Umfragen

Politik und Wirtschaft in Thailand
Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#76 Re: Umfragen

Beitragvon plaaloma » So 23. Sep 2012, 09:44

Poll: Majority agree with TRC report
The majority, or 53.70%, said they agreed with the report because the TRC had spent a considerable period of time to conduct studies on information, evidence and witnesses concerning what happened during the United Front for Democracy against Dictatorship's (UDD) protests in April-May 2010.


Man sollte jetzt wirklich mit den Gerichtsverfahren anfangen. Da sitzen Leute schon ueber zwei Jahre in Untersuchungshaft, andere duerfen das Land nicht verlassen und viele Auflagen mehr.

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#77 Re: Umfragen

Beitragvon plaaloma » So 23. Sep 2012, 14:38

"Kleine Umfrage" in der BKKPost:

PM: Thaksin worked for the country

Stand: 20:33Uhr, 23.09.12

26=> Yes >>22,80701%*
88=> No >>77,19298%* :zustimm:
114=> Gesamt >>100%

*0,00001%>>Rundungs"Fehler"

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#78 Re: Umfragen

Beitragvon plaaloma » So 7. Okt 2012, 07:23

Poll: Rice pledging must continue
Ich halte diese Umfrage einfach nur fuer einen Witz! Wenn man die Fragen und Alternativen sehen koennte, wuerden noch mehr lachen.

Warum macht die Opposition keine Gegenumfrage und gibt entsprechende Anrworten vor, die lassen sich echt voll in die Ecke stellen, oder haben die kein Geld dafuer???

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#79 Re: Umfragen

Beitragvon plaaloma » Mi 10. Okt 2012, 12:43

Thais more corrupt than Malaysians
Na, ... das Geld fuer die Umfrage haette man sich auch sparen koennen. :sauer:

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#80 Re: Umfragen

Beitragvon plaaloma » Do 11. Okt 2012, 02:16

Das mit den Umfragen kommt irgendwie immer schraeger.

Mir kommt es jetzt bald vor, die Politiker entscheiden nach den Umfragen oder "verstecken" sich dahinter.

Natuerlich ist die oeffentliche Meinung als IST-Aufnahme wichtig, aber man darf sich dieser nicht Unterwerfen, nicht als Regierung und nicht als Opposition.

Wenn aktuell gerade ein schrecklicher Kindermord passiert, wird eine Umfrage eine hohe Zustimmung zur Todesstrafe ergeben.

Das hat nichts mit Demokratie zu tun, wenn die Politik gegen die Meinung einer aktuellen Mehrheit entscheidet, die Irrationale Entscheidungen trifft, weil sie
unvollständige Information hat, falsche Zeitpräferenzrate ansetzt, durch externe Effekte beeinflusst wird, ...

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#81 Re: Umfragen

Beitragvon plaaloma » So 21. Okt 2012, 07:31

Poll: Pheu Thai has the upper hand
Habe ich nicht anders erwartet. :(

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12652
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#82 Re: Umfragen

Beitragvon bukeo » Mo 19. Nov 2012, 04:09

Obama beliebter als Yingluck

naja, da stimmt aber irgendwas dann nicht. Auf der einen Seite möchten alle Thaksin zurück - der eher auf der Linie Bush liegt - und nun wollen sie eher Obama als PM und nicht Yingluck. :bloed:

[ img ]
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12652
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#83 Re: Umfragen

Beitragvon bukeo » Mo 26. Nov 2012, 08:11

naja, ev. haben die Demos - egal ob die Dauer-Demos bei den Rothemden oder der letzten Pitak-Demo dazu gefĂĽhrt - das nun die Thais die Schnauze von Politik voll haben und keine der Parteien mehr unterstĂĽtzt.

Das wäre schon ein kleiner Sieg. Dann müssten ein paar gute Leute der DP nun hergehen und eine
neue Partei grĂĽnden und mal die jungen, motivierten Politiker ranlassen.
Als Ausrichtung der Partei wĂĽrde ich die Mitte nehmen - also nicht zu anti-nationalistisch, da die meisten Thais doch sehr heimatverbunden sind.
Aber auch nicht so weit rechts, wie die Reds, Thaksin usw.

Könnte mir Korn und Apilak gut in so einer neuen Partei vorstellen. Abhisit sollte ev. im Hintergrund agieren, als Berater o. dgl. - da durch die
Hetze der Rothemden, sein Name sicher immer in Verbindung mit der Niederschlagung der angeblich friedlichen Demo gebracht werden wird. Er sollte ev. eine
Auszeit nehmen und kann sich später in einer ev. neuen Regierung wieder profilieren.

http://farang-magazin.com/2012/11/thais-haben-die-nase-voll-von-der-politik/#.ULMUQoaD-4k
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#84 Re: Umfragen

Beitragvon plaaloma » Mo 26. Nov 2012, 09:38

bukeo hat geschrieben:naja, ev. haben die Demos - egal ob die Dauer-Demos bei den Rothemden oder der letzten Pitak-Demo dazu gefĂĽhrt - das nun die Thais die Schnauze von Politik voll haben und keine der Parteien mehr unterstĂĽtzt.

Sorry, was soll mit dieser Meinungsumfrage belegt werden? 2310 Befragte von 69.000.000 Einwohner (0.0033%) da liegt die Ungenauigkeit bei 10-20%! Da sieht es mit einer "Mehrheit von 56%" nicht so beruehmt aus!

Hier bei uns , auf dem Markt, bei Telefongespraechen, ... sind die Menschen sehr wutig (!) ueber das was am Sonntag geschehen ist.

Sorry, ich mag Korn und Abhisit , aber die sind gerade mal nicht gefragt!

Da muss ein Luk-Krueng her! Das heisst ja nicht, dass eine andere Politik fuer Thailand gemacht wird. Da muessen sich die "weissen Eliten" bewegen.
Natuerlich werden Fach-Leute wie Korn dringend in der Regierung gebraucht.
Aber der neue Kandidat sollte viel Aehnlichkeit mit Obama (+/-180, 75 kg, braun, gutaussehend, ... [Korn mit regelmaessigem Sonnenstudio und Urschrei-Kurs, kaeme ja schon hin ;-) ]) haben und ,wie schon von vielen gesagt, den Thailaendern klar, deutlich sagen was Sache ist.

Wenn ein solcher "Thaibama" den Leuten in einfacher Sprache erklaert:
Hundeknochen contra Korruption.jpg

Gruen ist der Hundeknochen, den die armen Reisbauern hingeworfen bekommen, und das (nach oben offene) Rote ist das, was dem Staat=den Buergern zugutekommen koennte, wenn viele zusammen etwas fuer Thailand tun, und anderes mehr, .............

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#85 Re: Umfragen

Beitragvon plaaloma » So 9. Dez 2012, 04:46

Poll: Charter change leading to violence

Most or 74.3% of the respondents believed constitutional amendment would lead to violence,


Gute Politiker sollten sich so etwas "an den 10 Fingern" abzaehlen koennen. :mrgreen:


Zurück zu „Politik & Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste