Auf den Hund gekommen!

hier kann man sich miteinander über veschiedenes unterhalten...
Antworten
Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9691
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#1 Auf den Hund gekommen!

Beitrag von berndgrimm » Di 4. Jul 2017, 05:35

Welch verheerenden Einfluss der westliche Sextourismus auf die thailaendische Gesellschaft und auch
auf die hiesige Tierwelt hat zeigt folgender Bericht des WB:
Sattahip - Am Wochenende wurden die Beamten der Polizeistation Samae San äber einen bizarren Fall von Missbrauch benachrichtigt. Frau Bangaon Phumkaew, eine 51-ährige Wäschereibesitzerin und ihr Sohn hatten mit Entsetzen gesehen, wie ein Nachbar ihre vierjährige Händin sexuell missbraucht hatte.

Frau Bangaon berichtete den sprachlosen Beamten, dass ihr zum wiederholten Male aufgefallen sei, dass ihr allein lebender Nachbar ein ungewöhnliches Interesse an ihrer Hündin an den Tag lege. Anfangs habe sie nur gedacht, dass der alleinstehende Mann um die 60 aus Einsamkeit und Langeweile die Gesellschaft der Hündin suche und gelegentlich mit ihr spazieren gehe. “Uns war das ganz recht, weil mein Sohn und ich sehr beschäftigt sind, doch irgendetwas kam mir bei der Sache merkwürdig vor”, sagte Frau Bangaon.
Als er gestern wieder mit der Hündin losmarschierte, sind mein Sohn und ich ihm heimlich gefolgt und haben gesehen, wie er das Tier in einen alten Schuppen am Ende des Villages führte. Als wir die Hündin jaulen hörten, sind wir zu dem Schuppen gelaufen und haben einen Blick ins Innere geworfen. Ich glaubte meinen Augen nicht trauen zu können, als ich sah was er dort machte”, fügte die 51-Jährige hinzu.

Die Beamten konfrontierten den namentlich nicht genannten Mann mit den Anschuldigungen, woraufhin dieser blass wurde und den Tränen nah war, als er Frau Bangaon um Entschuldigung bat. Die Beamten fragten die Wäschereibesitzerin, ob sie Anzeige erstatten wolle, doch die gutmütige Frau erklärte, dass sie davon absehen werde, sofern ihr Nachbar verspreche, sich in Zukunft zu benehmen.

“Mit diesen Perversionen muss sofort Schluss sein ... auch zum Schutz der Kinder, die hier leben”, sagte Frau Bangaon. Der Nachbar schwor hoch und heilig, sich in Zukunft zu benehmen.


..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 2721
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#2 Re: Auf den Hund gekommen!

Beitrag von Tramaico » Di 4. Jul 2017, 06:14

What a MF this son of a bitch. :roll:

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12777
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#3 Re: Auf den Hund gekommen!

Beitrag von bukeo » Fr 7. Jul 2017, 15:50

Tramaico » 04 Jul 2017, 07:14 hat geschrieben:What a MF this son of a bitch. :roll:
wäre noch interessant zu wissen, warum der Hund gejault hat :grin:
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 2721
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#4 Re: Auf den Hund gekommen!

Beitrag von Tramaico » Sa 8. Jul 2017, 04:22

Na, welche Mutter protestiert nicht, wenn sie vom Sohn sexuell drangsaliert wird? Selbst wenn sie 'ne Bitch ist. :xmas2:

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12777
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#5 Re: Auf den Hund gekommen!

Beitrag von bukeo » So 5. Nov 2017, 09:32

es gibt wohl auch unter den Thais sehr grosse Tierliebhaber. Meinen Respekt vor dieser Frau.

Die thailändische Nachrichten-Plattform Sanook berichtete über eine 68 Jahre alte Unternehmerin, die sich seit 2003 für streunende Katzen und Hunde einsetzt. Glaubt man den Angaben ihres Sohnes, so hat Kawiporn Winitthapathom, die ein großes Zement-Lkw-Unternehmen besitzt, im Laufe der Jahre etwa 100 Millionen Baht für die Tiere ausgegeben........

http://www.wochenblitz.com/nachrichten/ ... r-aus.html
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste