Die Thais spinnen!

Themen ĂĽber Voraussetzungen zur Eheschliessung, erforderliche Dokumente, Familiennachzug usw.
Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1498
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#71 Re: Die Thais spinnen!

Beitragvon Somrak » Fr 30. Okt 2015, 14:30

Wer gehoert denn nicht zu den Dummkoepfen?
Relativ wenige Kriminelle
die die Thais auch ausnehmen.
-Sklaven nach Europa um sie da anschaffen zu lasssen.
-Billige Drogen nach EU, ........
-.....
Und jeder, der genuegend Anstand hat, wird ausgenommen!?
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1498
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#72 Re: Die Thais spinnen!

Beitragvon Somrak » So 8. Nov 2015, 08:56

Eigentlich koennte man ja ueber die Haelfte der Beitraege aus dem WB hier reinstellen;
aber dass hier ist ein Bericht, der in eine Komiksendung gehoerte:

Thailand - Mehr als 500 Marihuana-Pflanzen :xmas2: wurden in den gebietsĂĽbergreifenden Waldregionen der Provinzen Sakon Nakhon, Nakhon Phanom und Mukdahan entdeckt.

Insgesamt 13 Marihuana-Plantagen wurden am Freitag in den gebirgigen Waldgebieten von Phu Khor, Phu Mak Khaeng und Phu Pha Muang im Phu Payon Nationalpark von einem Polizeihubschrauber aus gesichtet.

Polizisten, Soldaten und Forstbeamte haben sich nach der Entdeckung zu den versteckten Orten begeben und festgestellt, dass mehr als 500 Marihuana-Pflanzen auf zehn kleineren und drei größeren Plantagen angebaut wurden.

Versuche, die Pflanzen zu vernichten, sind in den meisten Fällen fehlgeschlagen, weil einige der Plantagen schwer zugänglich waren, berichteten Behörden. Ein Bell-Helikopter wird nun angefordert, um Beamte, die die Pflanzen zerstören sollen, in den nächsten Tagen zu den unzugänglichen Bereichen zu fliegen. :lol: :lol: :joint:

In der Zwischenzeit werden Einheiten mit der Unterstützung des Polizeihubschraubers in der Nähe dieser Plantagen patrouillieren, damit die Pflanzen nicht geerntet werden können.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1498
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#73 Erde aufschuetten

Beitragvon Somrak » Mi 24. Feb 2016, 11:26

Dass es mit obigem Text was zu tun hat, glaube ich eher nicht. Eher denke ich, dass
Rot eine Rolle spielen koennte; aber welche.?!

Bei uns im Dorf geht etwas vor, das ich wirklich nicht verstehen kann.

Ich weiss nicht, ob das an anderen Orten auch passiert. Aber bei uns im Dorf
ist eine Seuche ausgebrochen, die keinen Sinn mehr macht.

Um zu verstehen, was ich meine, muss man wissen, das das Dorf sicher vor
Ueberschwemmungen ist und ohne den Einfluss der Nachbarn wohl noch niemand
ein Problem mit zu viel Wasser hatte.

Natuerlich hat jeder normale Isaani versucht, wenn er die Moeglichkeit hatte, sein Wasser
ueber Nachbars Grundstueck abfliessen zu lassen, indem er sein Land bis ueber die
Grenze 10 cm hoeher aufschuetten liess. Dagegen, dass seine Aufschuettung den Abfluss-
graben des Nachbarn gefuellt hat, konnte er ja nichts machen. Schuld daran war die
Schwerkraft, die .......

Jetzt passiert in unserem Dorf aber was, was ich bisher noch nie beobachten konnte. Es ist
ein Wettbewerb darueber entstanden, wer hoeher aufschuetten kann. Hoeher heisst jetzt aber
1 - 2 Meter, nicht mehr 10 cm.
Ich weiss nicht, ob ich weinen oder Lachen soll.
Nachbar A, ueber die Strasse, hat vor 1 Monat ca. 1 Meter aufgeschuettet.
Das hat seine Nachbarn B und C bewogen das Gleiche zu tun, weil sie wohl zu Unrecht eine Ueber-
schwemmung befuerchteten.
Die Aufschuettung von B hat nun letzte Woche E bewogen seine Einfahrt ebenfalls
etwas hoeher zu legen.

Ihr denkt, dass ja jetzt alles i.O. sei und ich nichts mehr dazu sagen sollte. Haette ich auch,
wenn nicht heute auch noch Nachbar F begonnen haette, seine Einfahrt, die schon immer ueber
denen der Nachbarn gelegen hat, aufzuschuetten. ;-)

Sie spinnen einfach! ;-(
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3373
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#74 Re: Die Thais spinnen!

Beitragvon thai.fun » Mi 24. Feb 2016, 13:23

Hi Somrak. Vielleicht ist das Aufschütte-Material etwas was es an den Steuer- oder sonstigen- Behörden vorbei zu schütten gibt... :bier:
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie. .heul:

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1498
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#75 Re: Die Thais spinnen!

Beitragvon Somrak » Mi 24. Feb 2016, 14:13

Noe thai.fun. Bei uns bezahlen nur sehr wenige Steuern und billig
ist das Aufschuetten auch nicht. Besonders, wenn man bedenkt, dass
die gleichen Nachbarn um ihre Schulden 'abzahlen" zu koennen im
Januar noch Geld von meiner Frau pumpen mussten, fragt man sich,
was das Ganze soll.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3373
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#76 Re: Die Thais spinnen!

Beitragvon thai.fun » Mi 24. Feb 2016, 19:05

Somrak » 24 Feb 2016, 14:13 hat geschrieben:Noe thai.fun. Bei uns bezahlen nur sehr wenige Steuern und billig
ist das Aufschuetten auch nicht. Besonders, wenn man bedenkt, dass
die gleichen Nachbarn um ihre Schulden 'abzahlen" zu koennen im
Januar noch Geld von meiner Frau pumpen mussten, fragt man sich,
was das Ganze soll.


Dann rate ich mal weiter. ;-) Vor jahrzenten war es doch in Deutschland auch inn. Hat der Nachbar einen Käfer, brauchte der andere auch einen. Kaufte der Nachbar einen Audi brauchte der andere einen Opel, kaufte noch einer einen Merz, und dann kam der Ranger-Rover, heute mindestens ein Offroader, oder so... "Deine" Thais haben das mit dem höheren Status nur falsch verstanden, oder so. :idea:
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie. .heul:


Zurück zu „Ehe & Familie & Behörde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste