Retirement Visum: savings or deposit

Themen über Voraussetzungen zur Eheschliessung, erforderliche Dokumente, Familiennachzug usw.
Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12826
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#41 Re: Retirement Visum: savings or deposit

Beitrag von bukeo » Mo 20. Okt 2014, 13:32

Somrak hat geschrieben:
Jetzt habe ich also eine Wohnsitzbestaetigung der Immi. in meinen Haenden, die 1000 Bath
gekostet hat
.
Unterschrieben vom gleichen Typen, der letztes Jahr alles kontrolliert und das
Geld eingezogen hat.
beantrage ein gelbes Hausbuch, dann benötigst du keine Bestätigungen mehr.
aber was ich leider nicht mehr weiss, sind die Immi-Beamten bewaffnet? :eek: :oops:
die im Aussendienst schon.


Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1498
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#42 Re: Retirement Visum: savings or deposit

Beitrag von Somrak » Sa 25. Okt 2014, 17:06

Bukeo, Du redest a Thema vorbei.

Es wird immer klarer, dass wir heute noch weniger erwuenscht sind als noch vor einem
Jahr! Ich lasse mir das auf jeden Fall nicht einfach unkommentiert gefallen und hoffe auf
schnellste Aenderungen!!
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

MadMac
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 193
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 18:49
Kontaktdaten:

#43 Re: Retirement Visum: savings or deposit

Beitrag von MadMac » Sa 25. Okt 2014, 18:18

bukeo hat geschrieben:beantrage ein gelbes Hausbuch, dann benötigst du keine Bestätigungen mehr.
*ernsthaft* Hast Du eins in CNX, Erich, wie ist der Aufwand? Ich hab mein BKK Tabien Baan und soweit ich weiss ist es aufwendig, das Alte ab- und das Neue anzumelden. Denke es macht daher nicht viel Sinn. Meinungen?

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12826
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#44 Re: Retirement Visum: savings or deposit

Beitrag von bukeo » So 26. Okt 2014, 06:16

MadMac hat geschrieben:
bukeo hat geschrieben:beantrage ein gelbes Hausbuch, dann benötigst du keine Bestätigungen mehr.
*ernsthaft* Hast Du eins in CNX, Erich, wie ist der Aufwand? Ich hab mein BKK Tabien Baan und soweit ich weiss ist es aufwendig, das Alte ab- und das Neue anzumelden. Denke es macht daher nicht viel Sinn. Meinungen?
kann ich nicht so genau sagen, ich habe am Amphoe weniger Probleme als der einfache Farang :grin:
Wenn du verheiratet bist, sollte es aber kein Problem sein. Du musst die Chefin des blauen Tabien Bans mitnehmen, also vermutlich die Ehefrau. Dann sollte es gehen.
Ich habe noch eine Wohnsitzbescheinigung von der Immi mitgenommen - gibt es aber scheinbar nicht mehr - daher solltest du eine Bescheinigung vom Konsulat hier mitnehmen. Herr Dirksen hilft dir da sicher weiter - der kennt sich da recht gut aus und weiss auch, welche Bescheinigung du da brauchst.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

MadMac
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 193
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 18:49
Kontaktdaten:

#45 Re: Retirement Visum: savings or deposit

Beitrag von MadMac » So 26. Okt 2014, 07:08

Die Frage war bisschen anders, wie der Aufwand liegt, wenn man ein Gelbes (BKK) auf ein anderes Gelbes (CNX) aendern will. Umschreiben geht ja nicht, da das Hausbuch an die jeweilige Property gebunden ist. Hast Du aber wohl auch keine Erfahrungen.

Sachlich sollte es keinen Unterschied machen, da die Thais ja auch irgendwo gemeldet sein koennen. Fuer's Visum braucht man das Hausbuch auch nicht, also eigentlich egal. Mein Auto ist mit CNX Nummer auf meine BKK Adresse zugelassen. Geht also auch.

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12826
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#46 Re: Retirement Visum: savings or deposit

Beitrag von bukeo » So 26. Okt 2014, 10:00

MadMac hat geschrieben:Die Frage war bisschen anders, wie der Aufwand liegt, wenn man ein Gelbes (BKK) auf ein anderes Gelbes (CNX) aendern will. Umschreiben geht ja nicht, da das Hausbuch an die jeweilige Property gebunden ist. Hast Du aber wohl auch keine Erfahrungen.
eigentlich war diese Frage auch beantwortet. Beim ersten gelben Hausbuch ging die Schwiegermutter mit, weil wir anfangs dort wohnten. Als dann unser Haus fertig war,
hatte meine Frau ihr eigenes Tabien Ban und ich konnte dann mit ihr einfach ein neues beantragen. Ich konnte daauf warten und hab auch keine Bestätigung von der Immi benötigt. Der Wechsel ging als schneller als beim ersten Hausbuch.
Sachlich sollte es keinen Unterschied machen, da die Thais ja auch irgendwo gemeldet sein koennen. Fuer's Visum braucht man das Hausbuch auch nicht, also eigentlich egal. Mein Auto ist mit CNX Nummer auf meine BKK Adresse zugelassen. Geht also auch.
ja, man braucht es im Alltag eigentlich nicht. Aber wenn man es leicht haben kann, warum nicht.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1498
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#47 Re: Retirement Visum: savings or deposit

Beitrag von Somrak » Mo 10. Nov 2014, 07:28

Noch einmal zurueck zum Retirementvisum:

Ich war letzte Woche da und habe das Visum, nach (obwohl ich alle Papiere
100 % vorbereitet dabei hatte) nach ca. 1 Stunde Arbeit ;-) direkt bekommen.
Natuerlich haben sie auch noch versucht 1000 Bath zuviel zu verlangen. Das habe ich abgelehnt.
Am Schluss wurde ich noch einmal "freundlich" 15 Minuten "in die Mangel genommen" (dabei ist es
vor allem darum gegangen, ob ich ev. mal in einem der letzten Jahre nicht in EU war :?: :?: :roll:
od. es ist nur darum gegangen die Zeit bis zur Mittagspause rumzubringen).???

2 andere "Bittsteller" die auch noch da waren, haben das Vergnuegen in 30 Tagen noch einmal anzutraben.
Das obwohl ich die Papiere des einen angeschaut habe und alles fuer ein Retiremtvisum i.O. gewesen ist.

Von Betroffenen weiss ich, dass in Udon weiterhin Geld erpresst wird, auch wenn die Papiere voellig i.O.
sind. Unternommen wird nichts! :aerger:
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste