USA und der Rest der Menschheit

Politik und Wirtschaft weltweit (ausser Thailand)
Antworten
Benutzeravatar
qwei
52%
52%
Beiträge: 68
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 11:54
Kontaktdaten:

#1011 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitrag von qwei » Mo 10. Okt 2016, 16:49

Das hat einer den Nagel auf den Kopf getroffen.




Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9648
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#1012 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitrag von berndgrimm » Di 11. Okt 2016, 13:04

http://www.nationmultimedia.com/home/ad ... 1bnVx7.jpg

Noch kein K.O.! Die Republikaner haben ja keinen Anderen, deshalb werden sie ihn wählen!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9648
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#1013 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitrag von berndgrimm » Mi 19. Okt 2016, 02:29

President Barack Obama issued a scathing rebuke Tuesday to Donald Trump on the eve of the final election debate, blasting him for "whining" about "rigged" elections and warning that such accusations are irresponsible.
But with Trump pressing the dangerous conspiracy theory that the US election is "rigged," Obama abandoned diplomatic decorum and skewered the mogul from the Rose Garden in front of visiting Italian Prime Minister Matteo Renzi.

"I have never seen in my lifetime, or in modern political history, any presidential candidate trying to discredit the elections and the election process before votes have even taken place. It's unprecedented," Obama told a joint press conference.

"That is both irresponsible -- and, by the way, it doesn't really show the kind of leadership and toughness that you'd want out of a president. You start whining before the game's even over?

"If, whenever things are going badly for you and you lose, you start blaming somebody else? Then you don't have what it takes to be in this job," he added.

"I'd advise Mr Trump to stop whining, and go try to make his case to get votes."
Es ist wohl klar dass Donald Trump diese Präsidentenwahl nur durch massiven Wahlstimmenbetrug gewinnen kann.
Deshalb versucht er vorher schon die Demokraten der Wahlfälschung zu beschuldigen.

Erinnern wir uns:
Der bisher grösste Wahlbetrug der USA fand in Florida statt.
Dort wurde Georg Dabbeljuh mit Hilfe seines Bruders der dort
Gouverneur spielte Wahlsieger gegen Al Gore weil einige tausend Wahlzettel
bewusst falsch ausgezählt wurden.
Ich hoffe Hillarys Vorsprung ist so gewaltig dass der Tea Party auch kein
Wahlbetrug mehr hilft.
Selbst der republikanische Hetz Sender FOX NEWS distanziert sich von Trump.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/


Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9648
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#1015 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitrag von berndgrimm » Mo 7. Nov 2016, 02:40

CLEVELAND - The FBI on Sunday lifted the threat that Hillary Clinton might face charges over her private email server -- dropping a campaign bombshell 36 hours before her White House showdown with Donald Trump.

The Democrat's camp welcomed the news that FBI Director James Comey had decided not to change his July recommendation that she not be prosecuted for putting US secrets at risk while serving as secretary of state.
Dies war der letzte Rohrkrepierer von Donald Trump und ab Mittwoch können wir ihn wieder vergessen!
Die USA sind auch mit Hillary Clinton schon schlimm genug für den Rest der Welt.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9648
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#1016 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitrag von berndgrimm » Mi 9. Nov 2016, 03:24

http://www.nationmultimedia.com/img/car ... 45836.jpeg
Noch schnell bevor das Endergebnis reinkommt. Gerade gewinnt Trump Florida!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9648
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#1017 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitrag von berndgrimm » Mi 9. Nov 2016, 05:38

Die Situation ist da! Der Molotow Cocktail der mehrfach Zurückgebliebenen ist gezündet worden!
https://genehowington.files.wordpress.c ... donald.jpg
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

ROYALE
VIP-2
VIP-2
Beiträge: 308
Registriert: Do 21. Mär 2013, 15:16
Kontaktdaten:

#1018 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitrag von ROYALE » Mi 9. Nov 2016, 09:46

And the Winner is........OMB

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12759
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#1019 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitrag von bukeo » Mi 9. Nov 2016, 11:42

ROYALE » 09 Nov 2016, 09:46 hat geschrieben:And the Winner is........OMB
zumindest wird Weltpolitik die nächsten 4 Jahre nicht allzu langweilig.

Mal sehen, welchen Handelskrieg Trump nun mit EU und China los tritt.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9648
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#1020 Re: USA und der Rest der Menschheit

Beitrag von berndgrimm » Mi 9. Nov 2016, 12:16

Mein Kommentar zur Trump Wahl:

Es war ein genialer Schachzug der Republikaner.
Man hat den Idioten Trump als Zugpferd für Leute genommen
die durch rationale Argumente nicht an die Wahlurne
gebracht werden können.
Reale Argumente hatten sie eh keine.
Das Problem ist nicht ein Präsident Trump.
Der Präsident hat in den USA sowieso wenig zu sagen.
Aber die Republikaner haben auch die Mehrheit
im Kongress und im Senat und der Präsident Trump
hat das Vorschlagsrecht für den fehlenden 9.Richter
am Supreme Court, dem obersten Gericht.
Das heisst alle Entscheidungsträger sind in Republikaner Hand.
Alle Republikaner die im Wahlkampf von Trump abgerückt sind
werden natürlich in seiner Regierung mitmachen.
Denn es geht ausschliesslich um die Macht.

Mit den Chinesen werden sie sich nicht anlegen weil die
die Amis finanzieren.
Putin ist natürlich voll auf Trumps Seite.
Schliesslich ist er genauso antidemokratisch und antifreiheitlich wie dieser.
Und Russland ist genauso nicht zukunftsfähig wie die Trump USA!
Auch die Brexit Briten werden voll auf Trump abfahren,
sie haben ja nix anderes.
Ziel der Trumpschen Idiotien wird die EU und besonders Deutschland sein.
Er hat ja auch hier „seine“ Leute!
Die ewiggestrigen in Europa wie die französische Front Nationale,
Geerd Wilders, die AfD und die restlichen Neo Nazis in der EU
sowie natürlich Orbans Ungarn sehen in ihm natürlich ihren Heiland.
Geld und Dummheit regiert die Welt und Trump ist das beste Beispiel für Beides.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste