Re: Freizeit und Hobbys im Ruhestand

...hier kann Dampf abgelassen werden. Regeln sind zu beachten! Eintritt auf eigene Gefahr!!!!!
Antworten
Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12762
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#81 Re: Freizeit und Hobbys im Ruhestand

Beitrag von bukeo » Sa 25. Jan 2014, 16:05

HerbertM hat geschrieben:Geht Herbert eigentlich noch regelmäßig mit Arnd in den Puff?
Arndt schon, bei Herbert weiss ich es nicht. Bei Arndt weiss ich es von Pattaya. Der hatte mal eine Absteige, hiess Top-Thai-Hotel o.ä. - verwanzte Matrazen, richtige Absteige halt, wo man sich als Hartz4ler auch mal eine billige, abgehalfterte Tussi leisten kann. Die hatte von dieser Absteige dann aber auch die Nase voll und zog Leine.


Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Salino
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4944
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 10:24
Wohnort: ossi_e Weimar, da helfen keine Pillen
Kontaktdaten:

#82 Re: Freizeit und Hobbys im Ruhestand

Beitrag von Salino » Sa 8. Feb 2014, 02:16

was gibts neues hier? eigentlich viel. nur habe ich recht wenig zeit und lust das alles für die doofen dösbaddels hier nieder zu schreiben.
achja, es wird langsam auch nachts wieder wärmer. die dicken plümmos können bis zum nächsten winter wieder eingepackt werden.

so, werde mal frühstücken.
© by Salino

Benutzeravatar
Sukhumvit
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 1899
Registriert: So 16. Jan 2011, 16:42
Wohnort: Antibes
Kontaktdaten:

#83 Re: Freizeit und Hobbys im Ruhestand

Beitrag von Sukhumvit » Mo 10. Feb 2014, 21:33

Salino hat geschrieben:so, werde mal frühstücken.
Allein wie immer?
Ist sie wieder mit ihren "Freunden" in Phuket-Town (businessmäßig? :whistler: )

Als Hobby würde ich dir das Fotografieren im Unschärfemodus von thailändischen Tulpenfelder vorschlagen. Das schaffst du. ;-)
Chaque homme de culture a deux patries: la sienne - et la France.

Benutzeravatar
Salino
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4944
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 10:24
Wohnort: ossi_e Weimar, da helfen keine Pillen
Kontaktdaten:

#84 Re: Freizeit und Hobbys im Ruhestand

Beitrag von Salino » Di 11. Feb 2014, 07:13

Sukhumvit hat geschrieben:
Salino hat geschrieben:so, werde mal frühstücken.
Allein wie immer?
Ist sie wieder mit ihren "Freunden" in Phuket-Town (businessmäßig? :whistler: )

Als Hobby würde ich dir das Fotografieren im Unschärfemodus von thailändischen Tulpenfelder vorschlagen. Das schaffst du. ;-)
Ach du tortenarsch, ist bei dir doch alles nur Neid eines besitzlosen.
Ansonsten habe ich keine zeit für euch beiden hirnverbrannten arschitekten.

Schöne grüsse aus dem schönen Thailand.
(jetzt schon 4 Monate)
© by Salino

Benutzeravatar
Sukhumvit
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 1899
Registriert: So 16. Jan 2011, 16:42
Wohnort: Antibes
Kontaktdaten:

#85 Re: Freizeit und Hobbys im Ruhestand

Beitrag von Sukhumvit » Mi 12. Feb 2014, 15:56

Du besitzt doch nur das was du entweder von deinen armen Eltern geerbt oder den Steuerbehörden vorenthalten hast. Selber hast du das mit deiner Sesselflickerei zu nichts gebracht, nicht einmal zu einem anständigen Rentenanspruch, der dichj von diesem Erbe unabhängig gemacht hätte. So blieb die Bettelei.
Deinem Schreibstil zu urteilen erhöht sich die Taktzahl deiner in Thailand erhaltenen Niederschläge erheblich.
Chaque homme de culture a deux patries: la sienne - et la France.

GuntherV
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 18:32

#86 Re: Freizeit und Hobbys im Ruhestand

Beitrag von GuntherV » Mi 12. Feb 2014, 16:56

Sukhumvit hat geschrieben:...Sesselflickerei...
Das hat Salino/Sabber früher aber immer nur mit einem "L" geschrieben und gehandhabt.

Benutzeravatar
Sukhumvit
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 1899
Registriert: So 16. Jan 2011, 16:42
Wohnort: Antibes
Kontaktdaten:

#87 Re: Freizeit und Hobbys im Ruhestand

Beitrag von Sukhumvit » Mi 12. Feb 2014, 17:34

Man merkt dem Sabber an, dass sein "Thailandprojekt" in die Hose geht und er für ein Zweifrontenkrieg nicht geeignet ist.
Nun ist "seine" Thai in ihrem Land und wenn man bedenkt, dass er sich schon in Deutschland gegen sie nicht durchsetzen konnte, dann wird mir ganz warm ums Herz.
Arme Furche, die Zeiten stehen auf Sturm.

P.S.: Dieser um 20 Jahre jüngere "Thaistudienkollege" deiner Frau, angeblich im selben Semester wie sie, mit dem sie in Krabi rumgezogen ist, hat er nun seinen Studienabschluss geschafft? Wer hat dies Studium denn finanziert? Ich würde einmal ihre Kontoauszüge checken. :whistler:
Chaque homme de culture a deux patries: la sienne - et la France.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste