USA und der Rest der Menschheit

Politik und Wirtschaft weltweit (ausser Thailand)
Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9553
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#981 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitragvon berndgrimm » Mi 12. Aug 2015, 04:57

..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12835
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#982 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitragvon bukeo » Sa 15. Aug 2015, 06:49

also diesen Satz muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.

Und die USA wiederum protestieren dagegen, dass auf Kuba neuerdings wieder so viele Dissidenten und Menschenrechtsaktivisten festgenommen werden, so wie vor wenigen Tagen.


da werden auf Kuba (Guantanamo) direkt massiv US-Menschenrechtsverletzungen begangen, indem man Gefangene foltert, Kinder/Greise seit vielen Jahren ohne Anklage inhaftiert usw. und im gleichen Atemzug protestiert man gegen Menschenrechtsverletzungen ausserhalb Guantanamos.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-08/kuba-usa-botschaft-havanna-eroeffnung
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12835
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#983 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitragvon bukeo » Sa 15. Aug 2015, 11:25

hier eine interessante Live-Attack-Map - wer von wem im Netz attackiert wird. Scheint wohl so, das die USA das beliebteste Angriffsziel ist und China
der Haupt-Täter.

http://map.norsecorp.com/
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3392
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#984 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitragvon thai.fun » Sa 15. Aug 2015, 17:04

Interessante Welt Wellen War Weitsicht (wwww)!

Aber solange z. B. in China jährlich 1,6mio Leute allein an Luftverschmuzung verecken und dann noch an anderem, ist der Weltuntergang "sichtbar und spürbarer" näher...
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie. .heul:

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9553
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#985 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitragvon berndgrimm » So 16. Aug 2015, 02:18

thai.fun hat geschrieben:
Aber solange z. B. in China jährlich 1,6mio Leute allein an Luftverschmuzung verecken und dann noch an anderem, ist der Weltuntergang "sichtbar und spürbarer" näher...


:jau:
Es ist nicht genug, dass man verstehe, der Natur Daumenschrauben anzulegen; man muss auch verstehen können, wenn sie aussagt.

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten,
aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.

Arthur Schopenhauer
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9553
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#986 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitragvon berndgrimm » Do 10. Sep 2015, 03:29


This year, even before she made her second White House run official, Clinton was facing the heat once more -- over revelations that she had used a private email server and address while serving as secretary of state from 2009-2013.
Her campaign is clearly hoping that voter focus will shift back to the real issues, and Clinton's positions on hot-button topics like immigration and Wall Street reform, which have been completely drowned out by the email drama.


Ja , der Witch Hunt der (nicht nur Tea Party) Medien ist los denn die Republikaner Präsidentschaftskandidaten sind so unter aller Sau dass sich noch nicht mal Fox traut
einen von denen zu unterstĂĽtzen stattdesse die grosse Hetze gegen Hillary.

Eigentlich wäre nach Obama wieder ein Republikanischer Präsident an der Reihe.
Aber woher nehmen?

Die derzeitigen Kandidaten sind alles Rohrkrepierer.
Selbst die einzige Frau der Republikanischen Kandidaten
die sehr erfolgreiche ehemalige CEO von Hewlet&Packard
disqualifiziert sich durch ihre ultrakonservativen Gesellschaftsvorstellungen selbst.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9553
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#987 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitragvon berndgrimm » Do 29. Okt 2015, 03:40

Der neue US HeisslĂĽfter und Gesundbeter gibt bekannt:
Excusive Interview
'We don't choose sides, we choose principles'
THE NATION October 29, 2015 1:00 am
The US, however, does not see itself as the judge or jury to decide Thailand's political direction, as it's a matter for Thais, he said. The US sees Thailand as an important ally in this region and is confident it could return to democracy and political stability as well as serve as a model for others in the Asean grouping, Davies added.
He said the 11-month absence of a US |ambassador to Thailand is not something unusual because the appointment process in the US political system is quite complicated and rather time-consuming.

Having been in Thailand for about a month, Davies said his mission here is to work out matters important in Thailand's and the US' interests. As a friend of Thailand, the US will help Thais to achieve the objective of returning to the democratic path, Davies said.

Reacting to Thailand's warmer relations with China and Russia, he said the US is not worried about such a development and is assured that Thailand is an independent country that will not be a colony of anybody.


Was tut man eigentlich als US Botschafter in Pjöngyang den ganzen Tag?

Na ja, in BKK kann er wenigstens shoppen gehen.

Wer solche Freunde hat braucht keine Feinde mehr.

Die Prinzipien der USA kommen derzeit in Afghanistan,Pakistan,Irak
und Syrien gerade schön zum Vorschein.

Kommen die Ami Marines eigentlich nach ihrem siegreichen Feldzug
gegen die Chinesen auf den Spratlys noch in Pattaya zum bumsen vorbei?
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9553
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#988 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitragvon berndgrimm » Do 3. Dez 2015, 02:43

Ich wollte keinen neuen Thread aufmachen.
Ausserdem sind die Amis auf dem Gebiet Umweltzerstoerung immer noch
die Nummer 1 und grosses Vorbild fuer unterbelichtete neureiche Staaten
wie z.B. Thailand!
[ img ]
[ img ]
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9553
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#989 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitragvon berndgrimm » Mo 21. Dez 2015, 23:54

..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12835
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#990 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitragvon bukeo » So 27. Dez 2015, 09:33

Die USA liefert Waffen an SA und Katar und kassiert so Milliarden - die Waffen gehen dann an die IS weiter und wir kassieren dann die FlĂĽchtlinge.
Naja, wir sind ja BĂĽndnispartner :grin:

http://derstandard.at/2000028118607/US-Waffenexporte-2014-stark-gestiegen?ref=rss
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan


Zurück zu „Politik und Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste