Verfassungs-Aenderung

Politik und Wirtschaft in Thailand
Benutzeravatar
Waitong
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3051
Registriert: Do 18. Apr 2013, 10:02
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#11 Re: Verfassungs-Aenderung

Beitrag von Waitong » Mi 8. Jan 2014, 12:06

Constitutional Court rules against Article 190 amendment bill




January 8, 2014 5:20 pm

The Constitutional Court Wednesday ruled that the amendment to Article 190 of the Constitution was unconstitutional.

The amendment bill was aimed at allowing the government to sign international deals without having to seek legislative approval on a negotiating framework.

It was to allow the government to bypass the legislature to negotiate any deals except those impacting territorial integrity, sovereignty, relevant laws enacted by Parliament and the opening up of free trade.

The court ruled that the amendment violated Article 68, which prohibited the unconstitutional way of acquiring state power.



The Nation



Eine klare Aussage. Auch diese Kroete muss Thakki und Co. schlucken :mrgreen: .

Diese Entscheidungen ist interessant, denn daran laesst sich einiges ueber den Weg Thailands in Richtung Demokratie erkennen.

Die DP sollte solche Entscheidungen mehr fuer sich zu nutzen wissen.



Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#12 Re: Verfassungs-Aenderung

Beitrag von berndgrimm » Mi 8. Jan 2014, 12:23

Waitong hat geschrieben: Auch diese Kroete muss Thakki und Co. schlucken :mrgreen: .

Diese Entscheidungen ist interessant, denn daran laesst sich einiges ueber den Weg Thailands in Richtung Demokratie erkennen.

Die DP sollte solche Entscheidungen mehr fuer sich zu nutzen wissen
Leider überhaupt keine Kröte für Thaksin weil er die Wahlen am 2.Feb. (wenn sie stattfinden)
mit 80+% gewinnen würde und die Demokraten überhaupt nicht im Parlament sitzen werden!
Also kein Problem für ihn!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Waitong
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3051
Registriert: Do 18. Apr 2013, 10:02
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#13 Re: Verfassungs-Aenderung

Beitrag von Waitong » Mi 8. Jan 2014, 12:58

Was nuetzt es ihm, wenn die Wahl wieder gewonnen wird (?)

Auch damit waere keine Verfassungsaenderung moeglich.

Also, eine noch groessere Kroete.

Er kann das System von 'Checks and Balances' nicht aushebeln, dafuer ist die Verfassung entsprechend ausgelegt.

Das wird ihn mit Sicherheit wurmen.


>>> http://de.wikipedia.org/wiki/Checks_and_Balances

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#14 Re: Verfassungs-Aenderung

Beitrag von berndgrimm » Mi 8. Jan 2014, 13:14

Waitong hat geschrieben:
Er kann das System von 'Checks and Balances' nicht aushebeln, dafuer ist die Verfassung entsprechend ausgelegt.
Moment mal!
"Checks and Balances" in Thailand?
Du musst in einem ziemlich abgeschlossenem Compound leben!
Du glücklicher!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#15 Re: Verfassungs-Aenderung

Beitrag von plaaloma » Mi 8. Jan 2014, 13:15

Waitong hat geschrieben:
Constitutional Court rules against Article 190 amendment bill




January 8, 2014 5:20 pm

The Constitutional Court Wednesday ruled that the amendment to Article 190 of the Constitution was unconstitutional.

The amendment bill was aimed at allowing the government to sign international deals without having to seek legislative approval on a negotiating framework.

It was to allow the government to bypass the legislature to negotiate any deals except those impacting territorial integrity, sovereignty, relevant laws enacted by Parliament and the opening up of free trade.

The court ruled that the amendment violated Article 68, which prohibited the unconstitutional way of acquiring state power.



The Nation
Die DP sollte solche Entscheidungen mehr fuer sich zu nutzen wissen.
Das betrifft doch dann aehnliches wie diese Tempelentscheidungen (hier zB Landabtretung an China >>>>unter den Bahngleisen =Kreditsicherung :joint: ) und das betrifft auch die geheimen "G toG" Geschaefte, fuer die naemlich keine Genehmigung vorlag! :joint:

Wenn hier die Opposition nicht ihr Leben verpennt, ist das ein heftiger Rueckschlag fuer Th akk i und sollte eigentlich auch das Aus fuer Y sein.

Benutzeravatar
Waitong
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3051
Registriert: Do 18. Apr 2013, 10:02
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#16 Re: Verfassungs-Aenderung

Beitrag von Waitong » Mi 8. Jan 2014, 13:24

berndgrimm hat geschrieben:
Waitong hat geschrieben:
Er kann das System von 'Checks and Balances' nicht aushebeln, dafuer ist die Verfassung entsprechend ausgelegt.
Moment mal!
"Checks and Balances" in Thailand?
Du musst in einem ziemlich abgeschlossenem Compound leben!
Du glücklicher!
Was glaubst du wie die obige Entscheidung zustande gekommen ist, wenn es kein System geben wuerde das darueber entscheidet, ob etwas verfassungsgerecht ist ?

Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 2640
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#17 Re: Verfassungs-Aenderung

Beitrag von Tramaico » Do 9. Jan 2014, 03:11

Waitong hat geschrieben:Was glaubst du wie die obige Entscheidung zustande gekommen ist, wenn es kein System geben wuerde das darueber entscheidet, ob etwas verfassungsgerecht ist ?
Nay Suthep hat es den Richtern befohlen, da er sonst die Toilettenraeume des Verfassungsgerichts besetzen wird? :roll:

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#18 Re: Verfassungs-Aenderung

Beitrag von berndgrimm » Do 9. Jan 2014, 03:24

Waitong hat geschrieben:
Was glaubst du wie die obige Entscheidung zustande gekommen ist, wenn es kein System geben wuerde das darueber entscheidet, ob etwas verfassungsgerecht ist ?
Die Entscheidung ist von einem Gericht welches Thaksin nicht anerkennt und abschaffen will.
Nach der nächsten "Wahl" kann er dies wahrscheinlich auch.
Das Problem in Thailand ist die fehlende Rechtssicherheit.
Gesetze hat Thailand genug.
Aber keine Executive die diese Gesetze gegen jeden durchsetzt.
Solange Gesetze nur "gegen" Ausländer und politische Gegner
angewendet werden ist dies ein Unrechtsstaat.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#19 Re: Verfassungs-Aenderung

Beitrag von berndgrimm » Do 9. Jan 2014, 03:31

THE CONSTITUTIONAL COURT yesterday ruled that the passing of the bill to amend Article 190 of the charter is unconstitutional as it will destroy the checks and balance mechanism of Parliament, harm public interest, as well as unfairly strengthen the executive branch.

The court also said the deliberation process was hasty and cut short, making it unconstitutional.

Article 190 of the Constitution requires all treaties and contracts signed with other countries, which could have a serious socio-economic impact, to be approved by Parliament. The government has removed that clause to bypass the parliamentary process for such treaties.

"It is an attempt to reduce the power of Parliament and increase the power of the executive … with an important implication," the court said in its ruling. It added that any attempt to hasten the signing of a treaty with other countries without proper scrutiny and checks and balances could cause irreversible damage to Thai society.

The court said the move violated articles 3, 68 and 125 of the charter and was tantamount to an attempt to overthrow the current political system.

"The actions affect the checks and balances mechanism and may lead to absolute power in dealing with the signing of treaty with other states… It may lead to ensuing problems that may not be redressed."
Genau dies war und ist Thaksins Intention.
Da er Polizei,DSI und Staatsanwaltschaft im Griff hat ist er Herr der Ringe.
Das Parlament ist ihm selbst mit einer Zweidrittelmehrheit suspekt.
Na ja, vielleich erreicht er bei der nächsten Wahl ja über 90%?
Nord Korea hat Thaksin immer sehr gefallen!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#20 Re: Verfassungs-Aenderung

Beitrag von berndgrimm » Do 9. Jan 2014, 03:41

Tramaico hat geschrieben:
Nay Suthep hat es den Richtern befohlen, da er sonst die Toilettenraeume des Verfassungsgerichts besetzen wird? :roll:
Geht leider nicht. Da sitzen schon Jatuporn und Nattawut!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste