Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Politik und Wirtschaft in Thailand
Antworten
Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#471 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Fr 1. Jan 2016, 03:45

Former senior police officer Paween Pongsirin, who blew the whistle on a network of military and police officers involved in the trafficking of Rohingya migrants, has refused to return to Thailand to back...up his claims of receiving death threats. Pol Maj Gen Paween rejected requests by Prime Minister Prayut Chan-o-cha and Deputy Prime Minister and Defence Minister Prawit Wongsuwon asking him to come...

Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/politic ... -to-return. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
Der "gute" Mann wird wissen warum er nicht zurückkommt.
Schliesslich warten hier ehemalige Kollegen und Geschäftspartner auf ihn!

Thaksin kommt ja auch nicht aus Angst vor der Thai Justiz nicht zurück....


..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#472 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Fr 1. Jan 2016, 03:51

Im Übrigen halte ich den ganzen Paween Fall für einen PR Gag Thaksins
um endlich davon abzulenken dass er immer noch Herr
des braunen Misthaufens ist und sonst keiner!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#473 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Do 14. Jan 2016, 03:59

HACKERS associated with the group Anonymous yesterday claimed they had shut down all Thai Courts of Justice websites in protest over the Koh Tao double-murder verdict.
"#Anonymous is supporting the campaign to ask tourists to boycott Thailand until such time that changes are made with the way Thai police handle investigations involving foreign tourists," its Facebook page "We Are Anonymous" read yesterday. The page also provided details of the latest hacking of about 300 websites of the court. The Nation checked some of the websites and found they were down and could not be accessed.
Last week, the cyber-activist group declared war on Thai police by taking down some 15 police websites to protest against what it said was the scapegoating of the two migrants. The group posted links to 15 Thai police websites, including that of the Bangkok Metropolitan Police Bureau, asking its members to hack them.
Jede Aktion die auf das institutionalisierte Unrecht in Thailand aufmerksam macht muss uns
Recht sein.
Auch wenn wir als Internet User unter den Racheaktionen der betroffenen Institutionen
leiden werden müssen!
Aber das tun wir sowieso aufgrund der abgrundtiefen Blödheit der Verantwortlichen!

Eines muss aber ganz klar gesagt werden:
Das institutionalisierte Unrecht beginnt in Thailand mit dieser hochkorrupten,parteiischen
hochkriminellen und absolut unfähigen Polizei!
Wo kein Kläger, da kein Richter!

Auch wenn uns Thaksins Hassprediger etwas Anderes einreden um von ihren braunen Brüdern
abzulenken!

Die Hackordnung muss also sein: Polizei-Staatsanwaltschaft-Gerichte!

Auch im Koh Tao Mordfall kam das offensichtliche Fehlurteil aufgrund der "Ermittlungen"
der Polizei zustande!

Und selbst wenn das Urteil revidiert werden sollte so konnten der/die wahren Täter
aufgrund der "Polizeiermittlungen" entkommen und wird niemals bestraft.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#474 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » So 17. Jan 2016, 03:41

Diesen Beitrag hätte ich gleich in mehreren Threads unterbringen können!
Ich stell ihn mal hier rein weil sie die "Einstellung" dieser "Polizei" zeigt:
Democracy activists who face charges over a foiled protest at Rajabhakti Park folded their police summonses into cranes in a gesture of defiance on Saturday.
an inspector with the railway police at Thon Buri station, said more than 40 police and soldiers were prepared to arrest the group, but they cancelled the plan as they feared the group wanted to be arrested...
He said police were troubled about this case as it concerned national security and careless action might bring about more problems. However, police have sent the notifications to all immigration checkpoints...to ensure the suspects could not flee abroad. Police said they can wait to arrest the group as the warrants last five years.

Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/politic ... ot-to-fold. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
Zunächst mal gäbe es für "Demokratieaktivisten" in Thailand wirklich viel besseres zu tun
als sich um Rajabhakti zu kümmern wo das Militär sich für ein wenig Kleingeld ausgiebig
lächerlich gemacht hat und dadurch den Park selbst entwertet hat.

Thaksin sollte sich bei den beteiligten Herren bedanken.
Denn die halten ihn durch ihre abgrundtiefe Dummheit und Einfältigkeit
politisch am Leben!

Ich weiss nicht ob und welche Strafe in einem wirklichen Rechtsstaat
auf das Zusammenfalten und Fliegenlassen von Polizeivorladungen erlassen wird.
Aber dass sich 40 Polizeioffiziere von einer handvoll verzogenen Kiddies
verscheissern lassen zeigt den Zustand der Truppe.
Da wollte man so tun als würde man Prayuths Befehlen folgen und gleichzeitig
seinem alten (und bald wieder neuen) Herrn Thaksin treu dienen.
Dass ist ihnen zweifellos gelungen!

Prayuth ist der erste Militärdiktator der sich von seinen eigenen Untergebenen
vollkommen verscheissern lässt.
Das wirft die Frage auf: Ist er wirklich Masochist oder nur innerhalb der Generalität
so schwach?
Angst vor dieser "Polizei" kann es nicht sein!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#475 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Di 26. Jan 2016, 05:57

Der neue "Immi" Chef ist ein ganz besoderer Spezialist..........

Die Immigrationspolizei ist wahrscheinlich noch korrupter als die
Restpolizei weil sie eben mehr Möglichkeiten dazu hat.

Man darf nicht vergessen dass der einzige bisherige vermeintliche Attentäter
des Erawan Anschlages von der Immi gegen Zahlung von 20.000 THB
ins Land gelassen wurde!

Aber jetzt gehts um offizielle Einnahmen für diese notleidende Truppe!
North Korean defectors have become a growing „dilemma“ for Thailand which has chosen not to deport them to the communist country for fear they will be persecuted, says head of the Immigration Bureau Pol…
Thai authorities would rather spend taxpayers‘ money on humanitarian purposes by looking after them before sending them on to South Korea, he added.

Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/general ... -a-dilemma.
Diesen Kommentar des neuen Immi Chefs muss man mal einwirken lassen!
Da sieht man worum es den braunen Ganoven geht!
Man möchte Südkorea erpressen endlich Schutzgeld für die Nordkoreanischen
Brüder und Schwestern zu bezahlen!
Dass die Nordkoreanischen Flüchtlinge hier nicht gern gesehen sind kann
ich verstehen. Die arbeiten nämlich und sind durch die Bank besser ausgebildet
als die Kwais.

Wie gross ist das Problem eigentlich wirklich?
The number of North Koreans entering Thailand illegally has increased over the past decade. The current figure is around 2,000 a year, but the number could rise further as a new route via Laos will make…
Wie bekloppt und wie geldgeil muss man sein um denkenden Menschen
so einen Blödsinn vorzusetzen?
Diese Frage richte ich auch an die BP!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#476 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Fr 29. Jan 2016, 03:14

People must be able to rely on investigators, but officers at more senior ranks are inclined to meddle in investigators' work, he said. The more investigators can work independently, the better justice...
police have too much power and they play an influential role in society. The reforms must weed out abuse of power and negligence of duty among officers
Investigators are ready to abandon their probes if ordered by their superiors, he said.
police have their problems such as ineffective law enforcement and negligence of duty among some officers. All police work is meant to serve the public and police themselves realise they must adjust themselves,...

Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/general ... tations-up. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
Es stimmt Alles in diesem Artikel über eine notwendige Polizeireform!
ABER!
Alle Aussagen sind von ehemaligen Polizeioffizieren die ihre Schäfchen im Trockenen haben.
Da lässt es sich leicht über eine "Polizeireform" philosophieren.
Besonders wenn man weiss dass sie nie kommen wird.

Alle Gesellschaftlichen Probleme in Thailand sind Führungsprobleme.

Man kann mit Schmierlappen nunmal keine saubere Gesellschaft aufbauen.

Wie der Herr sos Gscherr!
Das gilt nicht nur für Thaksin und seine Polizei.

Dies gilt auch fürs Militär!
Auch wenn Prayuth und einige Mitglieder der Junta sauber sind
so gibt es auch dort viel Grenzwertiges!

Ein Hauptfehler ist die fehlende Disziplinarbestrafung.
Wenn in der Polizeiführung überhaupt mal wegen dienstlichen
Verfehlungen ermittelt wird so ist die "Strafe" ein bezahlter Urlaub
auf einem inaktiven Posten und die verantwortlichen Bosse
gehen immer straflos aus.
Gegen die wird nur ermittelt wenn sie zuviel wissen oder eine
Gefahr für die Geschäftstätigkeit sind.
Siehe den Fall des früheren Polizeisprechers.

Wie soll bei einer solchen Führung ein junger Polizist
"Polizeiarbeit" lernen?

In Thailand geht seit Jahren schon niemand mehr zur Polizei
weil er für Recht und Ordnung sorgen will.

Man bezahlt hohe Eintrittsgelder um in diesen Hort der
organisierten Kriminalität aufgenommen zu werden
und vielleicht auch ein wenig mitkassieren zu können.

Wenn diese gesellschaftliche Seuche ausgerottet werden soll
so geht es nur in einer Militärdiktatur!

In einer "gewählten" Regierung,selbst wenn sie nicht von einer
Thaksin Marionette geführt wird gibts ausser Sonntagsreden
zu diesem Thema garnix.

Na ja, bei Prayuth gibts auch nicht viel mehr.Siehe Oben!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12760
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#477 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von bukeo » Fr 29. Jan 2016, 03:59

berndgrimm » 29 Jan 2016, 03:14 hat geschrieben:
Es stimmt Alles in diesem Artikel über eine notwendige Polizeireform!
ABER!
Alle Aussagen sind von ehemaligen Polizeioffizieren die ihre Schäfchen im Trockenen haben.
Da lässt es sich leicht über eine "Polizeireform" philosophieren.
Besonders wenn man weiss dass sie nie kommen wird.
ich nehme an, das die Polizei schon derart mafiös arbeitet, das nicht mal Prayuth es wagt, dieses heisse Eisen anzufassen. Er meinte ja vor einigen Monaten, das darf dann die Nachfolgeregierung machen. Nur die schafft es dann noch weniger.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#478 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Fr 29. Jan 2016, 11:18

bukeo » 29 Jan 2016, 03:59 hat geschrieben:

ich nehme an, das die Polizei schon derart mafiös arbeitet, das nicht mal Prayuth es wagt, dieses heisse Eisen anzufassen. Er meinte ja vor einigen Monaten, das darf dann die Nachfolgeregierung machen. Nur die schafft es dann noch weniger.
So ist es leider!
Wohlgemerkt ich bin durchaus für diese Militärdiktatur weil Alles was Prayuth sagt Sinn macht
und man bisher viele Sachen aufgedeckt hat die unter der früheren Regierung nie
ans Tageslicht gekommen wären!
Aber es ist Eines sowas aufzudecken und etwas ganz Anderes echt dagegen vorzugehen.
Dies ginge nur mit ausländischer (nicht Farang) Hilfe!
Es hilft auch garnicht Kriminelle hier nur mit LM zu verfolgen.
Ihre Verbrechen am Volk und Steuerzahler sind viel grösser!

Wenn diese "Polizei" Führung so kriminell ist wie ich meine
so darf es keine Deals mit ihr geben.

Wenn das Militär in Thailand wirklich so stark ist wie Thaksins Hassprediger behaupten
so muss es gelingen diese kriminelle "Polizei" zu säubern!
Wir brauchen nicht noch einen neuen Polizeichef aus dem gleichen kriminellen Haufen!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12760
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#479 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von bukeo » Di 2. Feb 2016, 09:49

soeben wurde Jatuporn wieder verhaftet, weil er gegen die Verfassung protestierte. Die sollten den nicht immer so schnell rauslassen.
Kaution stoppen und U-Haft bis zur Verhandlung.

http://www.thaivisa.com/forum/topic/891 ... paign=news
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9652
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#480 Re: Police Academy Thaksin- Die Show geht weiter

Beitrag von berndgrimm » Mi 3. Feb 2016, 03:24

bukeo » 02 Feb 2016, 09:49 hat geschrieben:soeben wurde Jatuporn wieder verhaftet, weil er gegen die Verfassung protestierte. Die sollten den nicht immer so schnell rauslassen.
Kaution stoppen und U-Haft bis zur Verhandlung.
Ja, aber nicht aus den angegebenen Gründen!
Damit hilft man ihm nur wieder sich als "Opfer" darzustellen!

Er ist ein Anstifter zu Mord, Totschlag und Brandstiftung
und persönlich Mitverantwortlich für mindestens
100 der 130 Toten in und um Thaksins Volksrevolutionsoper 2010 !

Wenn man ihn jetzt festhält nur weil er gegen die neue "Verfassung"
demonstriert hat macht man ihn zum Märtyrer!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste