Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Politik und Wirtschaft weltweit (ausser Thailand)
Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3236
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#61 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » Mi 13. Jan 2016, 15:10

bukeo » 12 Jan 2016, 16:26 hat geschrieben:... hier sollte man differenzieren. ...

Ja, mach ich mal auch. Indem ich mich Frage, wieso das Wort "Gutmenschen" zum Unwort wurde. Das ist der Beweis für mich, dass viele, zu viele Deutsche alles, aber auch alles Negativ finden um ihre eigene innerdeutsche- Zerfleischung noch zu sezieren zu können. Du bukeo z. B gehörst mit deiner Merkel zerfledderte dazu. Du bist auch ein "Gutmensch"...:whistler:
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12714
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#62 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon bukeo » Mi 13. Jan 2016, 16:18

thai.fun » 13 Jan 2016, 15:10 hat geschrieben:Das ist der Beweis für mich, dass viele, zu viele Deutsche alles, aber auch alles Negativ finden um ihre eigene innerdeutsche- Zerfleischung noch zu sezieren zu können. Du bukeo z. B gehörst mit deiner Merkel zerfledderte dazu. Du bist auch ein "Gutmensch"...:whistler:


ja, ich mag diese Frau halt nicht. Die lügt wenn sie den Mund aufmacht. Aber warten wir ab, es kommt sicher noch schlimmer - die Angela könnte auch eine Thai sein - niemals das Gesicht verlieren, niemals einen Fehler zugeben :grin:
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3236
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#63 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » Mi 13. Jan 2016, 20:06

bukeo » 13 Jan 2016, 16:18 hat geschrieben:... ja, ich mag diese Frau halt nicht. Die lügt wenn sie den Mund aufmacht. Aber warten wir ab, es kommt sicher noch schlimmer - die Angela könnte auch eine Thai sein - niemals das Gesicht verlieren, niemals einen Fehler zugeben :grin:

Ok ok. Jedem seine Meinung. Ich werde es trotzdem nie verstehen wenn man ein Person die wie alle andern Fehler hat, so die Stille Bürger Mehrheit vor allem aber im Ausland das Wohlwollen hat, so Unfair angehen kann. Meiner Meinung nach sind die Bürger Schuld die solche Regierungen bildet. Dass sieht man schon daran das bei jedem Mainstream Thema der Presse immer dieselben Kopf ab rufen. In Köln schassen sie den Polizei-Chef anstatt hinter denen zu stehen und zu helfen die wirklichen Täter zu ermitteln. So auch die Bürger die vor Ort so-was nicht verhindert haben. Diese alle lachen sich ins Fäustchen wie man (die gewählte Regierungen) so ins hingestellte Fettnäpfchen der Provokateure treten konnte und wie man den Rechtsstaat zur Verzweiflung anstatt zur Tat drängt. Eben "Selbstzerfleischung"! Und du @bukeo bist auch einer der mit der Stricknadel herumfuchtelt, ohne selbst Stricken zu können...
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12714
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#64 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon bukeo » Fr 15. Jan 2016, 11:00

Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3236
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#65 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » Fr 15. Jan 2016, 15:51



... ja, "Geld regiert die Welt". Der innere Frieden kommt nicht von ungefähr, weil wir versüßten, auch Nazigold wir grüßten, obwohl wir später dafür büßten... :bier:
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3236
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#66 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » Sa 30. Apr 2016, 11:33

Einfach mal einen Beweis dafür was ich in einem Beitrag hier und öfters schon erwähnt habe. Es ist ja gut dass Journalisten jedem Vergehen der Flüchtlinge die hier in der EU aufschlagen nachgehen. So hat aber auch gerade der Deutsche Bürger genug für alles auf der Welt verantwortlich zu sein, so wie für alle Flüchtlinge aufkommen zu müssen. Das ist verständlich. Und vergessen kann gesund sein!

Daher sind solche Beispiele wie nachstehend zu Merkmale der Flüchtlings-Bewegungen weltweit verständlicherweise“ nicht so beliebt. So wie auch ich, z. B. auch wegen meinem Beitrag dazu, früher hier im Forum… viewtopic.php?f=31&t=2360

Vor 4 Jahren…
Massaker von Marikana: Ausbeutung in Afrika: Welche Verantwortung hat BASF?
Der deutsche Chemiekonzern BASF bezieht Platin aus Südafrika der Mine dort mit den Erschießungen duzender Minen-Arbeiter weil sie mehr Lohn forderten. Dort steht es auch nach dem Ende der Apartheid alles andere als gut um die Menschenrechte der Arbeiter. … http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/ ... sf102.html


Bilder hab ich direkt vom TV mit Handy gemacht aus der Sendung..
[b]3Sat Sendung Zapp [/b ]Freitag, 29. April 2016 0:13
Das Medienmagazin Moderation: Inka Schneider Die Medienpolitik der AfD
"Zapp" hat mit führenden AfD-Köpfen gesprochen - alles ehemalige Journalisten …

[ img ]

[ img ]
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3236
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#67 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » Sa 30. Apr 2016, 16:09

Auch wenn es hier nicht so Resonanz findet ...

Soll keiner sagen man/n informiere sich nicht. Ich hab den größten Teil hingeschaut, weil ich Realität mag. So muss mir keiner mehr bis zum Boden runter argumentieren!

Phoenix vor Ort Live bis 16uhr.
AfD. Und jetzt? AfD-Parteitag. Stuttgart. Programm fĂĽr Deutschland. ...

... zum Beispiel "Die Beratung zur Schiedsgerichts-Ordnung. Die Debatte über Ausschluss der Saar-AfD. Antrag zum Ausschluss der Öffentlichkeit" usw. usw. Von außen der Schweiz und mir aus gesehen. Alles wie schon immer gehabt. Pingelig regelnder-Perfektionismus.Höchstens etwas spontaner und kürzer im Detail und Tempo.

Dafür ,dagegen Enthaltungen, rechts, links, Ordnungen ,Paragraphen, Abstimmungen, Wählen, Verfassungen, Geschäftsordnung, Gegenreden, Anträge, Wortmeldungen, Redebegrenzungen, böse reden, gut reden, abkanzeln, dazwischenrufen, streiten argumentieren, reden, reden, reden. ...

Alles wie gewohnt. Was soll das an der Deutschen Ordnung ändern? Oder gar Weltweit, von woher ja die Grundströmungen zur Gründung zur AfD kommen?

Bilder mit Handy von TV her aufgenommen… Weil es dort Mit und ohne Glieder von da haben könnte...? :jubel

[ img ]


Zu einer Wortmeldung kanzelt der Vorstand, "jetzt hab ich die Nase voll". …

[ img ]


Ich finde er redet gut als er sagte, "Die Schicksalsfrage lautet, wie kann dieses Land dieser Zivilisation dieses Weltkulturerbe Deutschland erhalten werden".

[ img ]


Aber es war kurzweilig, was ich bei den Bundestagen etc. nicht immer sagen kann. Was mir persönlich auffiel, die Grenzziehungen zu Rechts-Extremen. Gut so ...


[ img ]
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3236
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#68 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon thai.fun » So 1. Mai 2016, 12:21

Gewissens-Ahnungen:

Mein Traum: Es war ein innerer- Kampf, als ich wegen einer unguten- Gewissens-Ahnungen durch einen Traum an einem spirituellen- Runden Tisch mit meinem Großvater Selig, zur Traumdeutung Meditativ, Kontakt aufgenommen habe. Und ja da bestätigte er mir, dass er vor ca. 100 Jahren genau die gleichen Gewissens-Ahnungen bekommen hat, als er von der Schweiz aus nach Deutschland schaute. Ja, mein Opa Theophil war Geistig noch voll da und wusste was für Ahnungen mich sein Neffe beschlichen, und erinnerte sich „strahlend“. ...

[ img ]

… Da war die Gründung der DAP (Deutsche Arbeiterpartei) eine Woche vor den bayrischen Landtagswahlen im Januar 1919 in München. Im September 1919 nahm die DAP einen gebürtigen Österreicher in die Partei auf. Aus DAP wurde im Februar 1920 in München die NSDAP, unterstützt von „Mein Kampf“. Ab Juli 1921 ist der „Kämpfer“ Parteivorsitzender und versuchte schon im November 1923 einem Putsch gegen die Weimarer Republik. …

… So „strahlte“ ich zurück, als er noch meinte. Du kommst ja bald zu mir. Dann kannst du in innerer-Ruhe auf die Alternative für Deutschland hinunter-schauen. Einem anfänglichen Geschehen, ähnlichem dem damaligen Nationalsozialistischem tun?!

Satire von thai.fun
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1472
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#69 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon Somrak » Mo 2. Mai 2016, 10:05

Du hast schon recht Max, wenn Du die AfD mit den Nazis vergleichst.
Erschreckend ist das Verdraengungspotenzial das sich in D in dieser
Hinsicht abzuzeichnen beginnt.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12714
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#70 Re: Grenzen gegen FlĂĽchtlinge in D.A.CH...?

Beitragvon bukeo » Mo 2. Mai 2016, 10:10

Somrak » 02 May 2016, 11:05 hat geschrieben:Du hast schon recht Max, wenn Du die AfD mit den Nazis vergleichst.
Erschreckend ist das Verdraengungspotenzial das sich in D in dieser
Hinsicht abzuzeichnen beginnt.


jetzt bewegen sie sich langsam gegen das Grundgesetz. Heute wieder ein Bericht, der von mir sein könnte.
Ich sollte mich beim Spiegel bewerben, auch wenn dann Mäxchen kollabieren dürften - (nicht bös gemeint)

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kommentar-merkels-zeit-ist-vorbei-a-1090262.html#ref=rss
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan


Zurück zu „Politik und Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste