nittaya.de – der Abstieg eines der grössten Thaiforen

hier kann man sich miteinander über veschiedenes unterhalten...
Antworten
Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 2639
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#241 Re: nittaya.de – der Abstieg eines der grössten Thaiforen

Beitrag von Tramaico » Mo 19. Mär 2018, 04:48

Richard fungiert als Agent und ist damit ein Gewinner des Systems, wie viele andere Agenturen auch. Ist eigentlich nur ein weiterer Beweis dafuer, wie unmoeglich der Zustand ist, wenn man solche Angelegenheiten wie ein Visa nicht mehr selbst in Person erledigen kann, sondern einen solchen Agenten braucht.

Rausgeschmissen hat er sich hier ansonsten selbst, weiss er und hat es bewusst getan. Frag ihn einfach,


Quelle: http://www.nittaya.de/treffpunkt-16/unh ... ost1568743

Absolut confirmed, meine jetzt den zweiten Absatz des Zitats, denn mit AGBs, die mich zwingen wollen, dem groessten Schwachmaten Respekt zollen zu muessen, kann ich absolut nicht leben.

Und die Zahl der Schwachmaten hat zwischenzeitlich noch deutlich zugenommen. Also was bleibt? Exil. :joint:




Benutzeravatar
Wellness
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1066
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 12:39
Wohnort: Sie hatte einfach diese blöde Fratze satt.
Kontaktdaten:

#243 Re: nittaya.de – der Abstieg eines der grössten Thaiforen

Beitrag von Wellness » Mo 19. Mär 2018, 16:48

Tramaico » 19 Mar 2018, 04:41 hat geschrieben:
Wellness » 18 Mar 2018, 11:59 hat geschrieben:Warum kauft Marcus L. ein Flugticket für seine Frau wenn sie kein Visum bekommt?
Jugendliche Umgestuemtheit. Der erfahrene Visumscherge raet grundsaetzlich an, immer erst dann zu buchen, wenn das Visum tatsaechlich im Pass ist.

Denn es sollen schon Pferde gekotzt haben. Sogar vor einer Apotheke. :whistler:
Nicht nur der erfahrene Visumcherge, auch Kurty rät dazu. Füchslein Füchslein eben durch und durch :mrgreen:
Aber sage mal, kannst Du nicht den verlorenen Sohn aus dem Brunnen holen, quasi ans Händchen nehmen? Gerade jetzt wo Marcus und Pailin soviel am Hut haben?
Sein Motorad mußte er vor kurzem auch schon zu Münzen machen. Muß arg aussehen. Bitcoin wollte er keine :totlach: Nur Bargeld 100 000 THB cash auf die Kralle.
Bike is in good condition, needs new rear tire. Front tire is new. In addition TwoBros exhaust if you want it loud. Smaller mirrors than on pic. Green book. Cash only.

Bike is in Hang Dong, near Canal Rd/Samoeng junction.
100.000 ฿.jpg
M.L.2.jpg
M.L.1.jpg
M.L..jpg
ER6 2011.jpg
Der will doch nicht etwa für läppische 2000 Euro in Sachsen investieren?
http://www.nittaya.de/behoerden-papiere ... aft-52056/

Etwas anders war er ja schon immer.
To date I got 6x airdrops stolen from Cryptopia. BTX and Deeponion. And no solution in sight.They are insolvent at best. Stay away, and report them to
Bring ihn mal wieder auf die richtige Bahn. stolen lohnt sich nicht meint Kurty :jubel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Wellness
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1066
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 12:39
Wohnort: Sie hatte einfach diese blöde Fratze satt.
Kontaktdaten:

#244 Re: nittaya.de – der Abstieg eines der grössten Thaiforen

Beitrag von Wellness » Mo 19. Mär 2018, 17:27

Hallo Freunde des schönen Landes.

Möchte Ende April/Anfang Mai mal wieder nach Thailand, ist auch schon wieder 4 Jahre her oder so. Ich fliege mit Freundin MUC BKK uns und dann erstmal 1-2 Tage BKK um dann an einen schönen Strand südlicher aufzusuchen.

Ich bin mega der Samui Fan! Dort war ich schon 3 oder 4 mal. Jedes mal am Maenam Strand und jedesmal zufrieden. Inzwischen finde ich aber die Preise echt unverschämt für viele Sachen. Das schlimmste war letztes mal vom Hafen nach Maenam zu kommen :-/ Von der Fähre runter wollte einen jeder aufs übelste Abzocken. Nach ner weile dann endlich nen freundlichen HopOnPickUp gefunden und für ne schmale Mark angekommen.

Ich bin Schwabe und dezent geizig, das stimmt schon. Versteht mich aber nicht falsch. Ich wäre bereit gewesen 400 Baht zu zahlen aber nicht 800 THB für ne halbe Stunde fahrt. Auch die Restaurant´s finde ich werden vom Preisniveau immer westlicher.

Was ich an Samui mag: Die Abwechslung.

Ich stehe morgens auf, laufe die 10 Meter vom Bungalow, welcher in jedem Jahr teurer wird, bis ins Meer und plansch erstmal ne Runde. Dann wird geduscht und gefrühstückt.
Anschließend Brett/Kartenspiele mit Freundin um uns anschließend mit nem Buch jeder für sich an Strand zu legen (beinahe Menschenleer) und uns gelegentlich im kühlen Nass abzukühlen.
Irgendwann läuft mit Glück, manchmal auch Pech, ein Thai vorbei mit dezent teuren Snacks/Säften (Preisaufschlag in diesem Fall allerdings vollkommen berechtigt, hier mecker ich nicht rum der/die Arme rennt den ganzen Tag durch die Hitze) für uns beide und wir verweilen ein wenig länger.
Dann wird wieder Salz/Sand abgeduscht und wir überlegen worauf wir lust haben, schließlich haben wir nen Roller für wenig Geld gemietet und sind mobil.
Also ab in die nächste Stadt. Unterwegs wird irgendwo gehalten und lecker gegessen, anschließend ein Nachtmarkt/Bar/Billard besucht oder einfach durch die belebten Straßen geschlendert und an den StreetFood Ständen nochmal durchgeschlemmt.

Alternativ kann man dank Roller tagsüber auch viele Ausflüge unternehmen. Einfach mal die Insel umrunden, die unentdeckte Mitte erkundigen, uvm...

ich suche also eine ruhige Sandstrandunterkunft für ne schmale Mark mit möglichen Unternehmungen im Umland wie ne Nachtmeile, Nachtmärkte, paar Aussichtspunkte evtl und was halt so alles dazu gehört....

Bin für jeden Tipp Dankbar!!!!

Wie sind eure Erfahrungen mit Samui, speziell 17/18? War jemand in den letzten 12 Monaten hier mal dort? Wisst ihr wovon ich rede?

Grüße vom Smappi
http://www.nittaya.de/touristik-25/samu ... ive-52306/

:jubel :jubel :jubel :fahren: :fahren: :fahren:

Ich empfehle Smappi das Nine Hostel :mrgreen: Super billige Bumsmöglichkeiten :jubel und der Winzig bekommt auch wieder mal ein neues Hemd :totlach:
http://www.booking.com/Share-Is4pRH

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3427
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#245 Re: nittaya.de – der Abstieg eines der grössten Thaiforen

Beitrag von thai.fun » Mo 19. Mär 2018, 18:02

Billig billiger am billigsten sind die aller-billigsten 1Satang Münzen. Echt hart so-was ... sieht aus wie eine Insel ... :joint:

http://666kb.com/i/drwz6t8hvt576zgtf.jpg
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
Wellness
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1066
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 12:39
Wohnort: Sie hatte einfach diese blöde Fratze satt.
Kontaktdaten:

#246 Re: nittaya.de – der Abstieg eines der grössten Thaiforen

Beitrag von Wellness » Mo 19. Mär 2018, 18:35

thai.fun » 19 Mar 2018, 18:02 hat geschrieben:Billig billiger am billigsten sind die aller-billigsten 1Satang Münzen. Echt hart so-was ... sieht aus wie eine Insel ... :joint:

http://666kb.com/i/drwz6t8hvt576zgtf.jpg
Apropo billig, billiger, am billigsten. In 2 Monaten werden wir die Schweiz durchqueren auf dem Weg an die Côte d'Azur :jubel
Da werden viele Münzen anfallen und den Besitzer wechseln :jau:

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3427
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#247 Re: nittaya.de – der Abstieg eines der grössten Thaiforen

Beitrag von thai.fun » Mo 19. Mär 2018, 22:34

Wellness » 19 Mar 2018, 18:35 hat geschrieben: Apropo billig, billiger, am billigsten. In 2 Monaten werden wir die Schweiz durchqueren auf dem Weg an die Côte d'Azur :jubel
Da werden viele Münzen anfallen und den Besitzer wechseln :jau:
Oh, wenn ich wüsste wo, wann, mit wie-viel, würde ich gerne mit Ausgestülpten Hosensäcke dort am Straßenrand stehen ... :popcorn:

http://666kb.com/i/drx657pvlvsftow6b.jpg
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 2639
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#248 Re: nittaya.de – der Abstieg eines der grössten Thaiforen

Beitrag von Tramaico » Di 20. Mär 2018, 04:35

Wellness » 19 Mar 2018, 16:48 hat geschrieben: Aber sage mal, kannst Du nicht den verlorenen Sohn aus dem Brunnen holen, quasi ans Händchen nehmen? Gerade jetzt wo Marcus und Pailin soviel am Hut haben?
....
Bring ihn mal wieder auf die richtige Bahn.:jubel
Geht nicht, denn als aufrechter Mensch muesste er mein Haendchen ausschlagen

"Richard fungiert als Agent und ist damit ein Gewinner des Systems, wie viele andere Agenturen auch."

da er dadurch nicht nur meine unmenschliche Respektlosigkeit sondern auch die Korruption foerdern wuerde. Somit ein doppeltes "no", also ein "no, no". Das geht gar nicht. :joint:

Benutzeravatar
Wellness
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1066
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 12:39
Wohnort: Sie hatte einfach diese blöde Fratze satt.
Kontaktdaten:

#249 Re: nittaya.de – der Abstieg eines der grössten Thaiforen

Beitrag von Wellness » Di 20. Mär 2018, 17:49

Tramaico » 20 Mar 2018, 04:35 hat geschrieben:
Wellness » 19 Mar 2018, 16:48 hat geschrieben: Aber sage mal, kannst Du nicht den verlorenen Sohn aus dem Brunnen holen, quasi ans Händchen nehmen? Gerade jetzt wo Marcus und Pailin soviel am Hut haben?
....
Bring ihn mal wieder auf die richtige Bahn.:jubel
Geht nicht, denn als aufrechter Mensch muesste er mein Haendchen ausschlagen

"Richard fungiert als Agent und ist damit ein Gewinner des Systems, wie viele andere Agenturen auch."

da er dadurch nicht nur meine unmenschliche Respektlosigkeit sondern auch die Korruption foerdern wuerde. Somit ein doppeltes "no", also ein "no, no". Das geht gar nicht. :joint:
Da kommen Erinnerungen an Spukie hoch :joint:

Benutzeravatar
qwei
52%
52%
Beiträge: 68
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 11:54
Kontaktdaten:

#250 Re: nittaya.de – der Abstieg eines der grössten Thaiforen

Beitrag von qwei » Mi 21. Mär 2018, 05:59

Der Rest 17% posted im Nittaya.de
Ob Frank das gelöscht hat?
https://m.bild.de/regional/berlin/alter ... obile.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste