Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewinnt

Politik und Wirtschaft in Thailand
Antworten
Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9654
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#341 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewinnt

Beitrag von berndgrimm » Di 26. Jul 2016, 12:31

Heute hat meine Frau Geburtstag!
Aber wen interessierts ausser den Leuten die sie kennen?

Wir lachen jeden Geburtstagsmorgen herzlich wenn ich
ihr sage:
Wir fliegen heute nach Dubai und gehen auf Thaksins Party.
Der braucht noch Gäste aus Thailand.

Ja, der grosse Zampano ist 67 geworden!
Ist ja sehr ruhig in letzter Zeit.
Wie kommts?
Vielleicht ist er ja Berater von Erdogan geworden?

Im digitalen Fernsehprogramm Nummer 8 (wem gehört der Sender eigentlich?)
gab es eine grosse Hommage auf ihn,aber es kamen neben alten Aufnahmen von ihm,
Yingluck und seinem Sohn nur Prawit vor!
Warum wohl?

Er kann eigentlich sehr zufrieden sein denn in Thailand läuft Alles prima
für ihn!

Nicht wegen seines Politladens Pheua Thai,nicht wegen seiner Hassprediger
von der UDD und auch nicht wegen seiner Democrazy App Kids.
Und schon garnicht wegen seiner aus der Versenkung wieder aufgetauchten
Scheinakademikern, den Nittiratten.

Nein, unsere "gute" Militardiktatur tut Alles um ihn im politischen
Geschäft zu halten!
Seine Privatarmee darf weiterhin "Polizei" spielen,
soll sogar das "Referendum" überwachen (55555)
wo er auch nur als Sieger hervorgehen kann
weil die "Neue" Verfassung ein grosser Schuss in den Ofen ist.
Und die Prozesse wegen des grossen Reisbetrugs gegen Yingluck
und Komplizen werden erfolgreich verschleppt....

Aber zurück kommt er sicher nicht.
Dass hatte er auch nie vor weil er sich hier weniger vor seinen Feinden
sondern vielmehr vor seinen früheren "Freunden" fürchten muss.

Deshalb wird er auch zukünftige Geburtstage im Ausland feiern müssen.


..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9654
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#342 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewinnt

Beitrag von berndgrimm » Fr 16. Dez 2016, 13:40

Former prime minister Thaksin Shinawatra had his lawyer file a defamation complaint against the Thai Post newspaper for allegedly saying he lacked loyalty to the royal institution.

Chumsai Sriyapai, a member of the Pheu Thai legal team, filed the complaint at Makkasan police station in Bangkok on Wednesday, citing the Criminal Code's section on defamation and an offence under the Computer Crimes Act.

It relates to an article in the Thai Post on Dec 7, which was also posted online, which implied Thaksin had ordered attacks on the institution, Mr Chumsai said.

Thaksin was loyal to the royal institution and had no ill intention towards it, the lawyer said.
Da iss er ja wieder!
Viele Monate war der Volksbefreier still!
Warum wohl?
Nu isser wieder da!
Und womit?
Mit seiner 9467. Verleumdungsklage!
Darin ist er unbestrittener Weltmeister.

Aber Recht hat er!
Wenn jemand mit der jetzigen Konstellation
zufrieden sein kann, dann er!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9654
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#343 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewinnt

Beitrag von berndgrimm » Mo 17. Jul 2017, 04:37

Vom grossen Cheffe hört man garnix mehr.
Aber wenigstens diese "gute" Militärdiktatur denkt nach 3 Jahren gepflegten Nichtstuns an ihn:
Aus Thaksins khaosod
BANGKOK — A new legislation passed by the junta’s rubber stamp parliament could pave the way for former Prime Minister Thaksin Shinawatra to be tried on corruption charges in absentia, a senior official said Friday.

The bill, which was passed unanimously on Thursday, will allow the court to try political office holders on the run without requiring their presence. The deputy director of the Attorney General’s Office said it could be applied to Thaksin – whose corruption trial was suspended because he has fled the country.
Soetwas hätte man vor 3 Jahren schon machen müssen. Schliesslich war die Militärdiktatur angetreten
um Thailand von Thaksins Einfluss zu befreien.
]Thaksin, 67, fled Thailand shortly before the court convicted him of corruption in 2008. But there are still other corruption charges pending against him, including allegations he rigged regulations to favor his telecommunication firm in 2003. The trial has been put on hold by the court due to his absence.

But that may be changed with the passing of the bill on Thursday – which not a single member of the National Legislative Assembly voted against. It permits the court’s political office holders division to try fugitive defendants without needing their presence. The trial can be convened after the defendants have eluded capture for three months.

Under this legislation, the defendants can appoint lawyers to argue the case on their behalf.

Lawmakers said the bill is necessary to combat corruption and malfeasance in a timely manner. The bill is expected to be signed by the Cabinet at the end of the month
Dies Gesetz ist sehr richtig und richtet sich gegen jeden korrupten Politiker der flieht.
Nicht nur Thaksin!Aber sein Fall ist nunmal der Grösste.
Weng Tojirakarn, a former MP for the Thaksin-allied Pheu Thai Party, condemned the newly-drafted law as discriminatory against politicians.

“A law must be passed without discrimination,” Weng said by phone Friday. “This is already wrong. It specifically targets a certain group of people. It destroys the rule of law. So I don’t agree with it in this aspect. If they want to pass this law, it must be enforced to the entire country.”
Ich hatte Weng bisher für einen der wenigen halbwegs gebildeten Redshirts gehalten.
Natürlich ist dieses Gesetz gegen eine bestimmte Gruppe von Leuten gerichtet:
Gegen Betrüger und Kriminelle in Regierungspositionen! Wie Thaksin eben.
Weng, a Redshirt leader, added that members of the junta and other bodies appointed by the regime should also be subject to this law.
Da stimme ich Weng vollkommen zu, aber diese Militärdiktatur welche sich selbst immunisiert hat um vor ihrer
Verantwortung wegzulaufen wird dies wohl kaum tun!

Dies wäre die erste und vornehmste Aufgabe des nächsten gewählten Parlaments dafür zu sorgen!
Da müsste Thaksins Politladen mal zeigen wie kooperativ und rechtsstaatlich er wirklich ist!
Bei Abhisits Demokraten würde er offene Türen einrennen!
Wie auch bei jeder Einschränkung der Militär Macht!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9654
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#344 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewinnt

Beitrag von berndgrimm » Mi 26. Jul 2017, 13:45

politics July 26, 2017 10:01

By The Nation


Former prime minister Yingluck Shinawatra wished her brother, former prime minister Thaksin Shinawatra, a happy 68th birthday, on her Facebook page on Wednesday.


She said she wished that her brother, who is on the run from several criminal cases, would survive all of his ordeals.

“Today is your birthday, brother. I don’t have anything to give apart from asking the sacred things to protect you to be safe and to have good health.

“Most of all, I wish you, brother, to be happy because you have passed through a lot of things. I wish all that happened to you will end happily. I love you,” Yingluck posted.
Meine Frau hat am gleichen Tag Geburtstag wie Thaksin.
Deshalb habe ich ihr früher immer gesagt:
"Komm , wir fliegen nach Dubai und feiern mit Thaksin."
Heute tue ich dies nicht mehr, weil diese bedauernswerte, verfolgte Flüchtlingsfamilie
inzwischen ja so verarmt ist und ich keine Geburtstagsparty in Dubai bezahlen will und kann.

Seit 2005 war ich auch immer übezeugt dass ich auf der Seite der Thaksin Gegner
auf der richtigen Seite stehe.
Inzwischen zweifele ich auch daran.

Auf welcher Seite steht man in Thailand besser?
Auf der Seite eines Dauerlügners und Dauerbetrügers der konsequent
an seinem Kurs festhält und von dem man auch im Alter ganz sicher
nichts positives erwarten kann
oder auf der Seite eines "guten" Mlitärdiktators der zwar immer genau das Richtige redet
aber auch immer genau das Falsche tut?

Ich habe mich deshalb für den einzigen richtigen Weg entschieden!

Wir werden Thailand verlassen weil sich hier nie irgendetwas positiv ändern wird!
Meine Thai Frau die von der jüngsten Entwicklung ihres Heimatlandes
noch viel mehr enttäuscht ist als ich betreibt unseren geordneten Wegzug
noch viel mehr als ich.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3451
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#345 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewinnt

Beitrag von thai.fun » Do 27. Jul 2017, 13:16

berndgrimm » 26 Jul 2017, 14:45 hat geschrieben:
Ich habe mich deshalb für den einzigen richtigen Weg entschieden!

Wir werden Thailand verlassen weil sich hier nie irgendetwas positiv ändern wird!
Meine Thai Frau die von der jüngsten Entwicklung ihres Heimatlandes
noch viel mehr enttäuscht ist als ich betreibt unseren geordneten Wegzug
noch viel mehr als ich.
Oh oh! Aber da dein Einfluss auf die Thailand Zukunft gleich 0 ist, ist dies auch der richtige Weg, wenn er aus dem Bauch heraus geschieht. Da ich dich jetzt schon lange lese denke ich, den dritten Weg, einfach deine eigene innere Ruhe finden, kannst du nicht. Weil du eben ein Kopfmensch bist. Du bist der Mensch der im Wohnzimmer 3 Uhren hat, aber wehe eine der 3en geht nicht. Da wird geschraubt, gebohrt und gewerweisst was den nun, oder so? Wenn du weist was ich meine ... :bier:
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12774
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#346 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewinnt

Beitrag von bukeo » Do 27. Jul 2017, 17:10

thai.fun » 27 Jul 2017, 14:16 hat geschrieben:
berndgrimm » 26 Jul 2017, 14:45 hat geschrieben:
Ich habe mich deshalb für den einzigen richtigen Weg entschieden!

Wir werden Thailand verlassen weil sich hier nie irgendetwas positiv ändern wird!
Meine Thai Frau die von der jüngsten Entwicklung ihres Heimatlandes
noch viel mehr enttäuscht ist als ich betreibt unseren geordneten Wegzug
noch viel mehr als ich.
Oh oh! Aber da dein Einfluss auf die Thailand Zukunft gleich 0 ist, ist dies auch der richtige Weg, wenn er aus dem Bauch heraus geschieht. Da ich dich jetzt schon lange lese denke ich, den dritten Weg, einfach deine eigene innere Ruhe finden, kannst du nicht. Weil du eben ein Kopfmensch bist. Du bist der Mensch der im Wohnzimmer 3 Uhren hat, aber wehe eine der 3en geht nicht. Da wird geschraubt, gebohrt und gewerweisst was den nun, oder so? Wenn du weist was ich meine ... :bier:
Thailand muss man verstehen können. Erwartet man zuviel positives, wird man enttäuscht. Viele Expats, die ich mittlerweile privat und geschäftlich in TH kennelernen durfte, sind begeistert von der Lebensqualität in TH - sie sind begeistert, das man Strafen ohne Rechnung zahlen kann, also
Korruption. Die sind begeistert, wenn sie mit Teegeld Dokumente erhalten, die sie sonst nie erhalten hätten uvm.
Die sehen also, genau wie tw. die Thais selbst auch - Korruption nicht als negatives, sondern als absolut positives. Haben meist auch eine kleine Rente und sind froh, wenn sie statt 500 Baht, nur 100 ohne Quittung zahlen können.

Es muss eigentlich alles passen, wenn man in TH zufrieden und entspannt leben möchte. Das Essen muss einem schmecken, dauernd in die
Foodland-Stores, oder in Chiang Mai in die Rimpings, macht keinen Spass. Man isoliert sich einfach, wenn man "anders" isst. Bei uns ist es fein,
man ladet uns ja fast zu allen Festlichkeiten ein, sei es Hochzeit, Uni-Abschlussfeier usw. - man hat keine Angst davor, das ich etwas nicht essen könnte. Ich futtere tw. das Zeugs schärfer als die Thais selbst - ist reine Gewohnheit.

Auch die Gebräuche werden von mir respektiert, manches versteh ich nicht so ganz, muss ich aber nicht - unsere Gebräuche verstehen die Thais genausowenig.

Daher liebe ich TH - auch wenn vieles aus westlicher Sicht im argen liegt, aber das macht nix, ich akzeptiere auch Bananenstaaten :-)
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3451
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#347 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewinnt

Beitrag von thai.fun » Do 27. Jul 2017, 21:55

bukeo » 27 Jul 2017, 18:10 hat geschrieben: ... Daher liebe ich TH - auch wenn vieles aus westlicher Sicht im argen liegt, aber das macht nix, ich akzeptiere auch Bananenstaaten :-)
Du liebst Thailand nicht, sondern die Thaikultur kommt deinem "Gemüt und Charakter" entgegen. Hab ich recht?
Ich könnte jetzt noch fragen, was braucht es für Fremde Kulturen für einen Charakter, aber dass würde dich in die defensive drängen, dahin wo man/n einfach sagt, ich liebe Thailand!
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12774
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#348 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewinnt

Beitrag von bukeo » So 30. Jul 2017, 20:39

thai.fun » 27 Jul 2017, 22:55 hat geschrieben:
Du liebst Thailand nicht, sondern die Thaikultur kommt deinem "Gemüt und Charakter" entgegen. Hab ich recht?
das eine schliesst das andere nicht unbedingt aus.
Ich könnte jetzt noch fragen, was braucht es für Fremde Kulturen für einen Charakter, aber dass würde dich in die defensive drängen, dahin wo man/n einfach sagt, ich liebe Thailand!
das ist etwas komplizierter. Als ich 1985 das erstemal nach TH flog, dann aus dem Flugzeug stieg, fühlte ich mich wie zuhause.
Als ob ich in einem vorigen Leben schon mal da war - ev. war ich ja sogar ein Thai. :grin:

Ich mag das Essen, ich mag die Kultur, die Menschen - eigentlich alles. Bin mir natürlich im klaren darüber, das es kein perfekter Staat ist,
aber vll mag ich das Land deswegen sehr gerne. Ist nun mal so....
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3451
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#349 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewinnt

Beitrag von thai.fun » So 30. Jul 2017, 21:48

bukeo » 30 Jul 2017, 21:39 hat geschrieben: Als ob ich in einem vorigen Leben schon mal da war - ev. war ich ja sogar ein Thai. :grin: ...
Reinkarnation ist urchristlicher Glaube. So auch Leben nach dem Tod.
Ich selber glaube an Strahlungen die durch Körper und Hirn milliardenfach so wie Radio Strahlungen durchgehen und wie Datenträger unendlich weiter strahlen.
Im nächsten Leben können sie dich wieder treffen und Erinnerungen wachrütteln, oder so ...

Darum glaub ich dir ... :bier:
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9654
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#350 Re: Thaksin kommt zurück wenn die Pheu Thai die Wahlen gewinnt

Beitrag von berndgrimm » Mo 31. Jul 2017, 06:24

Thailand muss man verstehen können. Erwartet man zuviel positives, wird man enttäuscht. Viele Expats, die ich mittlerweile privat und geschäftlich in TH kennelernen durfte, sind begeistert von der Lebensqualität in TH - sie sind begeistert, das man Strafen ohne Rechnung zahlen kann, also
Korruption. Die sind begeistert, wenn sie mit Teegeld Dokumente erhalten, die sie sonst nie erhalten hätten uvm.
Die sehen also, genau wie tw. die Thais selbst auch - Korruption nicht als negatives, sondern als absolut positives. Haben meist auch eine kleine Rente und sind froh, wenn sie statt 500 Baht, nur 100 ohne Quittung zahlen können.

Es muss eigentlich alles passen, wenn man in TH zufrieden und entspannt leben möchte. Das Essen muss einem schmecken, dauernd in die
Foodland-Stores, oder in Chiang Mai in die Rimpings, macht keinen Spass. Man isoliert sich einfach, wenn man "anders" isst.
thai.fun hat geschrieben:Du liebst Thailand nicht, sondern die Thaikultur kommt deinem "Gemüt und Charakter" entgegen. Hab ich recht?
Ich könnte jetzt noch fragen, was braucht es für Fremde Kulturen für einen Charakter, aber dass würde dich in die defensive drängen, dahin wo man/n einfach sagt, ich liebe Thailand!
Es ist sicherlich Alles auch eine Frage der Persönlichkeit.
Ich habe ja schon einmal geschrieben dass Thailand ein gewolltes Paradies für Kriminelle,Perverse und Drogenjunkies ist.
Alles Leute an denen man viel verdienen kann und die aus Selbsterhaltsgründen die Schnauze halten müssen.
Ich kritisiere gern und viel. Ich werde mit Sicherheit an unserem neuen Gastland Portugal auch etwas zu meckern haben.
Ich hatte und habe es nie vorgehabt mich in Thailand geschäftlich zu betätigen, dies unterscheidet
mich zunächst mal fundamental von Bukeo.
Ich arbeite hier zwar ab und zu mal und werde auch dafür bezahlt (Schmerzensgeld)
aber dies dient nur meiner Altersbeschäftigung. Genau wie Segeln,Reiten,Radfahren und Laufen.
Ich sähe hier viele Geschäftsmöglichkeiten für jemand wie mich aber ich habe 44 Jahre lang
ernsthaft unter Erfolgsdruck gearbeitet und möchte dies mit 70 nicht mehr.
Ich habe auch gegen die Basiskorruption die zur Thainess gehört überhaupt nichts weil
sie für wenig Geld das Leben hier vereinfacht.
Nur darum geht es schon lange nicht mehr!
Die hiesige Korruption ist eine sehr professionelle geworden und wird mit erheblicher Brutalität
und kaltblütiger Erpressung amtsmässig durchgeführt.
An Komplizen fehlt es hier wahrlich nicht wenn man irgendwo etwas mitverdienen kann.
Und dann der Verweis man würde als Farang die Thai Kultur nicht verstehen!
Dieses Geflenne kommt dann wenn man versucht hat sehr kaltblütig, skrupellos und ganz westlich Rational
einen Farang zu betrügen und beim Poppen erwischt wurde!
Dann zieht man den Thai Kultur Joker und flennt!
Solche Dörfer wie Bukeos gab/gibt es in Thailand viele.
Ich selber habe in so einem in Phayao gelebt und selbst in der schlimmen Provinz Chonburi
hinter dem Khao Khieo Regenwald heute noch solche Dörfer gefunden.
Dies ist aber nicht das Thailand von Heute.Die haben Glück gehabt und sind zurückgeblieben.
Sobald es dort um richtiges Geld geht ist es vorbei mit der Ruhe und dem Glück.
Ich wohne in einer Anlage wo die Thai wohnen welche heute den Ton in Thailand angeben,
oder wenigstens so tun als ob und zwar unabhängig davon wer regiert.
Ich habe diese Leute in 6 Jahren studiert.
Einige sind absolut integre Leute, fleissig,arbeitsam,geschäftstüchtig egal ob weisse Sino Thai
oder braune Original Thai!
Die haben auch ein gesundes Selbstbewusstsein, keine Probleme mit Farang und ich habe
unter diesen 2 wirkliche Freunde gefunden.
Die sind auch offen und fürchten sich nicht vor Transparenz.
Die anderen leben auf wesentlich höherem Niveau haben ihren Reichtum meist geerbt oder
durch Windfall Profite bei Landverkäufen gemacht.
Einige würde ich glattweg von ihrem Erscheinungsbild und ihrer Sprache als Kriminelle
oder bestenfalls Gammler einstufen.
Sie leben von ihrer Intransparenz und führen jedesmal wenn sie zu uns kommen eine grosse
Show auf um von ihrer Persönlichkeit abzulenken.
Sie haben kein Selbstbewusstsein sondern nur eine grosse Arroganz.
Sie sind es auch meist welche unsere Angestellten (Putzfrauen,Security,Gärtner und Hausmeister)
gegen uns Farang und natürlich besonders mich aufhetzen.
Sie versuchen unsere perfekt Thai sprechenden Farang Kinder gegen ihre Eltern aufzuhetzen.
Neid, Missgunst,Fremdenhass gibt es in jeder Gesellschaft.
Aber ich habe die Thai Gesellschaft als äusserst gastfreundlich und äusserst vorurteilsfrei
und tolerant gegen jeden kennengelernt.
Dies ist nicht mehr so. Geschürter Ausländerhass und offene Ausländerfeindlichkeit
begegnen mir wenn ich allein zu Fuss , auf dem Fahrrad oder im Katamaran unterwegs bin.
Ich war in meinem Leben in vielen Ländern unterwegs und habe viele Länder besucht
wo die Verhältnisse viel schlechter waren/sind als in Thailand.
Nur dort hatte ich nie vor meinen Lebensabend zu verbringen!
Und ich wollte in meiner Pensionärszeit nicht unbedingt ein tägliches Überlebenstraining machen,
nur weil ich mich auf einer Strasse oder generell im öffentlichen Raum bewege.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste