Der R.I.P. - Thread

hier kann man sich miteinander ĂĽber veschiedenes unterhalten...
Benutzeravatar
Salino
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4973
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 10:24
Wohnort: ossi_e Weimar, da helfen keine Pillen
Kontaktdaten:

#196 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon Salino » Di 23. Dez 2014, 02:12

Joe Cocker ist gestorben.

mit 70 jahren hat "Joe Cocker" die Rocklegende sich auch vom irdischen leben verabschiedet.
"er war einer der besten rocksänger aller zeiten"
seine lieder erinnerten mich immer an die wilden 60er und 70er jahre.

goodbye alter.

ein kleiner nachruf
http://www.t-online.de/unterhaltung/id_ ... enger.html
© by Salino

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9435
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#197 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon berndgrimm » Di 23. Dez 2014, 02:31

Jahrelang fiel er mit Drogen- und Alkoholexzessen auf. "Drogen gab es überall und ich stürzte mich darauf. Und wenn du erst mal in dieser Abwärtsspirale bist, dann ist es schwierig, da wieder rauszukommen. Ich brauchte Jahre, das zu schaffen", sagte er einst.

Er war noch mehr als Keith Richards ein Testobjekt wie man mit Alkohol und
Drogen seine Gesundheit zerstoert.Ihn hat es nun erwischt.
Die Einschuesse kommen naeher!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5981
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#198 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon Kevin » Sa 17. Jan 2015, 16:04

Wenn Bukeo doch nur mal etwas genauer lesen wĂĽrde.....

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5981
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#199 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon Kevin » Sa 17. Jan 2015, 16:09

Der hier ist mit 85 gestorben.......


Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12755
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#200 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon bukeo » Sa 17. Jan 2015, 18:45

Kevin hat geschrieben:Wenn Bukeo doch nur mal etwas genauer lesen wĂĽrde.....


ja, da war ich zu voreilig - schon korrigiert :grin:
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5981
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#201 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon Kevin » Mo 26. Jan 2015, 15:51

Demis Roussos (68) R.I.P

Benutzeravatar
Salino
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4973
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 10:24
Wohnort: ossi_e Weimar, da helfen keine Pillen
Kontaktdaten:

#202 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon Salino » Mo 26. Jan 2015, 15:56

Kevin hat geschrieben:Demis Roussos (68) R.I.P

Man, man, jetzt der auch.
© by Salino

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1482
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#203 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon Somrak » Mo 16. Mär 2015, 09:20

Josef Bischoftberger Josef ???? (Kindergeld-/ BVG-B...)

Ein frueherer Bekannter von von mir aus der Gegend Sawang Daen Din ist ueber
das Wochenende mit 56 Jahren zuhause gestorben.

Seine 28-jaehrige Wittwe, wird bei Bezug des Kindergeldes fuer 3 thail. Kinder
gut ueber die Runde kommen.

Und jetzt fertig mit laestern. Schmerzt mich trotz aller ......
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9435
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#204 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon berndgrimm » Mo 23. Mär 2015, 04:55

[ img ]
http://www.nationmultimedia.com/aec/Lee-Kuan-Yew-feared-founder-of-modern-Singapore-30256561.html

Lee Kwan Yew war mein liebster Diktator!

Ich habe Singapur noch kennengelernt als es Teil der Malayischen Föderation
war und bei den Expat Briten scherzhaft Norwich on Straits hiess,
weil es so verschlafen und provinziell war.

Es ist ganz erstaunlich was Lee Kwan Yew mit Weitblick und Energie
aus diesem Inselchen am Rande des Urwalds gemacht hat.

Obwohl ich selber dort nicht hätte leben können und sicherlich Probleme
mit seinen scharfen Gesetzen gegen die Opposition,gegen Raucher
und gegen Kaugummikauer bekommen hätte.

Aber seine weitblickende Restriktion des Autoverkehrs und der Aufbau
des besten ÖPNV Systems der Welt hätten mir sehr gefallen.

Und als jemand der im Disney Land der Anarchie,VermĂĽllung und Verlogenheit
lebt gefallen mir besonders die intelligenten Strafen dort:
Hohe Geld- und Sozialarbeitsstrafen (z. B. mit einer neonleuchtenden Weste und der Aufschrift „ORDER FOR corrective work“ den Strand säubern) werden gegen Personen verhängt, die Müll (auch Zigarettenkippen) achtlos auf die Straße werfen.
Lügen wird bei Nachweisbarkeit mit hohen Strafen ähnlich wie Betrug geahndet (2.000 bis 10.000 SGD). Zusätzlich kann der Strafbestand auch Prügel mit dem Rohrstock zur Folge haben. Üblicherweise liegen die Strafen bei der sog. „Lügerei“ bei 3–8 Schlägen.
In Singapur werden bei schweren Straftaten (zum Beispiel Vergewaltigungen), häufig aber auch bei einer Reihe von nach europäischem Maßstab als Ordnungswidrigkeiten zu betrachtenden Taten, zusätzlich zu einer Gefängnisstrafe auch Körperstrafen verhängt. Vollstreckt werden diese ausschließlich gegen Männer im Alter zwischen 16 und 50 Jahren, die altersunabhängig mit bis zu 24 Hieben in einem Durchgang auf das entblößte Gesäß gezüchtigt werden. Bei diesem sogenannten Caning wird der Delinquent über einen Prügelbock gespannt und erhält von einem speziell ausgebildeten Justizbeamten in einem festgelegten Verfahren mit einem langen Rohrstock schwere Schläge, die zu bleibenden Narben führen. Der Zweck ist das Erreichen von maximalen Qualen bei kleinstem dauerhaften Schaden.[


Bei aller berechtigten Kritik an seiner Unbeugsamkeit gegenĂĽber der Opposition
muss man ihm anrechnen dass er alle Singapurer (auch die Minderheiten und Benachteiligten)
in eine bessere Zukunft gefĂĽhrt hat und Singapur heute deshalb im
Human Development Index zu den Top Ländern der Welt gehört und Nummer 1
in Asien ist.

Was mir persönlich am Besten an ihm gefiel war, dass er bei allem selbst
stets als Vorbild voran ging und eine starke Selbstdisziplin hatte.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3298
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#205 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitragvon thai.fun » Mo 23. Mär 2015, 15:19

Ich hab ihn persönlich vor langer Zeit aus dem Kunstmilieu gekannt. Ich sah ihn als einer der wenigen an, die auch zur Politik etwas sagen konnten....

Tod von Hans Erni 22. März 2015
Politik und Kunstszene sind sich einig: Luzern verliert mit Hans Erni (†106) einen aussergewöhnlichen Menschen und Künstler. ...

[ img ]
http://www.20min.ch/schweiz/zentralschw ... y/20615496
1 Kg Mensch ist mir lieber als 1km Stammbaum ;-)


Zurück zu „Stammtisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste