Mord auf Ko Tao

Neuigkeiten aus Thailand
Antworten
Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12777
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#1 Mord auf Ko Tao

Beitrag von bukeo » Do 18. Sep 2014, 05:39

Man kann nur hoffen, das sie den oder die Täter schnellstens finden.

http://der-farang.com/de/pages/doppelmo ... ige-spuren


Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3455
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#2 Re: Mord auf Ko Tao

Beitrag von thai.fun » Do 18. Sep 2014, 12:07

bukeo hat geschrieben:Man kann nur hoffen, das sie den oder die Täter schnellstens finden.

http://der-farang.com/de/pages/doppelmo ... ige-spuren
Da kaum Thais für so eine Tat in frage kommen, wird es nicht schwierig die vermutlichen Täter mal zu präsentieren.... :whistler:
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12777
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#3 Re: Mord auf Ko Tao

Beitrag von bukeo » Do 18. Sep 2014, 12:25

thai.fun hat geschrieben:
Da kaum Thais für so eine Tat in frage kommen, wird es nicht schwierig die vermutlichen Täter mal zu präsentieren.... :whistler:
warum sollten keine Thais dafür in Frage kommen? Der Deutsche vor 3 Wochen auf Koh Samui wurde auch von Thais erstochen. Ich würde eher sagen, das ein Landsmann eher nicht in Frage kommt. Eher Thai oder Khmer/Burmese.

Scheinbar sind die beiden wohl für ein Schäferstündchen, mit Bikini und Badehose bekleidet, in einer einsamen Ecke ermordet worden. Sollte man sicher nicht machen. Trotzdem kein Grund, für so einen bestialischen Mord.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3455
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#4 Re: Mord auf Ko Tao

Beitrag von thai.fun » Do 18. Sep 2014, 12:33

bukeo hat geschrieben:... warum sollten keine Thais dafür in Frage kommen? ....
Hab das ironie Smilie vergesen. :whistler:
Und wenn es ein Thai war, würde ich auf Yaba oder so tippen.
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12777
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#5 Re: Mord auf Ko Tao

Beitrag von bukeo » Do 18. Sep 2014, 13:04

thai.fun hat geschrieben:
bukeo hat geschrieben:... warum sollten keine Thais dafür in Frage kommen? ....
Hab das ironie Smilie vergesen. :whistler:
Und wenn es ein Thai war, würde ich auf Yaba oder so tippen.
ja, denke ich auch - kann mir nicht vorstellen, das man so etwas nüchtern durchführen kann.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9679
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#6 Re: Mord auf Ko Tao

Beitrag von berndgrimm » Do 18. Sep 2014, 23:55

bukeo hat geschrieben: kann mir nicht vorstellen, das man so etwas nüchtern durchführen kann.
Wo findet man um diese Uhrzeit noch einen wachen und nüchternen Thai?

http://www.nationmultimedia.com/nationa ... 43629.html
POLICE ARE confident that their investigation and the evidence obtained will help them catch the killers of the two British backpackers who were bludgeoned to death on Monday on the resort island of Koh Tao, the police general supervising the probe said yesterday.

However, Pol Lt General Panya Mamen, commander of Police Region 8, did admit that the investigation into the gruesome killings of David Miller, 24, and Hannah Witheridge, 23, had to start over as DNA samples collected from the victims and the scene do not match any of the 12 suspects.

"We still believe we will bring the attackers to justice. Police have collected a lot of evidence and interviewed many people, and this should help us find the culprits. There is a lot of evidential information that we cannot reveal to the media right now," he said, adding the investigation would expand to nearby islands.

Sadly, the clues revealed by Panya so far have proved to be blank and the suspects have been released.

Preliminary forensic evidence revealed that the semen in Witheridge's body did not match the DNA collected from the 12 suspects. Accordingly, all suspects, including the migrant workers, have been released."From the available evidence, we believe that there were more than two attackers. I am well aware that the murders have affected Thailand's reputation and travellers' confidence. I'm asking for more time as I want to work on a step-by-step basis," he said.
Meanwhile, Surat Thani Governor Chatpong Chatraphuti said Koh Tao would no longer be allowed to host spin-offs of the full-moon party that has been drawing hordes of backpackers to the neighbouring Koh Pha-ngan. "We don't want any more crimes," he said.
Das einzig Positive ist, dass durch den Militärputsch mehr Transparenz in die
"Polizeiarbeit" gekommen ist!
Aber Fakt ist dass Thaksins braune Ganoven zu wirklicher Polizeiarbeit nach
wie vor weder fähig noch willens sind.
Es ist Blödsinn Alles zu verbieten nur weil man nicht in der Lage ist Polizeiarbeit
zu leisten!
Was machen eigentlich diese schön kostümierten Männlein der "Tourist Police"?
In Thailand gibt nach wie vor viel zuviele staatlich bezahlte Inaktive!
Und auf den Führungsebenen nur wenige die wirklich dahingehören!
Das Tragen von Karnevalsuniformen ist oft deren einzige Fähigkeit!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5984
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#7 Re: Mord auf Ko Tao

Beitrag von Kevin » Fr 19. Sep 2014, 03:18

Der Grimm erinnert wieder an eine defekte Vinyl.

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9679
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#8 Re: Mord auf Ko Tao

Beitrag von berndgrimm » Fr 19. Sep 2014, 03:33

Kevin hat geschrieben:Der Grimm erinnert wieder an eine defekte Vinyl.
Das stimmt zwar leider, ist aber nicht mein Fehler.
Deshalb werde ich nicht aufhören immer das Gleiche zu schreiben
egal wer regiert!
Viel wichtiger als Politiker und Militärs sind für mich eine einigermassen
funktionierende Polizei die auch weitgehend unabhängig von der
jeweils herrschenden "Regierung" arbeitet!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9679
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#9 Re: Mord auf Ko Tao

Beitrag von berndgrimm » So 21. Sep 2014, 04:05

http://www.bangkokpost.com/news/local/4 ... rder-probe

Hier kann sich jeder selbst seine Gedanken über die "Polizeiarbeit" in Thailand machen.
Leider kann ich keine grösseren Textauszüge kopieren.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12777
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#10 Re: Mord auf Ko Tao

Beitrag von bukeo » So 21. Sep 2014, 04:21

berndgrimm hat geschrieben:
Hier kann sich jeder selbst seine Gedanken über die "Polizeiarbeit" in Thailand machen.
Leider kann ich keine grösseren Textauszüge kopieren.
ich denke, die Polizei macht nun schon alles was sie kann. Nur was ist, wenn es 3 Burmesen waren - die nun schon wieder weg sind, ev. zurück in ihre Heimat. Keine Chance, die jemals zu finden - auch nicht, wenn das FBI nun helfen sollte.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste