Thailand während der Militärregierung

Politik und Wirtschaft in Thailand
Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1482
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#196 Re: Thailand während der Militärregierung

Beitragvon Somrak » Fr 14. Okt 2016, 08:08

Mit dem heutigen Fernsehprogramm zeigen die NB THAILAND der ganzen Welt, dass sie der Lage gewachsen sind.
Zuletzt geändert von Somrak am Fr 14. Okt 2016, 08:24, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1482
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#197 Re: Thailand während der Militärregierung

Beitragvon Somrak » Fr 14. Okt 2016, 11:03

Habe gehoert, dass das normale Fernsehprogramm noch fuer Tage ausgesetzt werden koennte.
Das zeigt mir, wie vorausschauend die Regierenden doch sind.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12755
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#198 Re: Thailand während der Militärregierung

Beitragvon bukeo » Fr 14. Okt 2016, 12:31

Somrak » 14 Oct 2016, 12:03 hat geschrieben:Habe gehoert, dass das normale Fernsehprogramm noch fuer Tage ausgesetzt werden koennte.
Das zeigt mir, wie vorausschauend die Regierenden doch sind.


ja, wird den Frauen nicht schaden, mal nicht vor der Seifenoper zu hocken. :grin:
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1482
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#199 Re: Thailand während der Militärregierung

Beitragvon Somrak » Sa 15. Okt 2016, 12:13

Ich finde das nicht lustig.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9435
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#200 Re: Thailand während der Militärregierung

Beitragvon berndgrimm » So 16. Okt 2016, 14:06

Das Fernsehprogramm ist wieder getrennt. Es wäre nur zu hoffen dass die Programme vieler Fernsehsender
nicht mehr wie vorher werden!
Der ErdbeerpflĂĽcker von Tutzing wirds wohl auch nicht!
Wer ihn im FS sieht kann klar erkennen dass er keinen Bock darauf hat.
Vielleicht hat Thailand ja doch noch eine positive Zukunft?
Wir werden sehen.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3298
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#201 Re: Thailand während der Militärregierung

Beitragvon thai.fun » So 16. Okt 2016, 16:20

berndgrimm » 16 Oct 2016, 15:06 hat geschrieben:Das Fernsehprogramm ist wieder getrennt. Es wäre nur zu hoffen dass die Programme vieler Fernsehsender
nicht mehr wie vorher werden!

Der ErdbeerpflĂĽcker von Tutzing wirds wohl auch nicht!

Bei beidem kommt mir "Macht der Gewohnheit wird siegen" in den Sinn! :popcorn:
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1482
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#202 Re: Thailand während der Militärregierung

Beitragvon Somrak » Mo 17. Okt 2016, 12:13

@Bernd Ich glaube leider nicht.
Thailand kann nur bis zu einem gewissen Punkt gehen. Ein Schritt weiter und wir sind alle am Arsch.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9435
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#203 Re: Thailand während der Militärregierung

Beitragvon berndgrimm » Mi 19. Okt 2016, 12:25

Man sollte bei all der geheuchelten Trauer von Leuten
die niemals in ihrem Leben den mahnenden Worten
des grossen Königs zugehört,verstanden und
entsprechend gehandelt hätten
die wirklichen Probleme Thailands nicht vergessen:
The Central Wage Committee has resolved to increase the daily minimum wage by 5 to 10 baht in 69 provinces and retain the 300-baht mininum wage in eight provinces, from Jan 1, permanent secretary for labour Puntrik Smiti said.

ML Puntrik, as chairwoman of the Central Wage Committee, announced the decision after a committee meeting on Wednesday to consider the daily wage for 2017.

The eight provinces where the current 300-baht minimum wage will remain in use are: Sing Buri, Chumphon, Nakhon Si Thammarat, Trang, Ranong, Narathiwat, Pattani and Yala.

The minimum wage in 49 provinces will go up by 5 baht to 305 baht per day. They are: Mae Hong Son, Lampang, Nan, Tak, Kanchanaburi, Ratchaburi, Suphan Buri, Phetchaburi, Phatthalung, Satun, Kamphaeng Phet, Phichit, Phrae, Phetchabun, Uthai Thani, Sakon Nakhon, Kalasin, Maha Sarakham, Roi Et, Buri Ram, Surin, Amnat Charoen, Chai Nat, Lop Buri, Nakhon Nayok, Sa Kaeo, Prachuap Khiri Khan, Samut Songkhram, Chanthaburi, Trat, Lamphun, Phayao, Sukhothai, Uttaradit, Bung Kan, Nakhon Phanom, Ubon Ratchathani, Ang Thong, Loei, Nong Bua Lamphu, Mukdahan, Yasothon, Chiang Rai, Phitsanulok, Udon Thani, Chaiyaphum, Si Sa Ket, Nakhon Sawan and Nong Khai.

The minimum wage will go up by 8 baht to 308 baht in 13 provinces: Khon Kaen, Nakhon Ratchasima, Prachin Buri, Chon Buri, Rayong, Surat Thani, Songkhla, Chiang Mai, Saraburi, Chachoengsao, Krabi, Phangnga and Ayutthaya.

Seven provinces — Bangkok, Nakhon Pathom, Nonthaburi, Pathum Thani, Samut Prakan, Samut Sakhon and Phuket — will see the minimum wage increase from 300 to 310 baht.

ML Puntrik said the decision on the new minimum wages is based on 10 factors — cost of living index, inflation rate, production cost, prices of products, productivity, living standards, prices of goods and services, competitiveness, gross national product, and economic and social conditions — in each province.

Also in anderen Worten, die Militärdiktatur tut Alles um Thaksin ein Comeback
zu ermöglichen!
Grosse Leistung!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1482
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#204 Re: Thailand während der Militärregierung

Beitragvon Somrak » Sa 22. Okt 2016, 08:29

Wenn die Regierung es zulässt, dass wieder eine TS-Marionette an die Macht kommt, sind sie duemmer als erlaubt sein sollte.
Wobei ich schon die Versuchsballooone aufsteigen sehe. ,:-(
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9435
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#205 Re: Thailand während der Militärregierung

Beitragvon berndgrimm » So 23. Okt 2016, 03:24

Somrak » 22 Oct 2016, 09:29 hat geschrieben:Wenn die Regierung es zulässt, dass wieder eine TS-Marionette an die Macht kommt, sind sie duemmer als erlaubt sein sollte.
Wobei ich schon die Versuchsballooone aufsteigen sehe. ,:-(


Na, ist doch ganz klar!
Wenn man den ĂĽber den wir wegen LM nicht schreiben dĂĽrfen installiert
braucht man Thaksins Rote Komparsen als Jubelisten!

Der Novize zeigt dann seine Volksnähe indem er die nächste Thaksin Marionette einsegnet.
TS hat sein Sponsorengeld immer richtig angelegt!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/


Zurück zu „Politik & Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste