Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Politik und Wirtschaft weltweit (ausser Thailand)
Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3470
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#71 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » Mo 2. Mai 2016, 11:58

bukeo » 02 May 2016, 11:10 hat geschrieben:... Ich sollte mich beim Spiegel bewerben, auch wenn dann Mäxchen kollabieren dürften - (nicht bös gemeint)

NatĂĽrlich ist Merkels Zeit abgelaufen. Als Kanzlerin in der die Regierung viel gutes aber auch viel Fehler gemacht hat. Aber nicht abgelaufen als Guter Mensch Frau Merkel!

Warum nur warum, kannst du das nicht trennen..?
Ich denke du sieht die Welt wie durch ein Film an... lieber "Erich-Kästner" :popcorn:
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
Somrak
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 1508
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#72 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon Somrak » Di 3. Mai 2016, 05:58

Einiges was der gute Mann in seinem Artikel sagt, kann ich ja verstehen. Anderes dagegan ueberhaupt nicht.
Dazu gehoert ganz bestimmt der letzte Satz.

Off Topic
Für Deutschland ist es gegenwärtig jedenfalls besser, wenn sich zwei Volksparteien aneinander reiben,
als beide Volksparteien an der AfD.
Spiegel

.... genau so was hat doch auch schon zu As Machtergreifung gefuehrt. Die Konservativen haben sich an der SPD
und den Kommunisten gerieben, nicht an der NSDAP.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12914
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#73 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon bukeo » Di 3. Mai 2016, 06:46

thai.fun » 02 May 2016, 12:58 hat geschrieben:Natürlich ist Merkels Zeit abgelaufen. Als Kanzlerin in der die Regierung viel gutes aber auch viel Fehler gemacht hat. Aber nicht abgelaufen als Guter Mensch Frau Merkel!


ich bin der Meinung, man hat noch gar nicht alle LĂĽgen von Merkel aufgedeckt. Man findet wichtige Teile ihrer Dr. Arbeit nicht mehr, sie gibt die
belastenden Fotos, auf denen sie mit Stasi-Grössen zu sehen sein soll, nicht frei. Was war ihr Betätigungsfeld in der FDJ-Propaganda-Abteilung?
Sie kann sich nicht mal mehr erinnern, das sie dort tätig war. Leidet sie unter Demenz?
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Somrak
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 1508
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#74 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon Somrak » Di 3. Mai 2016, 12:07

@bukeo
ch bin der Meinung, man hat noch gar nicht alle Lügen von Merkel aufgedeckt. Man findet wichtige Teile ihrer Dr. Arbeit nicht mehr, sie gibt die belastenden Fotos, auf denen sie mit Stasi-Grössen zu sehen sein soll, nicht frei. 
Was war ihr Betätigungsfeld in der FDJ-Propaganda-Abteilung?
Sie kann sich nicht mal mehr erinnern, das sie dort tätig war. Leidet sie unter Demenz?


Ich nehme an, dass eigentlich niemand hier das bestreiten will. Die Merkel war sicher nie eine derjenigen, die die SED in die Ferien
geschickt hat.
Nein, sie hat es als unauffaellige, hinterlistige Anpasserin geschafft, im Westen weiterzumachen wie vorher.

Nur eines hat sie scheinbar nicht vergessen. DE braucht seit Jahren Einwanderer und nur daher hat sie sich vor den Karren der
Industrie spannen lassen.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3470
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#75 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » Di 3. Mai 2016, 12:21

Wer suche der Findet. Wer drauf-tritt verschwindet.

Das ist ja schon fast, paranoide Schizophrenie. Wirst du bezahlt, oder kannst du nicht gut schlafen, oder wirst du verfolgt, von Merkel? Was, wenn jemand in deinem Leben herum-grĂĽbelt? Du bist auch einer, der den Bauer sucht von dem der Faule Apfel in seinem Dorfladen stammt, um ihm diesen Apfel an den Kopf zu schmeiĂźen?! :totlach:

Was willst du den noch mehr. Die AfD hat doch deine Meinung übernommen. Die bringen Deutschland innert kürze zum Superstaat, und Merkel weg. Oder sammels du schon Opfer für die Zukunft ... Hab dazu direkt vom TV weg noch zwei Fotos gemacht von dem Parteitag der AfD... Fragte mich schlicht und einfach, Glatze-Köpfe und H.....-Jungen sollen nun als "Alternative" das Geschick Deutschlands lenken!?

[ img ]

[ img ]
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3470
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#76 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » Mi 25. Mai 2016, 19:27

Ich habe gerade mit Interesse im Schweizer Fernsehen die neue Gesetzes Vorlagen von Merkel und co mitbekommen. Will heißen, nur in groben Zügen, aber sieht für mich von außen gesehen wenigstens nach etwas brauchbaren und nötigem aus ... Sicher diskussionsfähig. Ob Bayerns Minister da etwas auf die Knie gehen wird? ;)


Fördern und Fordern: Deutschland erhält ein Integrationsgesetz

Die deutsche Regierung hat ein Gesetz verabschiedet, welches FlĂĽchtlingen die Aufnahme einer Ausbildung und den Einstieg in den Arbeitsmarkt erleichtern soll. Im Gegenzug sind sie verpflichtet, Integrationskurse zu besuchen. ... http://www.srf.ch/news/international/fo ... ionsgesetz

Muss mich noch mehr informieren. So mit einem Ohr dem TV zuhören und dem andern Auge auf dem PC Bildschirm, dies hat Lücken ...
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12914
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#77 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon bukeo » Do 26. Mai 2016, 09:36

thai.fun » 25 May 2016, 20:27 hat geschrieben:Will heißen, nur in groben Zügen, aber sieht für mich von außen gesehen wenigstens nach etwas brauchbaren und nötigem aus ...


ja, sieht nicht schlecht aus, wird sie auch dringend benötigen. Der Deal mit Erdogan geht scheinbar den Bach runter und wenn der, wie
angedroht - die "Schleusen" , also die Tore öffnet - dann kommt der MegaGau. Dann ist Integration für viele Millionen Flüchtlinge sicher was gutes. :grin:
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3470
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#78 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » Do 26. Mai 2016, 14:46

bukeo » 26 May 2016, 10:36 hat geschrieben:... Der Deal mit Erdogan geht scheinbar den Bach runter und wenn der, wie angedroht - die "Schleusen" , also die Tore öffnet - dann kommt der MegaGau. Dann ist Integration für viele Millionen Flüchtlinge sicher was gutes. :grin:

Warum eigendlich? Ich sag es halt immer wieder, aber allein mit den Steuerfluchtgeldern aus EU die irgendwo "abrufbereit" herum liegen, könnte man erstens alle EU Außengrenzen abriegeln, zweitens die Flüchtlingslager menschlicher gestalten, drittens den schlimmsten Ländern Straßen, Wasser und Elektrisch ermöglichen und letztendlich alle Arbeitslosen Europas dorthin schicken um den Armen zu helfen, dies 3 Lebenswichtigen Dinge auf und auszubauen. Sagt man doch "Mit Geld kann man alles". Zudem ist es schon da. Also los ihr alle die AfD, SVP, Pegida, Seehofers und Konsorten, macht den Sturm auf die Finanzinstitute die die Schwarzen-Moneten Verwalten ... und ich fress- in der zeit ... :popcorn:
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12914
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#79 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon bukeo » Do 26. Mai 2016, 14:56

thai.fun » 26 May 2016, 15:46 hat geschrieben:Sagt man doch "Mit Geld kann man alles". Zudem ist es schon da. Also los ihr alle die AfD, SVP, Pegida, Seehofers und Konsorten, macht den Sturm auf die Finanzinstitute die die Schwarzen-Moneten Verwalten ... und ich fress- in der zeit ... :popcorn:


wenn die Schweiz dazu das ganze Raubgold vom WK 2 auf den Banken zur Verfügung stellen würde, wäre das vermutlich schon fast genug :grin:
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3470
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#80 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » Do 26. Mai 2016, 15:08

Genau so ... :bier: ... und lass das "fast" weg.
Es hat genug. Allein schon die ĂĽber 200 Billionen auf den "Schwarze-Listen Inseln". :whistler:
Mit denen musst du keine Bienen Völker züchten, sonder kannst alle Länder dieser Erde züchtigen!
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.


Zurück zu „Politik und Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste