Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Politik und Wirtschaft weltweit (ausser Thailand)
Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3298
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#76 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » Mi 25. Mai 2016, 19:27

Ich habe gerade mit Interesse im Schweizer Fernsehen die neue Gesetzes Vorlagen von Merkel und co mitbekommen. Will heißen, nur in groben Zügen, aber sieht für mich von außen gesehen wenigstens nach etwas brauchbaren und nötigem aus ... Sicher diskussionsfähig. Ob Bayerns Minister da etwas auf die Knie gehen wird? ;)


Fördern und Fordern: Deutschland erhält ein Integrationsgesetz

Die deutsche Regierung hat ein Gesetz verabschiedet, welches FlĂĽchtlingen die Aufnahme einer Ausbildung und den Einstieg in den Arbeitsmarkt erleichtern soll. Im Gegenzug sind sie verpflichtet, Integrationskurse zu besuchen. ... http://www.srf.ch/news/international/fo ... ionsgesetz

Muss mich noch mehr informieren. So mit einem Ohr dem TV zuhören und dem andern Auge auf dem PC Bildschirm, dies hat Lücken ...
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12755
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#77 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon bukeo » Do 26. Mai 2016, 09:36

thai.fun » 25 May 2016, 20:27 hat geschrieben:Will heißen, nur in groben Zügen, aber sieht für mich von außen gesehen wenigstens nach etwas brauchbaren und nötigem aus ...


ja, sieht nicht schlecht aus, wird sie auch dringend benötigen. Der Deal mit Erdogan geht scheinbar den Bach runter und wenn der, wie
angedroht - die "Schleusen" , also die Tore öffnet - dann kommt der MegaGau. Dann ist Integration für viele Millionen Flüchtlinge sicher was gutes. :grin:
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3298
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#78 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » Do 26. Mai 2016, 14:46

bukeo » 26 May 2016, 10:36 hat geschrieben:... Der Deal mit Erdogan geht scheinbar den Bach runter und wenn der, wie angedroht - die "Schleusen" , also die Tore öffnet - dann kommt der MegaGau. Dann ist Integration für viele Millionen Flüchtlinge sicher was gutes. :grin:

Warum eigendlich? Ich sag es halt immer wieder, aber allein mit den Steuerfluchtgeldern aus EU die irgendwo "abrufbereit" herum liegen, könnte man erstens alle EU Außengrenzen abriegeln, zweitens die Flüchtlingslager menschlicher gestalten, drittens den schlimmsten Ländern Straßen, Wasser und Elektrisch ermöglichen und letztendlich alle Arbeitslosen Europas dorthin schicken um den Armen zu helfen, dies 3 Lebenswichtigen Dinge auf und auszubauen. Sagt man doch "Mit Geld kann man alles". Zudem ist es schon da. Also los ihr alle die AfD, SVP, Pegida, Seehofers und Konsorten, macht den Sturm auf die Finanzinstitute die die Schwarzen-Moneten Verwalten ... und ich fress- in der zeit ... :popcorn:
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12755
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#79 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon bukeo » Do 26. Mai 2016, 14:56

thai.fun » 26 May 2016, 15:46 hat geschrieben:Sagt man doch "Mit Geld kann man alles". Zudem ist es schon da. Also los ihr alle die AfD, SVP, Pegida, Seehofers und Konsorten, macht den Sturm auf die Finanzinstitute die die Schwarzen-Moneten Verwalten ... und ich fress- in der zeit ... :popcorn:


wenn die Schweiz dazu das ganze Raubgold vom WK 2 auf den Banken zur Verfügung stellen würde, wäre das vermutlich schon fast genug :grin:
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3298
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#80 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » Do 26. Mai 2016, 15:08

Genau so ... :bier: ... und lass das "fast" weg.
Es hat genug. Allein schon die ĂĽber 200 Billionen auf den "Schwarze-Listen Inseln". :whistler:
Mit denen musst du keine Bienen Völker züchten, sonder kannst alle Länder dieser Erde züchtigen!
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9435
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#81 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon berndgrimm » Do 22. Sep 2016, 23:47

..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3298
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#82 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » Sa 10. Dez 2016, 14:07

M/ein Leserkommentar.

Ich bin ein stolzer Schweizer. Darum sehe ich es als meine Pflicht meine Heimat zu verteidigen mit allem was ich habe und sei es mein Leben. Verteidigen gegen das was schon oft nur zerstört hat: Machtgehabe, Egoismus, Hass, Rassismus und nationale- Aufspaltung. Predigen und verleugnen entgegen unserer humanen Werte und Natur gegebenen Toleranz.

Bitte: Helft mit zu verhindern das jemals wieder der Hass unter seinesgleichen BĂĽrgern regiert! Schweigt nicht, seht nicht weg. Wir mĂĽssen handeln, zu uns und zusammen stehen. Gegen innere Nationale Spaltungen wehren: JETZT
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9435
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#83 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon berndgrimm » So 11. Dez 2016, 06:32

thai.fun hat geschrieben:Helft mit zu verhindern das jemals wieder der Hass unter seinesgleichen BĂĽrgern regiert! Schweigt nicht, seht nicht weg. Wir mĂĽssen handeln, zu uns und zusammen stehen. Gegen innere Nationale Spaltungen wehren: JETZT


[ img ]
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1482
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#84 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon Somrak » Mo 12. Dez 2016, 00:35

Max, obwohl das Wort national, besonders im Zusammenhang mit Fluechtlingen, mMn nicht noetig ist, hast Du meine UnterstĂĽtzung.
Es IST höchste Zeit der Dummheit und Ignoranz gewisser Kreise entgegenzutreten.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3298
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#85 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » Mo 12. Dez 2016, 13:21

Danke Peter! Gehts dir in TH gut? Wann bist du wieder mal in ZĂĽrich?
Zum Beispiel bei Bratwurst an Zwiebelsoße mit Rösti, dazu ein Feldschlösschen im HB... :bier:
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)


Zurück zu „Politik und Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste