Vergorene Fische....

alles was schmeckt und Spass macht...
Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12909
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#1 Vergorene Fische....

Beitragvon bukeo » Sa 15. Feb 2014, 09:16

Hat schon jemand mal ausser Pla Raa, etwas von dieser Liste probiert?

Funazushi – japanischer, vier Jahre fermentierter Fisch
Gammelrochen – isländischer, fermentierter Rochen
Hákarl – isländischer, monatelang fermentierter Eishai bzw. Grönlandhai
Pla Raa – thailändischer, eingelagerter, gesalzener und vergorener Fisch
Prahok - kambodschanischer, fermentierter Fisch
Kräftskiva – Krebsfest, eine weitere schwedische Spätsommertradition
Fesikh - ägyptische, edelfaule Fischzubereitung, bekannt seit der Antike, wird traditionell zum dortigen Neujahrsfest verzehrt.
Garum - fermentierter Fisch, ĂĽblich im Alten Rom
Sürströmming - schwedischer, vergorener Fisch
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Egal
33%
33%
Beiträge: 47
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 22:39
Kontaktdaten:

#2 Re: Vergorene Fische....

Beitragvon Egal » Sa 15. Feb 2014, 11:59

Kräftskiva – Krebsfest, eine weitere schwedische Spätsommertradition

Schwedische Krebse sind lecker, dagegen gibt es nichts auszusetzen.

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14074
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#3 Re: Vergorene Fische....

Beitragvon plaaloma » Sa 15. Feb 2014, 12:03

bukeo hat geschrieben:Hat schon jemand mal ausser Pla Raa, etwas von dieser Liste probiert?

Funazushi – japanischer, vier Jahre fermentierter Fisch
Gammelrochen – isländischer, fermentierter Rochen
Hákarl – isländischer, monatelang fermentierter Eishai bzw. Grönlandhai
Pla Raa – thailändischer, eingelagerter, gesalzener und vergorener Fisch
Prahok - kambodschanischer, fermentierter Fisch
Kräftskiva – Krebsfest, eine weitere schwedische Spätsommertradition
Fesikh - ägyptische, edelfaule Fischzubereitung, bekannt seit der Antike, wird traditionell zum dortigen Neujahrsfest verzehrt.
Garum - fermentierter Fisch, ĂĽblich im Alten Rom
Sürströmming - schwedischer, vergorener Fisch


Plaa Raa

aaC02312[1].jpg


Es gibt da in TH etwas aehnliches mit Krebsen (eingelegt), ich weiss aber nicht wie das heisst.
Ich glaube auch diese kleinen roten Krebse wurden vor der Trocknung fermentiert.

Tausendjährige Eier

Auch so eine Art Frikadelle wird irgendwie "eingegraben".....

Hat bei mir alles durchschlagende Wirkung.

Meine Frau hat Probleme mit dem Stuhlgang (fest) die faehrt voll auf die Sachen ab.

Setow Dong (eingelegte Kerne) das geht auch in die Richtung.

Das Thai Sauerkraut ist auch Fermentierung.
Sauerteig !
Joghurt, Kefir, ... gehoert auch dazu.

Auch dieses Kanom Chin ist fermentiert.

Der Matjes-Hering gehoert auch dazu, gibt es aber leider hier bei uns nicht.

Wenn man es nicht weiss, schmeckt es meist recht gut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Massi24
VIP-2
VIP-2
Beiträge: 597
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 13:32

#4 Re: Vergorene Fische....

Beitragvon Massi24 » Sa 15. Feb 2014, 18:52

Prahok ist nicht schlecht wenn es richtig zubereitet wird . Garum ist im Prinzip das selbe wie Naam plaa.

Egal
33%
33%
Beiträge: 47
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 22:39
Kontaktdaten:

#5 Re: Vergorene Fische....

Beitragvon Egal » Sa 15. Feb 2014, 19:18

Also diese schwedischen Krebse sind ziemlich frisch, wenn man die isst.

Gibt es natĂĽrlich auch als TiefkĂĽhlware.

Meritus
VIP-1
VIP-1
Beiträge: 266
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 14:37
Kontaktdaten:

#6 Re: Vergorene Fische....

Beitragvon Meritus » Sa 15. Feb 2014, 21:01

... Rakfisk ... lecker, so lange er nicht aelter als 2-3 Wochen ist, ansonsten gehoert er eher in die Kategorie Suurströmming ... :bier:

Egal
33%
33%
Beiträge: 47
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 22:39
Kontaktdaten:

#7 Re: Vergorene Fische....

Beitragvon Egal » Sa 15. Feb 2014, 21:11

"Graverd Laks" ist übrigens auch sehr lecker. Gibt es bei IKEA. Das "graverd" kommt ja von "vergraben", d.h. der ist auch fermentiert? Jedenfalls köstlich.

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14074
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#8 Re: Vergorene Fische....

Beitragvon plaaloma » So 16. Feb 2014, 08:57

Das sind die vergorenen Krebse (s.o.)
aaC02284[1].jpg


Werden so auf lokalen Maerkten angeboten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zurück zu „Essen & Film & Musik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste