Neots Ansichten und Diskussionen

...hier kann Dampf abgelassen werden. Regeln sind zu beachten! Eintritt auf eigene Gefahr!!!!!
Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9162
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#1 Re: Thailand ist beliebtestes asiatisches Reiseland

Beitragvon berndgrimm » Mo 26. Mai 2014, 08:28

The military coup has scared tourists off and seen some pack up and leave earlier than planned.

Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/politics/411754/travellers-end-their-trips-abruptly-amid-coup-fears. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.


Also der friedliche Prayuth Putsch ist sicherlich kein Grund aus Thailand abzureisen.
Es gibt genuegend andere (siehe oben oder hier:http://www.nittaya.at/viewtopic.php?f=2&t=921&start=30)
Im Gegenteil, ich habe 2006 miterlebt wie Thailand nach dem Putsch
und auch waehrend der einjaehrigen Militaerregierung besser funktionierte
als hinterher.
“I cannot send messages to my family back at home, and their messages were not coming through to me. They don’t even know I’ve decided to cut my holiday short,” Ms Berry said.

Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/politics/411754/travellers-end-their-trips-abruptly-amid-coup-fears. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.

Das ist totaler Quatsch. Meine Frau hat mich taeglich zur gleichen Zeit angerufen
und unsere Tochter schickte mir e-mails mit Fotos ohne Probleme.
Wenn es in bestimmten Gegenden Internet Probleme gibt
so haben die meist andere Gruende wie ich schon mehrmals berichtete.
Insgesamt kann ich (abgesehen vom Wetter) jedem nur empfehlen
jetzt nach Thailand zu reisen weil er jetzt den besten Service
und die besten Preise bekommt bekommt
und viel weniger besch.....n wird!
Ich freue mich schon auf meine Rueckkehr und bin nur sauer dass man
den Putsch gemacht hat waehrend ich weg war!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9162
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#2 Die Reformen der Militaer Regierung

Beitragvon berndgrimm » Do 5. Jun 2014, 07:41

The junta's working panel expects to spend two months gathering the public's views on reform before submitting its findings. Acting permanent secretary for defence, Surasak Kanchanarat, who chaired...
The meeting also discussed ways to end the political divide, combat the use of violence and resolve double-standards within the judicial system
He said the meeting also agreed that all sides of the political divide need to accept and accommodate differing views, which is a prerequisite for reforms.


Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/politics/413630/ncpo-panel-seeks-reform-views. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.

Wenn dabei zaehlbares fuer die arme Mehrheit der Bevoelkerung herauskommt,
koennte man sie aus den Klauen von Thaksins Hasspredigern und Volksverdummern
befreien.
http://www.nationmultimedia.com/politics/Energy-reform-plan-expected-to-take-shape-next-wee-30235501.html
REFORM OF the country's energy sector, one of the toughest tasks before the junta, is expected to start to take shape next week.
The task this weekend |is to set a target for finalising the energy reform plan, |which is [b]not only about prices but also relevant taxes as well as renewable development policy.
[/b]
The plan will then be proposed to the National Council for Peace and Order (NCPO) for consideration |next week. The reform aims to create equal access to energy.

Previously, the NCPO had capped the price of diesel at Bt29.99 per litre and that of cooking gas at Bt26.63 per kilogram until there is a further decision on the country's energy reform.

Dort koennten sich die Militaers internationale Anerkennung verdienen wenn es ihnen
gelingt die wahnsinnige Energieverschwendung der Eingeborenen endlich einzudaemmen
und in groesserem Masse dezentralisiert erneuerbare Energien zu foerdern.
Die Solarenergie in Thailand ist noch total unterentwickelt.
Und dies in einem Land mit 12 Stunden Sonnenschein am Tag!
Ich habe mal grob kalkuliert und ausgerechnet dass wir in unserer Anlage 70-80%
des taeglichen Stromverbrauchs selbst erzeugen koennten wenn wir nur die gesamte
Dachflaechen mit Solarpanelen bestuecken wuerden.
Natuerlich waeren die Gesamtkosten 5-6Mio THB aber unsere Stromkosten
pro Jahr sind ueber 800.000 THB so dass eine Amortisierung sich durchaus
rechnen wuerde.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9162
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#3 Re: Die Reformen der Militaer Regierung

Beitragvon berndgrimm » Sa 7. Jun 2014, 09:20

The Finance Ministry will submit its tax reform plan, which it believes will help to guarantee the government sufficient revenue for developing the country and sharpening competitiveness, to the National...

Somchai Sujjapongse, director-general of the ministry's Fiscal Policy Office, said some items would be cut, some raised and the proposed reform would get rid of all taxation problems. He emphasised...
low-income earners would not be hurt. The plan is aimed at overhauling the entire tax structure, unlike under the former government when only some items were adjusted, Mr Somchai said.


Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/business/news/413994/tax-structure-set-for-radical-overhaul-with-reform-plan. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.

Alles auf dem richtigen Weg!
Hauptsache es wird auch mal realisiert!
Wenn man dann noch die Ausgabeneffizienz steigert und die Korruptionsquote
verringert wird Thailand nochmal ein richtiges ernsthaftes Land welches sich
auch gesellschaftlich verantwortlich entwickelt!
Oder ist dies zuviel verlangt von den Tablet PC verbloed..ehhh .geschulten
Eingeborenen?
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Isaan
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4440
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:38
Kontaktdaten:

#4 Re: Die Reformen der Militaer Regierung

Beitragvon Isaan » Sa 7. Jun 2014, 09:27

Man sollte einfach FĂĽhrer Grimm an die Spitze der Neger stellen und alles wird gut.

Dazu einen zackigen Schritt.
"Ich habe zwar keine Ahnung, aber ich habe gehört und denke daher, dass..." (Bukeo)

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3174
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#5 Re: Die Reformen der Militaer Regierung

Beitragvon thai.fun » Sa 7. Jun 2014, 11:00

@Isaan, störe mich nicht immer, wenn ich @berndgrimm's Realistische Einschätzungen in mich aufsauge.... :aerger:
Rechts-drall Populismus, liefert den Stoff aus dem BĂĽrgerkriege entstehen.

Benutzeravatar
Isaan
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4440
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:38
Kontaktdaten:

#6 Re: Die Reformen der Militaer Regierung

Beitragvon Isaan » Sa 7. Jun 2014, 12:24

Wie nichts vorhanden ist, da ist natĂĽrlich gut aufsaugen :joint: .

Meine Frau ist übrigens anderer Meinung als der allmächtige Grimm. Die hält den Grimm für etwas... (das schreibe ich lieber nicht).

Und nein, sie ist keine Thaksin-Anhängerin. Aber sie hält die fanatischen Farang für etwas debil, sagen wir es mal so.
"Ich habe zwar keine Ahnung, aber ich habe gehört und denke daher, dass..." (Bukeo)

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5981
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#7 Re: Die Reformen der Militaer Regierung

Beitragvon Kevin » Sa 7. Jun 2014, 12:56

Kommt Frau Isaan auch ans Treffen?

Benutzeravatar
woody
VIP-2
VIP-2
Beiträge: 721
Registriert: So 16. Jan 2011, 15:12
Wohnort: Aquis Matthiacis - Ban Kram - KoToMo
Kontaktdaten:

#8 Re: Die Reformen der Militaer Regierung

Beitragvon woody » Sa 7. Jun 2014, 13:23

Kevin hat geschrieben:Kommt Frau Isaan auch ans Treffen?


Geht wohl nicht. Die sitzt in einem belagerten Haus :totlach:

Benutzeravatar
Isaan
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4440
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:38
Kontaktdaten:

#9 Re: Die Reformen der Militaer Regierung

Beitragvon Isaan » Sa 7. Jun 2014, 13:37

Kevin hat geschrieben:Kommt Frau Isaan auch ans Treffen?


Unwahrscheinlich. Die kann so Schlausozen wie Woody nicht ab.

Aber bei Hundebändigers Frau wird sie sicherlich "hallo" sagen wollen.

P.S.: Ist eigentlich schon ein Vereinsheim ausgewählt worden? Sind 4 Tage in BKK, am 5. geht es Mittags zurück. Einen Tag muss ich (leider) geschäftlich verbringen, wohl auch mit Abendessen im Shangri-La. Ansonsten sind wir im "Davis" stationiert.
"Ich habe zwar keine Ahnung, aber ich habe gehört und denke daher, dass..." (Bukeo)

Benutzeravatar
Isaan
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4440
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:38
Kontaktdaten:

#10 Re: Die Reformen der Militaer Regierung

Beitragvon Isaan » Sa 7. Jun 2014, 13:44

woody hat geschrieben:
Geht wohl nicht. Die sitzt in einem belagerten Haus :totlach:


Wir haben da kein Haus, Woody. Doch, ein ganz kleines, fĂĽr Besuche. Aber da das Haupthaus der werten Schwester vom Mob belagert ist, werden wir da wohl nicht sein.

Wobei mir 2 Wochen Ko Chang ja auch zu langweilig sind. Mal schauen, was das Thaivolk da so auskaspert. Ich lasse mich ĂĽberraschen. Chang ist jedenfalls schon mal gebucht.
"Ich habe zwar keine Ahnung, aber ich habe gehört und denke daher, dass..." (Bukeo)


Zurück zu „Battle Arena“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste