Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewinnt

Politik und Wirtschaft in Thailand
Antworten
Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12774
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#321 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewin

Beitrag von bukeo » Mo 22. Jun 2015, 06:11

berndgrimm hat geschrieben: Er braucht derzeit jede Art von Propaganda weil in Thailand nix mehr für ihn läuft.
das sind Reaktionen darauf, weil sie ihm den Pass gecancelt haben. Das soll wohl beweisen, das er frei wie ein Vogel reisen kann. Er hatte schon bessere Fakes :grin:


Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3451
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#322 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewin

Beitrag von thai.fun » Mo 22. Jun 2015, 11:14

bukeo hat geschrieben:absolut schlechtes Fake. ...
... aber 93% der roten- Thais fallen auf das "Fake" rein... :lol:
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12774
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#323 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewin

Beitrag von bukeo » Mi 24. Jun 2015, 06:08

thai.fun hat geschrieben:
... aber 93% der roten- Thais fallen auf das "Fake" rein... :lol:
ja, das woll wohl so sein. Es soll vermutlich suggerieren, das er sich weltweit frei bewegen und reisen kann. Mal sehen, ob er nächstes Jahr noch ASEAN-Staaten anfliegt.
Abhisit war seineerzeit auch nicht klug - er hätte diesen russischen Waffenhändler Victor Bout nur ausliefern sollen, wenn im Gegenzug die USA bei einem Interpol-Einträg für Thaksin behilflich gewesen wäre. Die hätten das vermutlich sogar gemacht.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9654
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#324 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewin

Beitrag von berndgrimm » Mi 8. Jul 2015, 05:54

http://www.nationmultimedia.com/politic ... 63987.html
POLITICAL leaders and activists have received the latest report by the National Reform Council's reconciliation committee with mixed reactions.

The report was completed on Friday. It was submitted to NRC chairman Thienchay Kiranandana on Monday for deliberation before being forwarded to the government.

The report suggested six key measures for reconciliation including amnesties. It suggested amnesty for all except those involved in serious criminal or human-rights violations, corruption, and lese majeste, stirring wide debate on whether this was appropriate.

Colour-coded camps received the report with a mixture of cheers and jeers.

Chaturon Chaisang, former education minister under the Pheu Thai Party, said he agreed that reconciliation should take place, but the recommendations in the report appeared unachievable and misdirected.
Thida Thavornseth, former chairwoman of the United Front for Democracy against Dictatorship, agreed with Chaturon, saying the report was of little use now given the fact that many demonstrators had served their penalties.
Suriyasai Katasila, People's Alliance for Democracy coordinator, said he agreed in principle with the committee's report as the recommendations would benefit a majority of ordinary demonstrators.

As he is also a party to the conflict, he said he might not be able to discuss this much, but noted that reconciliation normally took time, twice as long as the conflict itself. So it might need up to 20 years to restore a conciliatory society in Thailand, and a strategic plan to drive this was needed.
Earlier, Democrat Party leader Abhisit Vejjajiva, accused of giving a directive to crack down on red-shirt demonstrators in 2010, voiced support for amnesty for a majority of ordinary demonstrators. But he cautioned that it should not be blanket amnesty and the public should be allowed to take part in a discussion on the criteria for granting amnesty to protest leaders.

Ekachai Chainuvati, a law lecturer from Siam University, cited what former British prime minister Tony Blair said about the reconciliation issue in Thailand in 2012. Blair said that what his country learned about reconciliation in Northern Ireland could be adapted to Thai contexts.

"According to standard reconciliation principles, first, every involved party has to have shared opportunities. Second, every party has to understand and comply with each other's differences," Ekachai said.
Eine "Versöhnung" auf intellektueller Basis wird es mit Thaksins Teilzeitterroristen und
Hasspredigern nicht geben solange sie noch eine Chance sehen wieder an die
Macht zu gelingen und mit ihrem Betrug am Volk fortzufahren.

Diese Leute verstehen keine andere Sprache als Gewalt.

Wenn sie einmal in einer wirklich freien Wahl deutlich geschlagen würden könnte
sich dies ändern.

Eventuell!!

Aber die jüngste Vergangenheit hat gezeigt dass sich Thaksins Teilzeitterroristen
bei Nichtgefallen mittels Bomben in Erinnerung bringen.

Momentan tut unser Militärdiktator aber selber Alles für eine Rückkehr
zum Thaksinschen Betrugs Marionetten Regime!

Hat sich Thaksin eigentlich schon bei Prayuth bedankt für die vielen Geschenke
die er ihm macht seitdem er für ihn betet?
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12774
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#325 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewin

Beitrag von bukeo » Fr 17. Jul 2015, 17:13

jetzt entfernt man den Shinawatra-Clan scheinbar komplett aus der Politik.

http://www.bangkokpost.com/news/politic ... s-for-life
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9654
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#326 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewin

Beitrag von berndgrimm » Mi 22. Jul 2015, 04:44

aus khaosod
Thailand's ruling military junta has dismissed claims that former Prime Minister Yingluck Shinawatra has been barred from attending the birthday of her brother Thaksin Shinawatra, another former PM who is currently living in a self-imposed exile to avoid a corruption conviction.

Many supporters of Yingluck, known as the Redshirts, have been posting on social media that Yingluck and other Pheu Thai Party politicians have been banned from leaving the country for Thaksin’s birthday celebration.
I haven't heard anyone in the NCPO talk about this," Gen. Chatchalerm said today, using an acronym for the junta’s formal title, the National Council for Peace and Order (NCPO)."Is this a deliberate spreading of a rumor?"

He continued, "The court ordered [Yingluck] not to leave the country. It's not an NCPO order. As for leaders and members of Pheu Thai Party, they aren't being prohibited from leaving the country by the court. They can go abroad as usual by requesting permissions from the NCPO."

He added, "The NCPO has approved a majority of requests. We let almost all of them to travel. There are only a few requests that we reject."
Es ist bald wieder soweit!
Am Sonntag wird der grosse Thailandbefreier und grösster Märtyrer der Neuzeit
allein und verlassen in seinem 7******* Flüchtlingszelt in der Wüste 66 Jahre alt!
Und keiner will hin!!!

Warum ich das Datum nie vergesse?
Am gleichen Tag hat meine Frau Geburtstag und so kann ich ihn nicht vergessen!
Ich habe ihr früher schon vorgeschlagen wir sollten zusammen mit Thaksin feiern,
wär billiger und lustiger und bezahlt hätten wir als Thai Steuerzahler
die allfällige Party eh schon!

Was hat der grosse Event Künstler dieses Jahr wohl vor, nachdem sein letzter
selbstgemachter Publicity Stunt in Korea so medienunwirksam verpufft ist?

Obwohl seine anschliessenden Gebete für Prayuth und seine Junta wohl
sehr effektiv waren, denn die machen seitdem einen Fehler nach dem anderen!

Jedenfalls haben seine Marionetten und sein Nummerngirl wohl keine Lust
auf eigene Kosten zu ihrem Strippenzieher zu fahren um von dem
wegen verspäteter Midlife Crisis die sich auch nicht mit nem Bombardier Global
oder ner Flugzeugladung voll Nutten heilen liess angeranzt zu werden.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9654
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#327 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewin

Beitrag von berndgrimm » Di 28. Jul 2015, 07:34

The Nation July 27, 2015 1:00 am
Ex-pm Yingluck Shinawatra yesterday posted a message and pictures on her Facebook page and Instagram to wish her brother ex-PM Thaksin Shinawatra on his birthday.

"On the occasion of your 66th birthday today, I wish you robust health, high spirits and are loved by everyone forever. I would love to have a chance to embrace you on your birthday every year. Love you very much," she wrote.
Thaksin hat Geburtstag und keiner geht hin....
Möge der selbsternannte Märtyrer und Befreier Thailands von Steuergeldern
noch viele ruhige Geburtstage wie diesen feiern.

Möge er weiterhin so einflusslos auf dieVorgänge in Thailand bleiben
und mögen seine kriminellen Machenschaften weiterhin möglichst
umfassend publik gemacht werden und eventuell selbst
sein Wahlvieh einmal kapieren wer ihnen am meisten geschadet hat!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1494
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#328 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewin

Beitrag von Somrak » Mi 29. Jul 2015, 07:36

und mögen seine kriminellen Machenschaften weiterhin möglichst
umfassend publik gemacht .....
MMN passiert in dieser Richtung leider gar nichts. Da laufen immer noch
X Verfahren gegen ihn und die Oeffentlichkeit wird nicht orientiert.
Das Beste dabei ist der Burma-Fall in dem TS vorgeworfen wird Staats-
gelder geliehen zu haben, dass Burma gross bei TS einkaufen konnte.

Darueber wird nicht gesprochen. Man spricht ueber Anschuldigungen
von TS, weil P. Burma besucht hat.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9654
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#329 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewin

Beitrag von berndgrimm » Do 30. Jul 2015, 03:03

Somrak hat geschrieben: Das Beste dabei ist der Burma-Fall in dem TS vorgeworfen wird Staats-
gelder geliehen zu haben, dass Burma gross bei TS einkaufen konnte.

Darueber wird nicht gesprochen. Man spricht ueber Anschuldigungen
von TS, weil P. Burma besucht hat.
Tatsache ist dass im Kielwasser von Thaksin viele reiche Thai
nach Burma gegangen sind und dort z.B. die Immobilien Preise
hochgetrieben haben.
Thaksins "Freunde" sind ja nicht nur seine Roten Lakaien sondern
auch viele Gelbe Geldsäcke die durch ihn hervorragend verdient haben.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1494
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#330 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewinnt

Beitrag von Somrak » Fr 31. Jul 2015, 09:58

So ist es ! Geld und Geld scheinen sich gegenseitig anzuziehen.
Und die paar wenigen die sich davon nicht mitreissen lassen,
scheinen leider nicht mehr zu werden. ;-(
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste