Die Thais spinnen!

Themen ĂĽber Voraussetzungen zur Eheschliessung, erforderliche Dokumente, Familiennachzug usw.
Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1467
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#1 Die Thais spinnen!

Beitragvon Somrak » Mo 16. Sep 2013, 16:00

Ich war 3 1/2 Wochen in der Schweiz.

Ich habe meiner Frau, zusaetzlich zu den 100enden Bath, die sie selber auf der Bank hat, 60k Bath fuer diese 3 1/2 Wochen bar zurueckgelassen.
Die Kinder haben zusaetzlich zu den 15k Bath, fuer ihre pers. Ausgaben, noch je 5k Bath bekommen, weil ich nicht da war.
Die uebrigen Auslagen, Studiengebuehren + Essen, Wohnen, u.s.w. bezahle ich immer alle im Voraus!

Es geht mit fin. nicht schlecht, weil ich nicht auf grossem Fuss lebe und ab und zu einige Gewinne aus dem Aktienmarkt einkassieren kann. Langsam aber sicher haengt es mir aber aus, wenn die Forderungen unverschaemte Ausmasse annehmen.

[b}Der Ausloeser fuer diese Meldung ist aber folgender. [/b]
Heute vernehme ich, dass meine Frau einer Tochter ein 125cm Motorrad gekauft hat, ohne, daSS ICH WAS DAVON ERFAHREN HABE. 50'000 BATH :urg:
Das Motorrad stand gestern ploetzlich bei uns zuhause, weil es nicht mehr funktioniert und scheinbar auch nicht mehr geflickt werden kann. Man hat jahrelang einfach nichts gemacht!!!!! Was soll ich jetzt machen?

.... meine AL-Familie haengen lassen und neu anfangen?
.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
Waitong
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3056
Registriert: Do 18. Apr 2013, 10:02
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#2 Re: Die Thais spinnen!

Beitragvon Waitong » Di 17. Sep 2013, 03:15

Ein Neuanfang ist keine Garantie, dass es besser wird.

Also, bleib dran und erklaere deiner Familie in freundlichen aber klaren Worten das sich etwas aendern muss.

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1467
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#3 Re: Die Thais

Beitragvon Somrak » Di 17. Sep 2013, 11:05

Danke fuer Euer Mitgefuehl und die guten Ratschlaege.

Der Ausloeser, dass ich den Beitrag geschrieben habe, war eigentlich etwas,
das ich gestern vernommen habe, und das einem Bekannten passiert ist.
Das hat dann bei mir das Fass etwas ueberschwappen lassen. :shock:

Der Bekannte wollte diese Woche auf die Immigration um das Jahresvisum zu erneuern.
Beim Zusammenstellen seiner Unterlagen hat er jetzt :bloed: bemerkt, dass
auf seinem pers. Konto Bewegungen vorgenommen worden sind :eek: und sein Geld
daher nun nicht die geforderte Zeit auf der Bank liegt.

Was soll ich jetzt machen? .... ?


... werde mich etwas eingehender mit dem thail. MAI PEN RAI beschaeftigen. :joint: :wai:
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

ROYALE
VIP-2
VIP-2
Beiträge: 323
Registriert: Do 21. Mär 2013, 15:16
Kontaktdaten:

#4 Re: Die Thais spinnen!

Beitragvon ROYALE » Di 17. Sep 2013, 13:36

Wer der Sippe zu viel Einblick in seine persönlichen Finanzen gibt ,hatsowieso verloren.
Am finanziellen Ruin lebt es sich leichter mit der Thai family,zumindest soll sie das glauben.

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9265
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#5 Re: Die Thais spinnen!

Beitragvon berndgrimm » Di 17. Sep 2013, 13:51

ROYALE hat geschrieben:Am finanziellen Ruin lebt es sich leichter mit der Thai family,zumindest soll sie das glauben.

Richtig.
Und da wir hier leider davon ausgeschlossen sind unser Geld so leicht und unversteuert zu verdienen
wie sehr viele EdelThais dies tun.....
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3223
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#6 Re: Die Thais spinnen!

Beitragvon thai.fun » Di 17. Sep 2013, 14:11

berndgrimm hat geschrieben:
ROYALE hat geschrieben:Am finanziellen Ruin lebt es sich leichter mit der Thai family,zumindest soll sie das glauben.

Richtig.
Und da wir hier leider davon ausgeschlossen sind unser Geld so leicht und unversteuert zu verdienen
wie sehr viele EdelThais dies tun.....


... aber auch in Deutschland soll es besser sein, nah am finanziellen Ruin zu leben, so sah ich dies heute im facebook.....

[ img ]

Dies nur um dem @Somrak etwas die Laune anzuheben. .... :bier:
Nur wer mal ganz unten war, weiĂź wie hart man von ganz oben fallen kann!

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1467
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#7 Re: Die Thais spinnen!

Beitragvon Somrak » So 13. Okt 2013, 13:29

Ich denke Steuern sind nicht so schlimm, wenn man sich vor Augen fuehrt,
dass man dafuer was zurueckbekommt und immer wieder darueber bestimmen
kann.
Es geht ueberhaupt nicht um Prozente, es geht darum was danach haengen bleibt.

Das hier ist aber Thailand.
Hier schaut man (viellfach) einfach zu, wie sich eine
gewisse Schicht bereichert. Sorry - Schichten :down: :idea:
Warum? Man gibt den Betroffenen 2 Flaschen Lao Kao
und nach jahrzehntelanger Indoktrination findet niemand
mehr was falsch daran.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9265
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#8 Re: Die Thais spinnen!

Beitragvon berndgrimm » So 13. Okt 2013, 14:17

Somrak hat geschrieben:Das hier ist aber Thailand.
Hier schaut man (viellfach) einfach zu, wie sich eine
gewisse Schicht bereichert. Sorry - Schichten :down: :idea:
Warum? Man gibt den Betroffenen 2 Flaschen Lao Kao
und nach jahrzehntelanger Indoktrination findet niemand
mehr was falsch daran.

Wobei das derzeitige Regime noch viel mehr bietet:
Nicht nur dass man mehr als 2 Flaschen Lao Kao ziemlich billig
aber auf eigene Rechnung täglich bekommt.
Man darf auch ab und zu mal den einen oder anderen Farang
abschlachten ohne dass man irgendwelche Konsequenzen
befĂĽrchten muss.
Denn nur ein ausgenommener toter Farang ist ein guter Farang!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1467
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#9 Re: Die Thais spinnen!

Beitragvon Somrak » Mo 14. Okt 2013, 08:40

Denn nur ein ausgenommener toter Farang ist ein guter Farang!


Die die hier im Forum mitmachen, haben scheinbar alle noch etwas Glueck gehabt.

Aber das mit dem unbestraften Ermordenkoennen von Farangs ist schon eine
Schweinerei!
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1467
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#10 Kein Anstand

Beitragvon Somrak » Sa 19. Okt 2013, 15:27

Heute ist ein inoffizieller Feiertag.

19. Oktober - Oog Phansa - Buddhistischer Feiertag - kein gesetzl. Feiertag -

(Pseudomoenche. Kinder, verlassen den Tempel)

Seit mehr als einer Woche knallt's im ganzen Dorf, obwohl das eigentlich verboten waere! :eek:

Daran habe ich mich ja schon lange gewoehnt. Ich nehme ihnen nicht mehr ihre "Bomben" weg
und schmeisse dann alle zusammen unter das Haus der Bombenbesitzer - Nachbarn, damit die nicht-
vorhandenen Scheiben zerspringen.

Aber heute waren ..... - Wahlen und der Sieger, das TRT-Arschloch, hat "Knallkoerper" verteilt. :jau:

Jetzt knallts im ganzen Dorf - das ist mir gleich - aber unser Nachbar, Bruder meiner Frau und groesster
Schuldner, hat (seine Kinder)Monster - Knaller staendig neben unserem Haus explodieren lassen.

Nach etwa 30 Minuten und 30 Explosionen gehe ich raus und verjage die Beteiligten.

Wird sich irgend jemand bei mir bedanken? :?: :roll: :shock:
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre


Zurück zu „Ehe & Familie & Behörde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste