Sie bei Facebook die Fotos ĂĽber ihn sah. Ich sagte, "was ist denn los" ? Ja der ist Tod.
Ich konnte es nicht verstehen, das man wegen eines Schauspielers weint.

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3371
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#230 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon thai.fun » Mo 1. Feb 2016, 19:04

Monika » 01 Feb 2016, 17:11 hat geschrieben:Meine Frau hatte geweint als Sie bei Facebook die Fotos über ihn sah. Ich sagte, "was ist denn los" ? Ja der ist Tod.
Ich konnte es nicht verstehen, das man wegen eines Schauspielers weint.

Ja, ja die Macho-Männer die nie weinen... ich hab bei meiner Tochter, meinen Bruder, aber nicht bei 3 persönlich Bekannten die in den letzten 6Jahren um mich herum gestorben sind, geweint. Jedoch einmal bei einem mir nicht persönlich bekannten, bei Nicolas G. Hayek am 28.6.2010, na und...?
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie. .heul:


Zurück zu „Stammtisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste