Geburtstag des Königs

Politik und Wirtschaft in Thailand
Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12777
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#11 Re: Geburtstag des Königs

Beitrag von bukeo » Do 5. Dez 2013, 04:58

Der König hat soeben gesprochen. Ging natürlich nicht direkt auf die Situation in Thailand ein, meinte aber - alle Gruppen sollten friedlich zusammenhalten.
Tat sich bei dieser Rede leider schon sehr, sehr schwer. Hoffentlich kann er noch viele Geburtstagen reden halten.

Wir sitzen gerade mit meiner Schwiegerfamilie zusammen und plaudern auch natürlich über den König. Sehe hier wieder deutlich und freut mich natürlich auch, das
der König auch hier im Norden, ausserhalb der Probleme steht. Meine gesamte Familie liebt ihn über alles. Hab denen auch erklärt, dass dies eben viele Ausländer (ich ausgenommen) nicht verstehen. Da hat meine Schwiegermutter soeben gesagt: Die Ausländer, die Thailand nicht verstehen, sollten besser woanders hingehen. Egal was passiert, sollte es gegen den König gehen, halten wir alle zusammen - egal welche Gruppe.

Er ist immerhin noch der einzige in Thailand, der Millionen auf die Strasse bekommt. Kilometerlange Schlangen in Hua Hin grüssen den König.

[youtube]ncnKe6Wg3Ss[/youtube]


Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3457
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#12 Re: Geburtstag des Königs

Beitrag von thai.fun » Do 5. Dez 2013, 12:53

bukeo hat geschrieben: ...Er ist immerhin noch der einzige in Thailand, der Millionen auf die Strasse bekommt. Kilometerlange Schlangen in Hua Hin grüssen den König. ...
Da schrieb ich mal in anderem Forum am 22. Dez 2010, 11:30
und erntete auch Unverständnis, wie erwartet, "wie kann auch ein Farang bei solchem Mist mitmachen"!?

Lobeshymne auf den Landesvater....??

Ich stand unter dem Motto "nur wer dabei war kann mitreden und mitfühlen" auch mit rosa- Kerze in der Hand auf der Strasse in Hua Hin am 5.Dez.2010 . (Siehe Bild)

http://666kb.com/i/cju4ii0fqz0olcyin.jpg

Das Grauenhaft-Schöne fand aber nur in meinem Kopf statt. Nicht zuletzt deswegen weil ich gerade in diesen Tagen das Buch von Colin Martin "Willkommen in der Hölle" fertig gelesen habe. (Ein Mann Kämpft ums überleben in Thailändischen Gefängnissen)

Wie kann ein so "Gütiger" solch katastrophale Zustände, auch in Gefängnissen, an allen Menschenrechten vorbei nebst allen dem Guten dulden? Was bewegt mich und vor allem das Volk rundum dazu "hoch zu schauen"? Tausend Gedanken wirbeln im Kopf herum. Ich möchte den Leuten tausend Fragend zurufen! Was macht Ihr da? Wisst Ihr um die Zustände in eurem Land ? Und und und.....??

Alles drehte sich in meinem Kopf und ich drehte mich rundum und sah auf das singende demütige Kopf -erhobene Volk (Völkchen) rund um mich herum.

Da war sie, die andere gute- Seite der Menschheit!

Auch der Zauber dieser Stunde unter diesen x-tausenden "hingebungsvollen Thais" erwischt mich voll! Ein unendliches Verständnis kam in mir auf. Sind diese Stunden des loslassend Könnens aller Sorgen der Thais, diese Feierlichkeiten nicht wert? Nur in Bruchteilen von Gedanken befassten sich mit den Bildern die ich dazu machte und später in DACH-Foren einbringen will und deren möglichen "schiefen" Kommentare!

Tausende Gedanken später trete ich mit meinen Thai Freunden in ein Restaurant zum Essen ein. Die Tausend Grässlich und Schönen Bilder in meinem Hirn von vorher waren schon bald vergessen. Mein Magen knurrte, die Leute strahlten mich den Farang an, ich roch und sah ein Rice-Kasimir vor meiner Nase.........

Ist das die Antwort auf alle die Fragen, auf die Lobeshymne auf den Landesvater? Einfach Vergessen, wenn man(n) sowieso keine "Macht dagegen" hat? Ich als Farang sowieso nicht...?? Jeder ist sich in der Not und bei Brot doch selbst der nächste, ob Mächtig oder Schmächtig!? Mein EGO-GEN lässt mich vergessen und gut essen.....

Darf ich das, bei meinem Wissen über Thailand? Darf ein Volk dies auch? Oder ist es einfach Kultur bedingt? Aber hatten wir im Westen dies nicht alles auch schon, vor wenigen Jahrzehnten? Wieder tausend Fragen, ich lass es lieber, bis in die Unendlichkeit......

Seit herzlich gegrüsst Ihr Foren-Mitglieder: Euer thai.fun Max

... und auch diesmal mein herzlichsten Glückwünsche dem Monarchen zum Geburtstag!
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#13 Re: Geburtstag des Königs

Beitrag von plaaloma » Fr 6. Dez 2013, 01:22

bukeo hat geschrieben:Hoffen wir, das der König noch lange lebt.

LONG LIVE THE KING
Hier war gestern auch sehr gute Stimmung, nur etwas viel Wind. Aber es hat dann doch noch mit dem keryen Lichtermeer geklappt.
feuerw01.jpg
LONG LIVE THE KING
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#14 Re: Geburtstag des Königs

Beitrag von plaaloma » Fr 6. Dez 2013, 01:31

Das Feuerwerk war echt super>
Feuerw02.jpg
Feuerw03.jpg

LONG LIVE THE KING
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#15 Re: Geburtstag des Königs

Beitrag von plaaloma » Fr 6. Dez 2013, 01:39

Feuerw04.jpg
Feuerw07.jpg

LONG LIVE THE KING


Keine Sorge, das war mein Abschied!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9694
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#17 Re: Geburtstag des Königs

Beitrag von berndgrimm » Fr 6. Dez 2013, 03:10

http://www.tagesschau.de/multimedia/bil ... eowebl.jpg
Keiner bewegt in Thailand so viele Leute wie dieser Koenig.
Ich habe ja ueber 5 Jahre direkt am Rama 9 Park gewohnt und bin dieses Jahr kurzzeitig
wieder da.
Noch nie gab es soviele Besucher wie dieses Jahr. Der Chalemprakiat Rama 9 war von
8 Uhr Morgens bis 22 Uhr Abends voll mit Autos zwischen Wat Thakkam und der Prawet Kreuzung.
Dabei ist unsere Seite die "ruhige" Parkseite. Auf der anderen Seite zum Seri Center (Paradise Park)
und Seacon ist viel mehr los.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Waitong
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3051
Registriert: Do 18. Apr 2013, 10:02
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#18 Re: Geburtstag des Königs

Beitrag von Waitong » Fr 6. Dez 2013, 03:44

Hallo Nachbar, wir waren gestern auch da. Wir sind oft im Park, der Ruhe und Sauberkeit wegen. Obwohl wir gegen 09:30 dort waren war es mir absolut zu voll. Nachdem meine Chefin das gekauft hatte was ihr viel Freude bereitet (Pflanzen und handgewebte Stoffe) sind wir an die etwas ruhigeren Plaetze und dann schnell wieder zurueck in unseren eigenen Park ;-) .

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12777
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#19 Re: Geburtstag des Königs

Beitrag von bukeo » Fr 6. Dez 2013, 04:21

plaaloma hat geschrieben:Das Feuerwerk war echt super>
Feuerw02.jpg
Feuerw03.jpg

LONG LIVE THE KING
ich war beim 80. Geburtstag bei einer Feier. Mein Gott, war das ein Feuerwerk. Aus Japan kamen Techniker, die haben das dann per Notebook gezündet.
Kostete dem Amphoe über 300.000 Baht - für ein kleines Amphoe recht viel. Aber super :mrgreen:
Eine 80 wurde in der Luft geschrieben, daneben dann Herzen - Wahnsinn.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste