Was könnte TH (rein hypothetisch) noch retten?

Politik und Wirtschaft in Thailand
Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#281 Re: Was könnte TH (rein hypothetisch) noch retten?

Beitragvon plaaloma » Fr 7. Mär 2014, 09:38

ich habe früher oft Polizisten beobachtet (in letzter Zeit nicht mehr :? )'die sich von Mädchen die Telefonnummer aufgeschrieben haben, statt ein Mandat auszustellen.
Ich hier schon mal geschrieben, es ist aber eigentlich nicht verwunderlich, so wie man hier in Essen,Trinken, Verpackungen mit weiblichen Hormonen vollstopft.
Ich kenne mich mit den höheren Schulen noch nicht aus. Bei den Kleinen hängt eine Uebersicht im Flur, aus der man sehen kann, wieviel Kinder anwesend sind.
Bei uns gab es frĂĽher KlassenbĂĽcher, fĂĽr jede Fehlzeit wurde ein Entschuldigung der Eltern verlangt.
Die Größeren Mädchen /jungen Frauen tragen oft unter der Uniform Kleidungteile (zB Radlerhosen), womit sie sich in Sekunden in "Zivil" umziehen können. Dann sieht man sie morgens um 10, 11 Uhr zu dritt auf dem Moped, wobei sie meist schon von einem "maennlichen" Moped "verfolgt" werden.*
Oft wurde die "Verfolgung" vorher schon ĂĽber das Internet eingeleitet.
Ich denke, die hohe Schwangerschaftsrate könnte auch gesenkt werden, wenn in den Schulen die Anwesenheit der anvertrauten Kinder überwacht wird! :sauer:



*Fuehrerschen ab 15

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12849
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#282 Re: Was könnte TH (rein hypothetisch) noch retten?

Beitragvon bukeo » Fr 7. Mär 2014, 09:43

plaaloma hat geschrieben:Die Größeren Mädchen /jungen Frauen tragen oft unter der Uniform Kleidungteile (zB Radlerhosen), womit sie sich in Sekunden in "Zivil" umziehen können. Dann sieht man sie morgens um 10, 11 Uhr zu dritt auf dem Moped, wobei sie meist schon von einem "maennlichen" Moped "verfolgt" werden.*


geht ja noch. An der Uni meines Sohnes hatten die Mädchen unter dem kurzen Schul-Minirock manchmal gar nichts an. Ging dann auch recht schnell irgendwo zur Sache.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#283 Re: Was könnte TH (rein hypothetisch) noch retten?

Beitragvon plaaloma » Fr 7. Mär 2014, 11:35

bukeo hat geschrieben:
plaaloma hat geschrieben:Die Größeren Mädchen /jungen Frauen tragen oft unter der Uniform Kleidungteile (zB Radlerhosen), womit sie sich in Sekunden in "Zivil" umziehen können. Dann sieht man sie morgens um 10, 11 Uhr zu dritt auf dem Moped, wobei sie meist schon von einem "maennlichen" Moped "verfolgt" werden.*


geht ja noch. An der Uni meines Sohnes hatten die Mädchen unter dem kurzen Schul-Minirock manchmal gar nichts an. Ging dann auch recht schnell irgendwo zur Sache.

Das soll es woanders auch geben. Studenten sind volljährig.
Hier ging es um minderjährige Schüler, die zu einem großen Teil wegen Vernachlässigung der Aufsichtspflicht während der eigentlichen Schulzeit, schwanger werden.
Da hilft auch "schwer konservativ" nichts.

Ich habe kein Problem , wenn zwei junge Menschen sich lieben und auch Sex haben. Sie sollten sich dabei aber über ihre wahren Gefühle im Klaren sein. und dazu gehört eine umfassende Aufklärung.
Schlecht finde ich, wenn Volljährige junge Schülerinnen bedrängen, die Schule zu schwänzen,weil die nix anderes wie Sex im Sinn haben. Noch schlimmer , wenn dann noch eine unbedarfte Freundin dabei ist, die aus dem Gruppenzwang (mangelnde Aufklärung) sich mitziehen lässt.
Ich sehe auch öfters junge Mädchen (15?) alleine auf dem Moped, die von einer Anmache überhaupt nicht begeistert sind. Diese Nachstellung geht dann oft auch in den Bereich Verkehrsgefährdung. Polizei habe ich um die Uhrzeit noch nie gesehen.

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12849
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#284 Re: Was könnte TH (rein hypothetisch) noch retten?

Beitragvon bukeo » Sa 8. Mär 2014, 08:48

wieviele Anklagen laufen denn eigentlich schon gegen Yingluck? MĂĽssen ja schon um die 10 sein. :mrgreen:


http://www.thaivisa.com/forum/topic/709438-senator-to-petition-court-for-pms-removal-over-tawins-transfer/
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#285 Re: Was könnte TH (rein hypothetisch) noch retten?

Beitragvon plaaloma » Fr 14. Mär 2014, 10:22

Meine Frau hat die letzten 2 Sonntage auf dem Strassenmarkt die aufgetragene Kleidung der Kinder verkauft.
Die Kleidung unserer Tochter hat fast kompett eine Frau gekauft.
Sie hat sie meiner Frau gesagt: dass alles gute und schoene Kleidung waere , die auch gut gepflegt ist, ... und die nicht ... aufdringlich sexy waere. :eek:

Dass Eltern auf der einen Seite bei der Aufklaerung (s.o.) "konservativ" sein wollen, steht aber in letzter Zeit immer mehr im Widerspruch zu dem , wie sie insbesondere ihre Toechter ... "aufdonnern".
Gleiches kann man auch bei den Tanzauffuehrungen zu Feiertagen oder Schulfesten beobachten.

Maedchen wollen huebsche Sachen haben, so auch unsere Tochter, aber die meiste Kinderkleidung ist heute eher "billig sexy" :down:
Kinder koennen das nicht unterscheiden.

Das Gleiche empfinde ich heute, wenn ich eine Zeitung aufschlage, und sehe die Gruppen-Fotos von Geschaeftsabschluessen. Da stehen 3-5 in der Mitte mit Vertraegen, Schecks, ... dem Anlass nach entsprechend gekleidet und links und rechts jeweils eine Dame unten ultra kurz und oben heftig prall*, ... :roll:

Ich weiss nicht, wie sich DACH in den letzten 10 Jahren entwickelt hat, ich stehe bestimmt auch nicht auf "konservativ", aber das empfinde ich eher als billig! :down:

Ich finde das nebenbei auch diskriminierend, dass man Maedchen und Frauen in diese Rolle hineinpresst! :down:

Um es auf den Punkt zu bringen, wer seine Kinder so anzieht und noch nicht mal aufklaert, gefaehrdet die Kinder auch mindestens doppelt!

Dabei muss man keinem 6-jaehrigen Kind erklaeren , was beim Sex passiert, aber es muss wissen, es gibt auch boese Menschen und es muss wissen wie es sich verhalten muss , wenn jemand versucht -ohne direkte Absprache mit Eltern/Lehrer- sie mitzunehmen/wegzulocken, ...
Unsere Tochter (6) weiss es und traegt huebsche und /oder sportliche Kleidung!



*auf einer Automobil-Ausstellung oder auf einem Bier-Kalender ist das vielleicht etwas anderes, .... (Geschmacksache!)

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12849
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#286 Re: Was könnte TH (rein hypothetisch) noch retten?

Beitragvon bukeo » Sa 15. Mär 2014, 04:29

plaaloma hat geschrieben:Maedchen wollen huebsche Sachen haben, so auch unsere Tochter, aber die meiste Kinderkleidung ist heute eher "billig sexy" :down:
Kinder koennen das nicht unterscheiden.


die Eltern sind meist viel zu naiv, um die Tricks der Teenies zu durchschauen. Meine Frau nicht, die kennt diese schon von unserer Tochter aus Deutschland.
Wenn unsere 16j Nichte ausgehen wollte, so fuhr sie zuhause zĂĽchtig gekleidet los, hatte aber ihre anderen Klamotten bei der Freundin, sehr sexy, bauchfrei usw.
Zog sich dort dann um und dann ging es mit den Jungs los. Vor Heimkehr dann wieder umgezogen. Bis mein Sohn - also ihr Cousin sie mal so in der Stadt bei einer Veranstaltung traf :mrgreen:

Wir haben sie aber nicht verraten, weil sie sonst ein sehr nettes Mädchen ist. Meine Frau hat mit ihr dann mal freundschaftlich unterhalten, das es gefährlich wäre usw.
Keine Ahnung ob sie es eingehalten hat. Ist heute schon verheiratet und hat ein Kind. Arbeitet bei DTAC - also alles ok.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#287 Re: Was könnte TH (rein hypothetisch) noch retten?

Beitragvon plaaloma » Sa 15. Mär 2014, 12:33

bukeo hat geschrieben:die Eltern sind meist viel zu naiv, um die Tricks der Teenies zu durchschauen. Meine Frau nicht, die kennt diese schon von unserer Tochter aus Deutschland.
Wenn unsere 16j Nichte ausgehen wollte, so fuhr sie zuhause zĂĽchtig gekleidet los, hatte aber ihre anderen Klamotten bei der Freundin, sehr sexy, bauchfrei usw.
Zog sich dort dann um und dann ging es mit den Jungs los. Vor Heimkehr dann wieder umgezogen. Bis mein Sohn - also ihr Cousin sie mal so in der Stadt bei einer Veranstaltung traf :mrgreen:

Wir haben sie aber nicht verraten, weil sie sonst ein sehr nettes Mädchen ist. Meine Frau hat mit ihr dann mal freundschaftlich unterhalten, das es gefährlich wäre usw.
Keine Ahnung ob sie es eingehalten hat. Ist heute schon verheiratet und hat ein Kind. Arbeitet bei DTAC - also alles ok.

:roll:
Waere sie mit 14 vernuenftig aufgeklaert worden und waere die Schule ihrer Aufsichtspflicht nachgekommen, waere sie heute vielleicht ohne Kind und noch ledig und dafuer Abteilungsleiterin bei DTAC.
... egal , Hauptsache konservativ aufgeklaert. :-P

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12849
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#288 Re: Was könnte TH (rein hypothetisch) noch retten?

Beitragvon bukeo » Fr 21. Mär 2014, 13:50

Habe gerade im TV den König beim Besuch einer Kuhfarm gesehen. Sah sehr gut aus, lächelte sogar, als er eine Kuh fütterte. Also da werden einige wohl noch etwas warten müssen. So gut wie er heute aussah, wird es schon schnell keinen Wechsel geben.

Long live the king!
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12849
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#289 Re: Was könnte TH (rein hypothetisch) noch retten?

Beitragvon bukeo » So 23. Mär 2014, 10:53

ich glaube, wir werden langsam unseren Plan B etwas genauer durchleuchten. Hier bewaffnen sich scheinbar schon die Rothemden. 3 Anschläge in Chiang Mai und man hört, das Ex-Militär, Ex-Polizisten usw rekrutiert werden, die auch mit schweren Waffen hantieren können.

Pichit Tamoon, a 44-year-old former police officer turned Red Shirt operative.“We have many men who are former military draftees. They’ve completed two years of mandatory training. They can handle heavy weapons,” He is helping oversee recruitment in Chiang Mai, the premier’s native province and a foreign backpacker hotspot.


Allzuweit haben wir es ja nicht, ca 180km - schon sind wir auf der anderen Seite des Mekhongs und warten mal ab. Man wirft nun scheinbar nicht mehr gezielt Granaten, sondern einfach in die Menge. Wie letzte Nacht auf einer Tankstelle eine Granate auf 3 Angestellte und 1 Kundin geworfen wurde. Alle 4 verletzt, aber ausser Lebensgefahr.
Dann noch in eine Brauerei und ein Seafood-Restaurant.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Antares
VIP-1
VIP-1
Beiträge: 293
Registriert: Do 7. Nov 2013, 22:51
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

#290 Re: Was könnte TH (rein hypothetisch) noch retten?

Beitragvon Antares » Mo 24. Mär 2014, 00:24

Habt ihr keine Verwandtschaft beim Militär? Zur Not könntet ihr in eine Kaserne fliehen. Den Flughafen würde ich meiden...der liegt zwar an der Autobahn aber den stürmen die aufgeputschten Horden zuerst....


Zurück zu „Politik & Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste