Änderung bei Einreisen ohne Visum

Themen über Voraussetzungen zur Eheschliessung, erforderliche Dokumente, Familiennachzug usw.
ROYALE
VIP-2
VIP-2
Beiträge: 308
Registriert: Do 21. Mär 2013, 15:16
Kontaktdaten:

#31 Re: Änderung bei Einreisen ohne Visum

Beitrag von ROYALE »

yak hat geschrieben:Das ist ein Business Visum
Vielleicht will er diesmal länger bleiben?



Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9861
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#32 Re: Änderung bei Einreisen ohne Visum

Beitrag von berndgrimm »

Kevin hat geschrieben:
Meritus hat geschrieben:Ist doch somit eine interessante Saeuberungsaktion ... nur wer Kohle hat darf/kann bleiben ...
Eigentlich ein alter Hut. Der Flüchtige wollte schon immer mehr Qualitätstourismus.
Es war und ist ( und wird wohl ) nicht das letzte Mal sein, dass unter der roten Regierung die Messlatte zügig nach oben gesetzt wurde.

Wie man als Farang / Expat die Urheber noch kuscheln kann, ist für mich ein Rätsel.

Aber auch hier gilt wohl: Die dümmsten Schafe wählen ihren Metzger selber.
Trotzdem wundert es mich warum dies gerade jetzt gemacht wird
wo es ueberall bimmelt? Nur zur Ablenkung?
Immigration Bureau Commissioner Pol Lt Gen Pharnu Kerdlarpphon told Spectrum that if foreigners wanted to retire, work or do business in Thailand they had to apply for the correct type of visa and not...
exploit those designated for tourists. “We have been too kind, for too long, and the system has been abused,” he said. “Also, work visas, which cost 1,900 baht, help generate income and we have to make...money somehow.”
Pol Lt Gen Pharnu said South Koreans were the biggest abusers of the visa runs. The Thai government has a reciprocal arrangement with South Korea which allows nationals to stay in the...


Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/securit ... s-targeted. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
Natuerlich geht es hier nur ums Geld bzw. die Zuverdienstmoeglichkeiten.
Einerseits waere es gut wenn die kriminellen Auslaender wirklich rausgeworfen
wuerden.
Aber die sind als Erste bereit fuer ihren Aufenthalt hier mehr zu bezahlen.
Jemand ehrliches wie ich dagegen nicht.
Es geht mir nicht um die 1900THB die in meinem Fall mehr als 10.000THB
pro Jahr sind wenn man die Konsulargebuehren,Fahrtkosten,und das Re Entry
Visum dazurechnet.
Mir geht es um die Behandlung der Immi Jaecken.
Warum soll ich mich als zivilisierter Mensch von Kreaturen die aus dem
Affenhaus ausgewiesen wurden auf meine Kosten versch.....rn lassen?

Andererseit machen Auslaender hier meist Jobs fuer die Thais entweder
zu dumm oder zu faul oder generell nicht ausgebildet sind!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12847
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#33 Re: Änderung bei Einreisen ohne Visum

Beitrag von bukeo »

eine weitere Änderung bzw. Reaktivierung eines bestehenden Gesetzes. Bei jedem Visarun sind nun je nach Visa - bis zu 40.000 Baht (Familie) bei der Einreise vorzuweisen.
Dürfte wieder das AUS für einige Mindestrentner sein. Schuld daran natürlich illegal arbeitende Farangs. Hoffentlich werfen sie diese bald alle komplett raus.
Würde mich interessieren, ob es diese Kontrollen am Flughafen auch gibt, weil dann betrifft es mich auch und ich muss mich dann halt 20.000 Baht in cash mitnehmen. Wäre kein Problem, wenn man es vorher weiss. :mrgreen:
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Isaan
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4410
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:38
Kontaktdaten:

#34 Re: Änderung bei Einreisen ohne Visum

Beitrag von Isaan »

Warum brauchst du nur 20.000 und nicht 40.000?

So viel cash mit rum schleppen ist ja schon irgendwie doof.
"Ich habe zwar keine Ahnung, aber ich habe gehört und denke daher, dass..." (Bukeo)

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12847
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#35 Re: Änderung bei Einreisen ohne Visum

Beitrag von bukeo »

Isaan hat geschrieben:Warum brauchst du nur 20.000 und nicht 40.000?

So viel cash mit rum schleppen ist ja schon irgendwie doof.
Familie muss 40.000 vorzeigen, als wenn z.B. der Sohn oder die Frau auch Deutsche ist. Bei uns hab nur ich keinen Thai-Pass, andere Familienmitglieder haben bis zu 4 Staatsbürgerschaften. Ich bin der einzige mit nur einem Pass :sauer:
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3201
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#36 Re: Änderung bei Einreisen ohne Visum

Beitrag von Tramaico »

Auch ein Non-Immigrant B berechtigt ja noch lange nicht zur legalen Erwerbstaetigkeit in Thailand. Erst eine Arbeitserlaubnis tut dieses. Somit ist dann auch verstaendlich, dass vom Lehrer mit einem Non-Immigrant B ein Finanzierungsnachweis gefordert wurde. Also bringt daher auch ein Non-Immigrant Visum nur in Kombination mit Arbeitserlaubnis oder Liquidaetsnachweis etwas.

Auch hatte ja ein Pappenheimer die Geburtsurkunde seiner kleinen thailaendischen Tochter als Argumentation eingebracht. Das mag ja dafuer geeignet sein den Aufenthalt zu begruenden, schliesst aber nicht eine illegale Erwerbstaetigkeit aus. Hierum geht es ja der Immi derzeit wohl auch ursaechlich. Das illegale Arbeiten im Lande. Die Gretchenfrage ist somit dann auch immer, wovon man eigentlich waehrend des Aufenthalts leben wird. Von Luft ist wenig glaubhaft und nun ja, von Liebe waere Prostitution, und die ist illegal im Koenigreich. ;-)

Benutzeravatar
Somrak
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 1501
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#37 Re: Änderung bei Einreisen ohne Visum

Beitrag von Somrak »

Somit ist dann auch verstaendlich, dass vom Lehrer mit einem Non-Immigrant B ein Finanzierungsnachweis gefordert wurde.
OK, Non-O werden wohl oft missbraucht; aber das waere dann doch eine Sache zwischen Ausstellern und Thailand und nicht zwischen Immi.
und Einreisendem. :cry: Der Einreisewillige musste seine fin. Lage doch schon bei der Beantragung beweisen!?
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Meritus
VIP-1
VIP-1
Beiträge: 261
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 14:37
Kontaktdaten:

#38 Re: Änderung bei Einreisen ohne Visum

Beitrag von Meritus »

Somrak hat geschrieben:Der Einreisewillige musste seine fin. Lage doch schon bei der Beantragung beweisen!?
... in machen Laendern, z. B. Indien muss ein weiterer Nachweis bei Einreise erbracht werden. dies wird allerdings vor Abflug deutlich mitgeteilt. In meinem Fall war es wichtig 'die selbe Kreditkarte mit der die Reise bezahlt wurde' auch dabei zu haben und, dass sie auch meinen Namen ausgestellt war ...

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9861
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#39 Re: Änderung bei Einreisen ohne Visum

Beitrag von berndgrimm »

Diese Änderungen der Einreisebedingungen sind uns wohl vollkommen entgangen!
BANGKOK – Citing the need for maintaining order and unity during the transition to reform, the Council for Maintaining Peace and Order (CMPO) announced strict new visa rules for foreigners wishing to enter the kingdom.

Effective today, tourist and non-immigrant business visas will be limited only to persons whose motives for entering Thailand involve solicitation of sex workers, consumption of alcholic beverages and mind-altering illicit substances, attendance at all-night music parties, or petty criminal activity that doesn’t involve politics.
Diese Bedingungen sind wohl parteiübergreifend beschlossen worden!
Aus notthenation
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5984
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#40 Re: Änderung bei Einreisen ohne Visum

Beitrag von Kevin »

berndgrimm hat geschrieben:Diese Bedingungen sind wohl parteiübergreifend beschlossen worden!
Aus notthenation

Dir ist aber schon bewusst, dass es sich dabei um eine Satire Seite handelt?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste