Thailand bei den Winterspielen

Hier kann ĂĽber Sport aus der ĂĽbrigen Welt diskutiert werden.
GuntherV
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1040
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 18:32

#1 Thailand bei den Winterspielen

Beitragvon GuntherV » Mo 20. Jan 2014, 12:16

Die fiedelnde Lolita Vanessa Mae, gebürtige Thailänderin, hat für ein Jahr ihre Geige zur Seite gelegt und nimmt im Slalom für Thailand in Sotschi teil.

[ img ]

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12723
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#2 Re: Thailand bei den Winterspielen

Beitragvon bukeo » Mo 20. Jan 2014, 12:21

ja, ehrgeizig die Frau - bei 40 Millionen EUR Vermögen, auch nicht so schwer, denke ich :mrgreen:

http://www.welt.de/sport/article124017728/Vanessa-Mae-startet-fuer-Thailand-in-Sotschi.html

ist aber keine gebürtige Thailänderin, sondern in Singapur geboren. Ich glaube der Vater war Thai, die Mutter Chinesin. Hat erst vor ein paar Jahren die thail. Staatsbürgerschaft erhalten. Höre ihre moderne Fidelei ganz gerne. Klassik liegt mir nicht so.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3240
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#3 Re: Thailand bei den Winterspielen

Beitragvon thai.fun » Mo 20. Jan 2014, 13:31

GuntherV hat geschrieben:Die fiedelnde Lolita Vanessa Mae, gebürtige Thailänderin, hat für ein Jahr ihre Geige zur Seite gelegt und nimmt im Slalom für Thailand in Sotschi teil. ...


... die "Lolita" macht allen den allgemein hübschen Russinnen in Sache Schönheit noch was vor... :jubel

Zum Beispiel:

[ img ]
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#4 Re: Thailand bei den Winterspielen

Beitragvon plaaloma » Mo 20. Jan 2014, 13:36

bukeo hat geschrieben:ja, ehrgeizig die Frau - ....

... die Mutter aber scheinbar auch:
Doch wenn ich nicht funktionierte, gab es Schläge.

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12723
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#5 Re: Thailand bei den Winterspielen

Beitragvon bukeo » Mo 20. Jan 2014, 13:38

plaaloma hat geschrieben:
bukeo hat geschrieben:ja, ehrgeizig die Frau - ....

... die Mutter aber scheinbar auch:
Doch wenn ich nicht funktionierte, gab es Schläge.


ja, aber bei Vanessa haben sich die Schläge vergoldet - viele Kinder haben nicht das Glück :mrgreen:
Wir wurden sogar in der Schule noch geschlagen - hat sich auch nicht vergoldet.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#6 Re: Thailand bei den Winterspielen

Beitragvon plaaloma » Mo 20. Jan 2014, 13:57

bukeo hat geschrieben:
ja, aber bei Vanessa haben sich die Schläge vergoldet - ...

... langsam, bis zum Gold ist noch sehr weit!
Auch die Qualifikation scheint noch nicht so ganz sicher zu sein:
Dass das dritte Rennen als Jugendmeisterschaft* angesetzt war und die Bambi- und Echo-Gewinnerin 14 Jahre* vor der ältesten ihrer Gegnerinnen geboren wurde, konnte sie nicht abhalten. Auch Thailands Olympiakomitee erklärte, dass die 35-Jährige tatsächlich die Qualifikation geschafft habe: "Wir haben eine telefonische Bestätigung", sagte Tassanai Mukkawichit, Chef für Außenbeziehungen beim Komitee. "Sobald wir den offiziellen Bestätigungsbrief haben, geben wir es bekannt."
http://www.welt.de/sport/article124017728/Vanessa-Mae-startet-fuer-Thailand-in-Sotschi.html



*21 jahre Maximum??
Zuletzt geändert von plaaloma am Mo 20. Jan 2014, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9295
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#7 Re: Thailand bei den Winterspielen

Beitragvon berndgrimm » Mo 20. Jan 2014, 14:04

Mensch Jungs , jetzt seit doch nicht so heiss auf die Frau.
Die will uns eh nicht.

Beitragvon bukeo » Mo 20. Jan 2014, 18:21
ja, ehrgeizig die Frau - bei 40 Millionen EUR Vermögen, auch nicht so schwer, denke ich :mrgreen:

http://www.welt.de/sport/article1240177 ... tschi.html

ist aber keine gebürtige Thailänderin, sondern in Singapur geboren. Ich glaube der Vater war Thai, die Mutter Chinesin. Hat erst vor ein paar Jahren die thail. Staatsbürgerschaft erhalten. Höre ihre moderne Fidelei ganz gerne. Klassik liegt mir nicht so.



So ist es.
Es verwundert mich nur dass sie trotz ihres gespannten Nicht Verhältnis zu ihrem
Thai-Britischen Vaters fĂĽr Thailand startet.
Aber es war wohl die einzige Möglichkeit bei der Olympiade aufzutreten.
Ich haben Vanessa Mae und ihre auch sehr attraktive Mutter mehrmals
persönlich getroffen weil unsere Firma sie 1995 bei ihrer Europa Tournee sponsorte.
Obwohl ich ihre Musik damals sehr mochte und sie auch sehr attraktiv war (damals war sie 17)
hatte ich bei ihr das Gefühl der absoluten Gefühlskälte,nicht nur mir gegenüber.
Da meine leibliche Tochter genauso alt war wie sie hatte ich sie zu einem Abendessen
mitgenommen, aber auch sie konnte den Eispanzer nicht brechen.
Sie sagte mir es wäre schlimmer gewesen als wenn ich sie zu einem Geschäftsessen
mit kahlköpfigen 60ern genommen hätte.
Na ja, die wären auch eher auf sie angesprungen.
Trotzdem mag ich auch heute noch Vanessa Maes Musik,
besonders die Toccata und Fuge in D-Moll von Bach
Video gibts nicht sondern nur mp3
http://mp3skull.com/mp3/vanessa_mae_toccata_and_fugue_in_d_minor.html
Zuletzt geändert von berndgrimm am Mo 20. Jan 2014, 14:09, insgesamt 1-mal geändert.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5981
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#8 Re: Thailand bei den Winterspielen

Beitragvon Kevin » Mo 20. Jan 2014, 14:05

Eine 35 Jahre alte Frau als Lolita zu bezeichnen.... :mrgreen:

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9295
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#9 Re: Thailand bei den Winterspielen

Beitragvon berndgrimm » Mo 20. Jan 2014, 14:15

Kevin hat geschrieben:Eine 35 Jahre alte Frau als Lolita zu bezeichnen.... :mrgreen:

Al Bundy, du enttäuschst mich. Wir sind in Thailand. Da werden die als Jungfrauen exportiert!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

GuntherV
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1040
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 18:32

#10 Re: Thailand bei den Winterspielen

Beitragvon GuntherV » Mo 20. Jan 2014, 14:16

berndgrimm hat geschrieben:....Es verwundert mich nur....
fĂĽr Thailand startet...

Geschäft läuft wohl nicht mehr so gut.
Sie hatte die Wahl zwischen den Winterspielen und dem Dschungel-Camp von RTL.
:joint:


Zurück zu „Sport - weltweit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast