FĂĽhrerschein in Thailand umschreiben lassen.

Themen ĂĽber Voraussetzungen zur Eheschliessung, erforderliche Dokumente, Familiennachzug usw.
Benutzeravatar
Wellness
VIP-3
VIP-3
Beiträge: 838
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 12:39
Wohnort: Sie hatte einfach diese blöde Fratze satt.
Kontaktdaten:

#1 FĂĽhrerschein in Thailand umschreiben lassen.

Beitragvon Wellness » So 19. Jun 2016, 06:01

Meine Frau macht gerade hier in Deutschland ihren Führerschein. Jetzt hat Sie mich gefragt ob sie damit auch in Thailand fahren kann. Mit dem internationalen geht es ja dann, aber hat meine Frau eine andere Möglichkeit sogar den thail. Führerschein zu beantragen ohne irgend eine Prüfung in TH. zu machen ?

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1450
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#2 Re: FĂĽhrerschein in Thailand umschreiben lassen.

Beitragvon Somrak » Mo 20. Jun 2016, 03:50

Im Prinzip ja; versch. Aemter verlangen aber versch. Unterlagen. (Wohnsitzbestaetigung)
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12615
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#3 Re: FĂĽhrerschein in Thailand umschreiben lassen.

Beitragvon bukeo » Mo 20. Jun 2016, 08:17

Wellness » 19 Jun 2016, 07:01 hat geschrieben:Meine Frau macht gerade hier in Deutschland ihren Führerschein. Jetzt hat Sie mich gefragt ob sie damit auch in Thailand fahren kann. Mit dem internationalen geht es ja dann, aber hat meine Frau eine andere Möglichkeit sogar den thail. Führerschein zu beantragen ohne irgend eine Prüfung in TH. zu machen ?


kein Problem - sie holt sich den internationalen FS und lässt ihn in TH umschreiben.
Dazu benötigt sie

Hausbuch
ID-Card
ärztliche Bestätigung - gibt es in jedem Krankenhaus für 50+ Baht.

Das war es dann schon. Den ersten FS wird sie fĂĽr 1 oder schon 2 Jahre (ist geplant) bekommen. Ab dann immer
fĂĽr 5 bzw. 10 Jahre.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Wellness
VIP-3
VIP-3
Beiträge: 838
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 12:39
Wohnort: Sie hatte einfach diese blöde Fratze satt.
Kontaktdaten:

#4 Re: FĂĽhrerschein in Thailand umschreiben lassen.

Beitragvon Wellness » Mo 20. Jun 2016, 17:55

Besten Dank. Im Hausbuch der Eltern mĂĽsste Sie ja mit drin stehen. Der Rest dĂĽrfte kein Problem sein.

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9078
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#5 Re: FĂĽhrerschein in Thailand umschreiben lassen.

Beitragvon berndgrimm » Di 21. Jun 2016, 04:55

Ich fahre hier seit 30 Jahren mit meinem Luxemburger Fuehrerschein (bzw vorher
mit der grauen Flappe aus D)
Ich habe am Anfang fuer ca 10 Jahre einen internationalen Fuehrerschein
wegen USA gehabt.
Ich bin anfangs sehr haeufig von der Polizei kontrolliert worden.
Im Norden gab es Kontrollen an jeder Polizeibezirks Grenze auf den Haupt-
strassen weil in den Nachbarlaendern ja noch Krieg war.
Aber die wollten nur Pass und Visum sehen , keinen Fuehrerschein.
Damals wollte man nur bei den internationalen Autovermietern
einen Fuehrerschein sehen.
Nationaler genuegte.
In den letzten Jahren bin ich nur einmal von der Polizei kontrolliert
worden. Da zeigte ich meinen neuen Luxemburger Kartenfuehrerschein.
Der sieht aehnlich aus wie der Thai Kartenfuehrerschein. Kein Problem.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/


Zurück zu „Ehe & Familie & Behörde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste