Malaysia Airlines MH370 abgestĂĽrzt

Neuigkeiten aus Thailand
Benutzeravatar
Antares
VIP-1
VIP-1
Beiträge: 293
Registriert: Do 7. Nov 2013, 22:51
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

#286 Re: Malaysia Airlines Boeing 777 stĂĽrzt vor Vietnam ab!

Beitragvon Antares » Fr 11. Apr 2014, 19:39

In der heutigen Zeit gehen keine Passagierflugzeuge einfach spurlos verloren, es sei denn jemand hat ein Interesse daran. Das ist die Wahrheit welche viele einfach verdrängen.

Benutzeravatar
Isaan
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4440
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:38
Kontaktdaten:

#287 Re: Malaysia Airlines Boeing 777 stĂĽrzt vor Vietnam ab!

Beitragvon Isaan » Fr 11. Apr 2014, 19:55

Das ist aber nur richtig, wenn man die Welt als eine Scheibe betrachtet oder einer Sekte anhängt.

Ansonsten würde ich den Herren einmal ein Studium der Physik empfehlen. Erstes bis zweites Semester dürfte genügen. Die Alternative wäre eine Handvoll Hirnschmalz.
"Ich habe zwar keine Ahnung, aber ich habe gehört und denke daher, dass..." (Bukeo)

Benutzeravatar
Antares
VIP-1
VIP-1
Beiträge: 293
Registriert: Do 7. Nov 2013, 22:51
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

#288 Re: Malaysia Airlines Boeing 777 stĂĽrzt vor Vietnam ab!

Beitragvon Antares » Fr 11. Apr 2014, 20:05

Wer @Isaan als nickname wählt sollte besser mit Empfehlungen zu Studiengängen etwas hinter dem Berg halten....

Benutzeravatar
Isaan
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4440
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:38
Kontaktdaten:

#289 Re: Malaysia Airlines Boeing 777 stĂĽrzt vor Vietnam ab!

Beitragvon Isaan » Fr 11. Apr 2014, 20:40

Wer "Apokalypse Now" als Bildchen hat sollte sich lieber die Kugel geben. Wenn so ein Dummbeutel die Physik verbeult, ist die Welt zum Untergang verdammt.

Und nein, die Welt ist keine Scheibe. Das mag den Ideologen nicht passen, ist aber so. Insofern ist ein Radar endlich, selbst wenn es irgendwelche JĂĽnger bezweifeln.
"Ich habe zwar keine Ahnung, aber ich habe gehört und denke daher, dass..." (Bukeo)

Benutzeravatar
Antares
VIP-1
VIP-1
Beiträge: 293
Registriert: Do 7. Nov 2013, 22:51
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

#290 Re: Malaysia Airlines Boeing 777 stĂĽrzt vor Vietnam ab!

Beitragvon Antares » Sa 12. Apr 2014, 01:07

Naja mit einem Radar kann man nicht ĂĽber den Horizont schauen, aber dieser scheint ja bei Menschen mit Isaan nickname eh nicht so weit zu reichen.

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12726
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#291 Re: Malaysia Airlines Boeing 777 stĂĽrzt vor Vietnam ab!

Beitragvon bukeo » Sa 12. Apr 2014, 11:36

The Straits Times ‏@STcom 11. Apr.
JUST IN: 'Unconfirmed reports' from Aussie media say #MH370 black box has been found, PM Abbott to make a statement at 11.45am Perth time.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Isaan
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4440
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:38
Kontaktdaten:

#292 Re: Malaysia Airlines Boeing 777 stĂĽrzt vor Vietnam ab!

Beitragvon Isaan » Sa 12. Apr 2014, 12:05

Hat der Apokalyptiker hier Welpenschutz oder warum darf ich nicht ĂĽber seinen IQ spekulieren?
"Ich habe zwar keine Ahnung, aber ich habe gehört und denke daher, dass..." (Bukeo)

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12726
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#293 Re: Malaysia Airlines Boeing 777 stĂĽrzt vor Vietnam ab!

Beitragvon bukeo » Sa 12. Apr 2014, 12:25

Isaan hat geschrieben:Hat der Apokalyptiker hier Welpenschutz oder warum darf ich nicht ĂĽber seinen IQ spekulieren?


nun ist plaaloma weg, Monta schreibt auch nicht allzuviel und du suchst nun weitere wie Antares, Waitong, Bernd usw. - allzuviele haben wir dann nicht mehr, wenn du die auch vergraulst :mrgreen:

Also keine Anmache ausserhalb der BA.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3254
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#294 Re: Malaysia Airlines Boeing 777 stĂĽrzt vor Vietnam ab!

Beitragvon thai.fun » Sa 12. Apr 2014, 12:32

bukeo hat geschrieben:...nun ist plaaloma weg, Monta schreibt auch nicht allzuviel und du suchst nun weitere wie Antares, Waitong, Bernd usw. ...


.... thai.fun schon abgeschrieben.... :eek:
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3254
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#295 Re: Malaysia Airlines Boeing 777 stĂĽrzt vor Vietnam ab!

Beitragvon thai.fun » Sa 12. Apr 2014, 14:35

Suche nach MH370
«Wir vergeudeten die Zeit im Chinesischen Meer»
Das malaysische Militär soll schon länger gewusst haben, dass der Flug MH370 umdrehte.
Doch die Information wurde nicht öffentlich gemacht, monieren Beteiligte der Suchmannschaften.

Die Vorwürfe gegen Malaysia und ihre Fluggesellschaft mehren sich. Die Nerven bei den Angehörigen liegen nach über einem Monat der erfolglosen Suche blank. Und die nächste Negativschlagzeile folgt auf dem Fuss.
Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, dass das malaysische Militär schon früh wusste, dass im falschen Gebiet gesucht wird. Ihre Informationen haben sie aber nicht offen kommuniziert und damit die Suche verzögert.

«Militär wusste von möglicher Umkehr»

«Das Militär wusste schon viel früher, dass das Flugzeug umgedreht haben könnte. Darum hat man bald auch im Gebiet der Malakka-Strasse gesucht», sagt eine anonyme Quelle, die an der ersten Suche direkt beteiligt war. «Aber das Militär bestätigte diesen Fakt erst viel später, als ranghohe Offiziere insistierten», so die Quelle weiter. Das Fazit: «Wir verschwendeten unsere Zeit im Südchinesischen Meer».

Das Militär begründet den Vorfall damit, dass man nicht riskieren wollte, dass Verwirrung entstehe, solange die Informationen noch nicht verifiziert waren. Ein ranghoher Mitarbeiter aus privaten dem Flugsektor kommt zu einem anderen Schluss: «Es war früher nie notwendig, dass diese Abteilungen mit einer sprachen. Dass der Informationsaustausch nicht klappte, geschah nicht aus böser Absicht, sondern weil das System so funktioniert».

Hat Co-Pilot während Flug telefoniert?

Möglicherweise versuchte der Co-Pilot von Unglücksflug MH370 zu telefonieren, kurz nachdem das Flugzeug plötzlich den Kurs geändert hatte. Das berichtete die malaysische Tageszeitung «New Straits Times» am Samstag. Sie berief sich auf anonyme Quellen aus Ermittlerkreisen.

Demnach flog die Boeing 777-200 am 8. März nach ihrer Kursänderung niedrig genug, dass ein Fernmeldeturm in Penang im Norden Malaysias ein Signal auffangen konnte. Ermittler verfolgten es zum Handy des 27-jährigen Co-Pilot Fariq Abdul Hamid zurück. Wen er anrufen wollte, teilten die Ermittler nicht mit, schrieb das Blatt.(SDA)
http://www.20min.ch/ausland/news/story/ ... --25297663


Was war zuerst das Huhn oder das Ei? Bevor die Wahrheit hier raus-kommt lege ich noch ein Ei..... ;-)
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast