Umfragen

Politik und Wirtschaft in Thailand
Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12755
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#121 Re: Umfragen

Beitragvon bukeo » Mo 7. Jul 2014, 09:52

berndgrimm hat geschrieben:Aber dessen Wähler sind noch da und zwar in wahrscheinlicher Mehrheit.
Wer soll die bezahlen?
Ich will auch keinen gelben Thaksin!


dazu wird man noch abwarten müssen. Nun sind ja die Hetzmedien Thaksins out of air - und man kann keine Lügen mehr verbreiten. Gleichzeitig kommen täglich weitere Korruptionsfälle raus, die von der Junta bisher recht transparent dem Volk vorgelegt werden. Man kann nun hoffen, das die Thais das zur Kenntnis nehmen und dementsprechend dann bei einer Wahl berücksichtigen und nicht wieder Thaksin wählen, wobei ich denke - das es diesen dann gar nicht mehr zum wählen geben wird.

Yingluck droht eine hohe Haftstrafe - die sie aber sicher nie antreten wird müssen. Eher macht man dann einen Deal mit dem Thaksin-Clan. Keinen Knast, dafür raus aus der Politik. Mal sehen - ob Thaksin dann Rücksicht auf seine Schwester nehmen würde.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
woody
VIP-2
VIP-2
Beiträge: 721
Registriert: So 16. Jan 2011, 15:12
Wohnort: Aquis Matthiacis - Ban Kram - KoToMo
Kontaktdaten:

#122 Re: Umfragen

Beitragvon woody » Mo 7. Jul 2014, 12:18

bukeo hat geschrieben:.... Man kann nun hoffen, das die Thais das zur Kenntnis nehmen und dementsprechend dann bei einer Wahl berücksichtigen und nicht wieder Thaksin wählen, wobei ich denke - das es diesen dann gar nicht mehr zum wählen geben wird.

Yingluck droht eine hohe Haftstrafe - die sie aber sicher nie antreten wird müssen. Eher macht man dann einen Deal mit dem Thaksin-Clan. Keinen Knast, dafür raus aus der Politik. Mal sehen - ob Thaksin dann Rücksicht auf seine Schwester nehmen würde.


Wenn die Thaksin Mafia nicht endgueltig aus der thail. Politik verschwindet, waere auch dieser Putsch umsonst gewesen.

Ich bin davon ueberzeugt, dass Prayuth aus den Fehlern von 2006 gelernt hat und dem Thaksin Mafia Clan ein Ende bereitet.

Ansonsten wuerde es so weiter laufen wie mit Berlusconi in Italien.

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12755
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#123 Re: Umfragen

Beitragvon bukeo » Mo 7. Jul 2014, 12:44

woody hat geschrieben:
Wenn die Thaksin Mafia nicht endgueltig aus der thail. Politik verschwindet, waere auch dieser Putsch umsonst gewesen.

Ich bin davon ueberzeugt, dass Prayuth aus den Fehlern von 2006 gelernt hat und dem Thaksin Mafia Clan ein Ende bereitet.

Ansonsten wuerde es so weiter laufen wie mit Berlusconi in Italien.


ich denke schon, das er nun das gesamte mafiöse Netzwerk des Thaksin-Clans einstampft. Da wird in den nächsten Wochen noch einiges rauskommen. Ich würde mal Chalerm in die Mangel nehmen, der Mann ist vom Wissen her, eine Goldgrube. Einfach mal mit seinem Sohn drohen, das der Mordfall wieder aufgerollt wird, wenn er nicht auspackt. Chalerm könnte den gesamten Thaksin-Clan hinter Gitter bringen, Thaksin vermutlich sogar wegen dem Drogenkrieg nach Den Haag.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1482
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#124 Re: Umfragen

Beitragvon Somrak » Fr 22. Aug 2014, 09:55

ich denke schon, das er nun das gesamte mafiöse Netzwerk des Thaksin-Clans einstampft.


Wir scheinen immer wieder zu vergessen, dass das ganze Theater in Thailand stattfindet.

Da haben die wichtigen Leute, gleich auf welcher Seite sie nun stehen, eines gemeinsam.
Alle haben sie vom bisherigen korrupten Beziehungssystem profitiert und wohl beinahe
jeder hat irgendwo etwas versteckt, von dem er nicht moechte, dass oeffentlich
darueber gesprochen wird.

Wirklich an einen Systemwechsel zum Guten werde ich erst glauben, wenn angefangen wird
die Verantwortlichen fuer die Toten im Sueden und im "Drogenkrieg" zur Rechenschaft zu
ziehen.

PS Nachfolgend der Link zu einem Fall der gut zu ... "Beziehungssystem" passt: http://www.bangkokpost.com/news/politics/428033/saudi-recalls-envoy-over-nla-seat
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9435
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#125 Re: Umfragen

Beitragvon berndgrimm » Di 27. Sep 2016, 03:27

Somrak » 22 Aug 2014, 10:55 hat geschrieben:
ich denke schon, das er nun das gesamte mafiöse Netzwerk des Thaksin-Clans einstampft.


Wir scheinen immer wieder zu vergessen, dass das ganze Theater in Thailand stattfindet.

Da haben die wichtigen Leute, gleich auf welcher Seite sie nun stehen, eines gemeinsam.
Alle haben sie vom bisherigen korrupten Beziehungssystem profitiert und wohl beinahe
jeder hat irgendwo etwas versteckt, von dem er nicht moechte, dass oeffentlich
darueber gesprochen wird.

Wirklich an einen Systemwechsel zum Guten werde ich erst glauben, wenn angefangen wird
die Verantwortlichen fuer die Toten im Sueden und im "Drogenkrieg" zur Rechenschaft zu
ziehen.

PS Nachfolgend der Link zu einem Fall der gut zu ... "Beziehungssystem" passt: http://www.bangkokpost.com/news/politics/428033/saudi-recalls-envoy-over-nla-seat


Viele grosse Verbrechen der Vergangeheit und Gegenwart werden aus diesen Gründen
absolut ungesühnt bleiben.
Und die Täter werden sich weiterhin als Opfer verkaufen!
Unser "guter" Militärdiktator redet viel aber tut sehr wenig.
Warum wohl?
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/


Zurück zu „Politik & Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste