Bussfahrten

Neuigkeiten aus Thailand
Antworten
Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1489
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#1 Bussfahrten

Beitrag von Somrak » Mo 16. Mai 2016, 10:58

Es ist nicht zu glauben, man will was unternehmen.

Aber was? Nichts!!! Jeder mit wenig Hirn wie ich, kann die
Loesung sehen, ohne ueberhaupt nachdenken zu muessen.
Bangkok - Das Verkehrsministerium will eine Website einrichten, auf der Verkehrsunfälle aufgelistet sind, in die öffentliche Busse und Kleinbusse verwickelt waren. Auf diese Weise soll die Sicherheit für Fahrgäste verbessert werden.

Der stellvertretende Verkehrsminister Omsin Cheevapruek sagte, das Ministerium sei wegen der Sicherheit der Fahrgäste besorgt, die öffentliche Verkehrsmittel benutzen, insbesondere Busse und Kleinbusse.

So seien über die Jahre mehrere Maßnahmen ergriffen worden, um die Beförderung sicherer zu gestalten, sagte er.

Da dies anscheinend nicht viel nutzte, hat das Ministerium nach einer Sitzung mit diversen Behörden jetzt eine neue Idee. Man ist sich einig, dass der öffentliche Verkehr verbessert werden müsse, sagte Omsin. Dies soll auch mit Hilfe einer Website geschehen.

Auf dieser Website sollen Informationen und Fakten über öffentliche Transportunternehmen, ihre Politik und die Sicherheit der Passagiere veröffentlicht werden. Weiterhin gibt es Informationen über die jeweiligen Busflotten, die Anzahl der Unfälle und über Fahrer, gegen die Disziplinarverfahren eingeleitet wurden.

Den Fahrgästen soll es möglich sein, auf dieser Website Erkundigungen über Busunternehmen einzuholen und diese miteinander zu vergleichen, um sich erst dann zu entscheiden, mit welcher Firma sie reisen wollen, sagte Omsin.

Laut Angaben des thailändischen Forschungsinstituts für Entwicklung (TDRI) waren 2015 insgesamt 104 Busse in Verkehrsunfälle verwickelt. Dabei starben 82 Personen, 1528 wurden verletzt. Im selben Zeitraum hatten 98 Kleinbusse Unfälle, dabei starben 104 Menschen und 847 Personen wurden verletzt.
Glauben wohl nicht viele. Dieses Institut ist nicht ......... ?

Wie waere es, wenn man die Fahrplaene auf ihre Einhaltbarkeit hin pruefen wuerde??!! [/b]


http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1489
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#2 Re: Bussfahrten

Beitrag von Somrak » Mo 16. Mai 2016, 11:01

.... nein das geht nicht, weil sonst die Gewinne geschmaelert wuerden.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9633
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#3 Re: Bussfahrten

Beitrag von berndgrimm » Mo 16. Mai 2016, 18:56

Als langjaehriger Nutzer der Busse in BKK kann ich mit Bestimmtheit sagen
dass diese eigentlich nur dafuer geschaffen wurden um die Eingeborenen
so schnell wie moeglich in ihr eigenes Auto oder wenigstens auf ihr eigenes
Motosai zu treiben.
Wohlgemerkt ich bin immer sehr gern mit den alten Bussen gefahren
und habe mich auch immer an den Vorstellungen der Alleinunterhalter
darin erfreut.
Aber ich musste ja auch nirgendwo innerhalb einer bestimmten Zeit hinkommen.
Wenn ich dies musste bin ich nie mit einem Bus gefahren.
Leider ist in Thailand keine Regierung and einem funktionierenden OePNV
interessiert. Weder Thaksin und seine 3 Marionettenregierung, noch die
Abhisit Regierung und auch nicht die Militaerregierungen von 2007
und seit Mai 2014!
In BKK gibt es viele Buslinien und wenn man die Minibusse und Sonthaew
dazurechnet hat BKK den besten OePNV auf der Welt.
Jedenfalls theoretisch!
In Praxis sind die meisten dieser Linien leider total nutzlos wegen eines
fehlenden Managements oder jeglicher Koordination und Kontrolle.
Wenn jemand zufaellig an einer der wenigen funktionierende
Bus,Minibus oder Songthaew Linien wohnt und arbeitet hat er Glueck gehabt.
Wenn nicht, stottert er sich lieber ein Auto oder wenigstens ein Motosai ab.
Es ist fuer mich als ehemaligen Manager absolut unverstaendlich
wie ein solcher kommunaler Schatz durch Mismanagement so unbrauchbar
gemacht werden konnte.
Aber eben TiT!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste