Anklage gegen Yingluck

Politik und Wirtschaft in Thailand
Antworten
Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12771
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#1 Anklage gegen Yingluck

Beitrag von bukeo » Fr 20. Mär 2015, 05:10

jetzt wird es langsam eng für Nong Pu....

Am 19,Mai muss sie vor Gericht und dann wird auch gleich entschieden, ob sie wieder auf Kaution nachhause kann - oder ob sie in U-Haft muss.

http://www.wochenblitz.com/nachrichten/ ... einen.html


Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#2 Re: Anklage gegen Yingluck

Beitrag von berndgrimm » Fr 20. Mär 2015, 05:46

bukeo hat geschrieben:Am 19,Mai
haben Thaksins "Rote" Volksbefreier gleich 2 Gründe zum Feiern!
ไชโย
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1494
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#3 Re: Anklage gegen Yingluck

Beitrag von Somrak » Di 28. Apr 2015, 12:33

Alles wird immer mehr zur Lachnummer!

UNGLAUBLICH !

Als jemand, der in die Zukunft sehen kann, kann ich auch sagen was passiert:

YL wird sich vor .... beugen. Man loesst das Problem fuer weitere 18 Jahre nicht
und die Armen im Lande leiden weiter! :cry:
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12771
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#4 Re: Anklage gegen Yingluck

Beitrag von bukeo » Di 28. Apr 2015, 16:19

Somrak hat geschrieben:
YL wird sich vor .... beugen. Man loesst das Problem fuer weitere 18 Jahre nicht
und die Armen im Lande leiden weiter! :cry:
mach dir um die Armen keine grossen Sorgen. Ich sehe hier die sogannten "Armen" täglich. Kinder alle die neusten Smartphones, bis hin zu iPhone, Galaxy usw. - die Mädchen fahren neueste Fino oder Scoopy und wenn sie grösser sind, gehen sie nicht aus und trinken ev. ein Bier, nein - geh man rein in die Stadt zu den Jugendtreffs. Da steht mind.
100 Pipers auf dem Tisch, wenn nicht Red Label. Meist teilen sie sich den Preis und trinken es dann mit Cola oder Soda.

So arm sind die Thais nicht mehr. Die ältere Generation ev. schon, aber die unter 40j. nicht mehr. Jetzt wo der EUR immer schwächer wird, beginnen die Thais ausserdem zu reisen. Gerade wieder eine normale Thai (nicht wohlhabend) bei uns gewesen und hat über Berlin gefragt. Sie fliegt mit ihrem Mann nach Berlin Freunde besuchen - andere machen Reisen nach Singapur usw.

Da musst du mal nach Laos oder Burma gucken, da gibt es noch Arme - in Thailand immer weniger.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#5 Re: Anklage gegen Yingluck

Beitrag von berndgrimm » Fr 1. Mai 2015, 15:23

Former members of the ousted Pheu Thai-led government who were accused of fabricating the government-to-government (G2G) rice deals have decided not to attend a question-and-answer session with the National Legislative Assembly (NLA). The NLA is set to consider their impeachment.

The accused include former commerce minister Boonsong Teriyapirom, his then-deputy Poom Sarapol and former director of the Commerce Ministry\’s Foreign Trade Department Manus Soiploy,

NLA vice president Surachai Liengboonlertchai quoted the accused as saying they would not attend the meeting because they believed that answering the NLA\’s questions would negatively affect their cases, which are due to be adjudicated by the Supreme Court\’s special department on political cases.

The three are scheduled to deliver their final statements to NLA members on May 7, before the NLA votes on the following day as to whether the accused should be impeached. He also insisted that Boonsong and Poom had falsely claimed that the two Chinese enterprises involved in the deal were representatives of the Beijing government. He said that though they were state enterprises, they had not been authorised by the Chinese government to buy rice from Thailand as part of a G2G programme.

Also, no rice was actually exported to China under this scheme Vicha said, adding that the deal was designed to allow the Pheu Thai government\’s business allies to buy rice from “fake” Chinese firms at a price lower than the market price. The rice was then redistributed in the country, thus making huge profits for the firms, as well as bringing the market price down via oversupply. NLA members were also to ask if Boonsong and Poom were aware that the rice that was supposed to be exported to China was in fact bought and distributed locally, thus bringing damage to the country.
Wenn Thaksins Lakaien eines gemeinsam haben mit ihrem Fuehrer,
so ist es die Aversion gegen Fragen die man nicht selbst vorher
autorisiert hat.

Deshalb werden diese unschuldigen Opfer dieser schrecklichen
Militaerdiktatur ganz tapfer Schweigen bis sie ihre ungerechte
Strafe fuer etwas bekommen was sie nie zugeben wuerden.

Es fehlt mir bei diesen unschuldigen Opfern der Militaerdiktatur
eigentlich noch ein besonders Unschuldiger:
Der andere stellvertretende Handelminister Nattawut Saikua!
Dieser besonders Sachkundige hatte sich auch immer
mit dem Reisprogramm grossgetan und insbesondere
das G2G Geschaeft mit China als herausragende Leistung
der Yingluck Regierung dargestellt.

Die war es dann ja wohl auch!
Und so lukrativ!
Jedenfalls fuer die Beteiligten.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#6 Re: Anklage gegen Yingluck

Beitrag von berndgrimm » Sa 9. Mai 2015, 07:44

THE NATION May 9, 2015 1:00 am
NLA bans former commerce minister, his former deputy and ex-Foreign Trade chief from public office for five years
Members of the National Legislative Assembly (NLA) voted unanimously yesterday to impeach former commerce minister Boonsong Teriyapirom, his then-deputy Poom Sarapol and former director of the ministry's Foreign Trade Department Manus Soiploy for their role in fabricating government-to-government (G2G) rice deals.

The three are now effectively banned from holding any positions in public office for the next five years.

With 190 NLA members present, 180 voted to impeach Boonsong and 182 to impeach Poom. These numbers were similar to the 190 votes cast to impeach former premier Yingluck Shinawatra
Das ist ja sehr schoen aber reicht leider nicht.
Thaksin wird diese Lakaien durch andere ersetzen und weiter gehts.

Es ist sehr wichtig dass diese Leute von einem ordentlichen Gericht verurteilt
werden und endlich dorthin kommen wohin sie gehoeren:
Entweder in den Knast oder nach Dubai!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#7 Re: Anklage gegen Yingluck

Beitrag von berndgrimm » Sa 16. Mai 2015, 08:48

Yingluck ready to defend herself in court
THE NATION May 16, 2015 1:00 am
FORMER prime minister Yingluck Shinawatra said yesterday she would attend the first hearing at the Supreme Court's Criminal Division on Holders of Political Positions on Tuesday for a case in which she is accused of negligence in connection with her government's controversial rice-pledging scheme.
Yingluck said she was ready to defend herself in her opening statement before the court.

She was speaking to reporters at her sister Yaowapa Wongsawat's birthday party at the latter's home in Chaeng Wattana area north of Bangkok. Yaowapa was also a key figure in the then-ruling Pheu Thai Party.
Na ja, selber kann sie garnix, deshalb wird sie das vorlesen was Suranand Vejjajiva
ihr vorgeschrieben hat.
Wie gehabt: Nur eine Erklaerung zu Prozessbeginn, keine Antwort auf Fragen
und hinterher wieder das Geflenne ueber "politische" Prozesse
und doppelte Standards!
Aber Hauptsache mit irgendwas in den Medien.
Und Yaowapa auch!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12771
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#8 Re: Anklage gegen Yingluck

Beitrag von bukeo » Sa 16. Mai 2015, 10:19

berndgrimm hat geschrieben: Wie gehabt: Nur eine Erklaerung zu Prozessbeginn, keine Antwort auf Fragen
und hinterher wieder das Geflenne ueber "politische" Prozesse
und doppelte Standards!
Aber Hauptsache mit irgendwas in den Medien.
Und Yaowapa auch!
da wird sich die Frage stellen, ob sie denn überhaupt in die ganzen Abläufe des Reisprojekts eingeweiht war. Viele Politiker der DP warfen ihr ja beim letzten Misstrauensantrag vor, das sie nur untgerschreibt, aber nicht liest was sie da unterschreibt. Auch fraglich, ob sie es überhaupt verstehen würde.
Aber Dummheit schützt vor Strafe nicht :grin:
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#9 Re: Anklage gegen Yingluck

Beitrag von berndgrimm » Mo 22. Jun 2015, 05:41

FORMER prime minister Yingluck Shinawatra celebrated her 48th birthday yesterday by wishing for love, warmth and forgiveness among Thais.
I want to see the atmosphere in the country be warm, to see Thailand, the land of smiles, be full with love and warmth and everyone to be forgiving. If we have such an atmosphere, everyone will be happy. I wish everyone happiness," she said after marking the day with a religious ceremony.

Yingluck joined her friends and family to make merit in the morning at Wat San Suk in Min Buri. She was also accompanied by members of the Pheu Thai Party, such as Niwatthamrong Boonsongpaisan, Poomtham Wechayachai and Karun Hosakul.
http://www.nationmultimedia.com/new/201 ... 01_big.jpg
Zunächst mal lässt sich Thaksins Nummerngirl von Familie (welche eigentlich?) und "Freunden"
zum 48. Geburtstag feiern!
Welche Frau sieht schon mit 48 zumindest auf Fotos noch so gut aus wie diese von Prayuth
so brutal misshandelte Frau?
Yingluck, who is facing a criminal case related to her administration's rice-pledging scheme and could be jailed for up to two years, responded firmly that she would not run away and would join the celebration.

Asked if her brother, fugitive former premier Thaksin Shinawatra, had wished her a happy birthday, she said he called her and did so on Saturday.

"I'm now a full citizen. My normal life has resumed. I'm fairly happy. I have more time for myself and my family. I get some rest and meet old friends as well as exercise," she said.
Thaksins Nummerngirl ist eine begnadete Selbstdarstellerin die jede Rolle sofort mangels
eigener Persönlichkeit impersoniert.
Derzeit gibt sie sehr erfolgreich irgendein Abklatsch einer Identität zwischen Anne Frank
und Aung San Suu Kyi!

Dabei ist sie nur ein Flittchen welches ihrem hochkriminellen Bruder dabei half
die Staatskasse um 300-700 Milliarden THB zu betrügen.
Was sie macht hat zwar keinen Stil, zeigt aber Grössenwahn:
Yingluck freed 3,000 birds to make merit and her supporters shouted that they wished she would become as free as the birds
Welches Wat hat schon 3000 Käfigvögel?
Meistens stehen da 20-50 Käfige herum.

Ja, so wie diese armen Vögel möchte ich Yingluck auch gern sehen!
Aber nicht aus dem Käfig heraus sondern endlich in dem Käfig eingesperrt!
Obwohl, vogelfrei im Sinne der Bamberger Halsgerichtsordnung von 1507
wäre auch OK:
„als du mit urteil u. recht zu der mordacht erteilt worden bist, also nim ich dein leib u. gut aus dem fride und thu sie in den unfrid und künde dich erlös u. rechtlos und künde dich den vögeln frei in den lüften und den tieren in dem wald und den vischen in dem waßer und solt auf keiner straßen noch in keiner mundtat, die keiser oder künig gefreiet haben, nindert fride noch geleit haben;
Leider ist unser Militärdiktator viel zu lasch!
Gerade auch ihr gegenüber!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3442
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#10 Re: Anklage gegen Yingluck

Beitrag von thai.fun » Mo 22. Jun 2015, 11:17

berndgrimm hat geschrieben: ... Zunächst mal lässt sich Thaksins Nummerngirl ...
... in mein Gemüt ein!
Und zwar weil ich ein frohes Gemüt habe, sehe ich auch das Positive, und das ist heute das Schöne Bild... :jubel
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste