Der R.I.P. - Thread

hier kann man sich miteinander über veschiedenes unterhalten...
Antworten
Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3420
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#301 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitrag von thai.fun » Mi 22. Nov 2017, 13:23

Tramaico » 22 Nov 2017, 11:10 hat geschrieben:Auge um Auge, Zahn um Zahn. ...
Todesstrafe?
Wenn es nach mir ginge,wären ein Produktives Sibirien "nützlich".
Brot, Wasser und Krampfen, so das für die Geschädigten, und nur für diese, etwas entschädigendes herauskommt.


Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12758
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#302 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitrag von bukeo » Mo 15. Jan 2018, 19:30

Dolores O’Riordan von den Cranberries ist tot - mit 46 ein wenig zu früh.

R.I.P

Die als Frontfrau der irischen Rockgruppe "The Cranberries" bekannte Sängerin Dolores O'Riordan ist tot. Sie starb im Alter von 46 Jahren in London. Zu ihren bekanntesten Hits zählten "Zombie" und "Linger".

http://www.tagesschau.de/kultur/cranber ... n-101.html
zombie.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 2628
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#303 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitrag von Tramaico » Mi 17. Jan 2018, 05:30

Einfach leben und sterben lassen.

Das Leben kann so einfach sein. Sterben latuerlich auch. ;-)

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3420
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#304 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitrag von thai.fun » Mi 17. Jan 2018, 12:34

Tramaico » 17 Jan 2018, 05:30 hat geschrieben:... Sterben latuerlich auch. ;-)
... wenn man so hinter die Schlagzeilen schaut, war ihr sterben nicht so latuerlich!
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 2628
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#305 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitrag von Tramaico » Mi 17. Jan 2018, 13:32

Och, wenn jemand mit dem Feuer spielt und dann dadurch umkommt, dann ist das doch total latuerlich. Praktisch ein Laturgesetz, das keine Diskriminierung kennt. Ob alt ob jung, ob weiblich oder maennlich, ob schoen oder haesslich, ob schwarz oder weiss...

Auch wenn das inhuman erscheint. Im Grunde ist dagegen Humanitaet eher nicht latuerlich. Sterben aber schon. So oder so. :roll:

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3420
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#306 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitrag von thai.fun » Mi 17. Jan 2018, 18:04

Tramaico » 17 Jan 2018, 13:32 hat geschrieben:... Ob alt ob jung, ob weiblich oder maennlich, ob schoen oder haesslich, ob schwarz oder weiss...
Die passen doch alle wie nun, Dolores O’Riordan, nicht in den "Club 27" - früh verstorbene Stars Genug gelebt", oder?

Stars, die viel zu früh gestorben sind: In allen Generationen gibt es jene unvergesslichen Persönlichkeiten, denen der Ruhm meist zum Verhängnis wurde.
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
Tramaico
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 2628
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 04:49
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#307 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitrag von Tramaico » Do 18. Jan 2018, 04:07

Hm, da stellt sich doch irgendwie die philosophische Frage, was denn nun die besser Wahl ist.

Ruhmreich tot oder ruhmlos lebend? :roll:

Benutzeravatar
Wellness
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1044
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 12:39
Wohnort: Sie hatte einfach diese blöde Fratze satt.
Kontaktdaten:

#308 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitrag von Wellness » Do 18. Jan 2018, 10:34

Tramaico » 17 Jan 2018, 05:30 hat geschrieben:Das Leben kann so einfach sein.
Kurtys Rede und das schon seit(d) Jahren. Füchslein Füchslein sag ich da nur :mrgreen:

Benutzeravatar
Wellness
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1044
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 12:39
Wohnort: Sie hatte einfach diese blöde Fratze satt.
Kontaktdaten:

#309 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitrag von Wellness » Do 18. Jan 2018, 10:40

Tramaico » 18 Jan 2018, 04:07 hat geschrieben:Hm, da stellt sich doch irgendwie die philosophische Frage, was denn nun die besser Wahl ist.

Ruhmreich tot oder ruhmlos lebend? :roll:
Das ist doch ganz einfach. Nicht der Club 27 sondern der 68. Die kriegst de nicht so leicht tot :jubel
68 Jahrgang.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3420
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#310 Re: Der R.I.P. - Thread

Beitrag von thai.fun » Do 18. Jan 2018, 12:35

Wellness » 18 Jan 2018, 10:40 hat geschrieben: Das ist doch ganz einfach. Nicht der Club 27 sondern der 68. Die kriegst de nicht so leicht tot :jubel ...
Und was ist mit denen die in den 68ern schon mitten im Leben, also etwa 40 waren...?
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste