Thailand ist beliebtestes asiatisches Reiseland

Flugangebote, Hotels, Infos usw.
Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12726
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#46 Re: Thailand ist beliebtestes asiatisches Reiseland

Beitragvon bukeo » Mo 18. Aug 2014, 05:02

berndgrimm hat geschrieben:
Da meine Frage nur durch fait accompli beantwortet wird
noch eine Zusatzfrage:
Gefällt es dir von diesem Subjekt angepisst zu werden?
Ist dies der neue Stil des Forums?
Muss man jetzt hirnlos und sinnlos herumpissen um hier
die Zeilen vollmachen zu dĂĽrfen?


das hat sich fĂĽr hier erstmal erledigt. Neots Welt wird hier langsam kleiner. Macht mir selbst auch langsam zuviel Arbeit. Mal sehen....
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9340
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#47 Re: Thailand ist beliebtestes asiatisches Reiseland

Beitragvon berndgrimm » Sa 30. Aug 2014, 05:20

http://www.nationmultimedia.com/business/Tourists-from-49-markets-can-now-apply-for-30-day--30242088.html
The Immigration Bureau has authorised 30-day extensions to tourist visas for residents of 48 countries and one territory (Hong Kong) in an effort to shore up tourism numbers hurt by the political crisis.
The policy went into effect yesterday. The bureau did not say how long it would continue, but it is likely to carry on through the rest of the year.


Earlier, the government granted a three-month visa-fee exemption for tourists from mainland China and Taiwan as another attempt to revive tourism.

Tourism Authority of Thailand governor Thawatchai Arunyik said the latest move would help increase the number of international visitors as well as those coming for niche-market activities such as volunteer travel, health and wellness, or sports.

Visitors can obtain the visa extension at immigration offices nationwide. The application process will cost Bt1,900 per person.

Thawatchai said the 49 source markets in question generated about half of Thailand's total visitor arrivals, or roughly 13 million, last year.

Piyaman Tejapaibul, president of the Tourism Council of Thailand, said the policy would help attract a lot more tourists into the Kingdom and would restore the entire tourism sector.

"However, she urged the government to invest in Advance Passenger Processing machines at all entry points to prevent illegal immigrants or those on a blacklist from getting into the country.

Holders of the following passports are eligible for the visa extensions: Australia, Austria, Bahrain, Belgium, Brazil, Brunei, Canada, the Czech Republic, Denmark, Estonia, Finland, France, Germany, Greece, Hong Kong, Hungary, Iceland, Indonesia, Ireland, Israel, Italy, Japan, South Korea, Kuwait, Luxembourg, Liechtenstein, Malaysia, Monaco, the Netherlands, New Zealand, Norway, Oman, Peru, the Philippines, Portugal, Poland, Qatar, Singapore, Slovakia, Slovenia, Spain, South Africa, Sweden, Switzerland, Turkey, the United Arab Emirates, the United Kingdom, the United States, and Vietnam.


Dies ist eine gute Entscheidung, betrifft aber eh nur die Touristen welche mit
Visum eingereist sind.
Die Touris (absolute Mehheit) die ohne Visum eingereist sind dĂĽrfen nach wie vor
nur 30 Tage in Thailand bleiben.
Dort sollte man auch eine Verlängerungsmöglichkeit vorsehen.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9340
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#48 Re: Thailand ist beliebtestes asiatisches Reiseland

Beitragvon berndgrimm » Do 13. Nov 2014, 02:59

The cabinet yesterday approved next year's tourism promotion campaign which stresses the country's unique cultural treasures and Thainess. The aim is not only to beef up domestic travel, but also distribute...
Tourism and Sports Minister Kobkarn Wattanavrangkul said the "2015 Discover Thainess" campaign would run for the entire year, allowing foreign tourists to appreciate their Thai experiences.

Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/business/tourism/443023/cabinet-nod-for-thainess-campaign. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.

Am Thainess Wesen soll die Welt genesen?
Es gab und gibt in Thailand immer noch viele Erlebnisse die man nur hier
haben kann.
Und damit meine ich nicht Koh Tao.
Nur gibt es, was die Thainess angeht wohl einenen Unterschied der
"Werte" die heutzutage diese Tugend ausmachen zwischen der
Militärdktatur Tourismusministerin und mir.
Ich bin ganz einfach der Meinung wenn man es schaffen wĂĽrde
den Betrug,die Umweltzerstörung und die Polizeiarbeit
auf ein Niveau mit den Mittelmeer Touristengebieten zu bringen,
wäre schon vieles gewonnen und die Touristen könnten sich den
wirklich einmaligen Erlebnissen hier zuwenden.
Thainess ist in diesem Zusammenhang eher Kontraproduktiv.
Es gibt auch sonst hier schon genug Theater.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9340
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#49 Re: Thailand ist beliebtestes asiatisches Reiseland

Beitragvon berndgrimm » Mi 24. Dez 2014, 04:31

For most of us, the Year of the Horse has cantered past with unseemly speed but for the tourism industry, and especially Thai tourism, it's barely gathered enough steam to merit a trot. Much of that, of course, can be blamed on the political uprisings in Bangkok and upcountry earlier in the year and the subsequent coup and imposition of martial law. And while life goes on much as usual for the majority of those living in the Land of Smiles, tourists are still staying away.

Our capital city also appears to be losing its charm and magic. Bangkok had championed Travel + Leisure's World Best Cities for three consecutive years since 2011 but failed to make it into the Top 10 Best Cities in the magazine's latest survey.

Proof of that demise lies in the numbers of international tourist arrivals to Thailand in 2014.

East Asian tourists - who are "hypersensitive" to the situation - have avoided visiting Thailand this year. That means we missed more than 580,000 Chinese tourists, 246,000 Japanese and 150,000 from South Korea - and we still have another week to go.

In an attempt to woo more Chinese tourists and reverse the slump, the military junta waived visa fees for Chinese and Taiwanese from August to October. It helped but not to the extent the authorities had hoped.

European tourists, however, are more adventurous than Asian folk. While many Chinese and Koreans changed their plans to visit Thailand due to the political situation, the Europeans continued to arrive. Admittedly most of them were young travellers and backpackers rather than the big spenders. They don't care much about demonstrations or martial law provided the sun is shining, the sea is blue, there's plenty of cheap beer at the ubiquitous 7-Elevens and lots of inexpensive pad thai and other Thai dishes on the streets.

Like Thai tourists, they were surprised when the junta ordered a "beach clean-up" along the coast from Hua Hin in Prachuab Khiri Khan to Patong in Phuket. "Trespassers" - meaning everyone from masseurs to those renting out daybeds and umbrellas - were removed, giving the public beaches back to the people.


Es ist jedesmal das gleiche Schoenreden und die gleichen Ausreden!

Fakt ist:
Egal ob Militaerjunta oder Democrazy Regierung,
die Qualitaetstouristen wollen eine halbwegs zuverlaessige Polizei,
eine halbwegs ertragbare Umwelt und moeglichst wenig Betrug
und Abzocke.

Dies hat Thailand frueher geboten und bietet es seit Jahren
schon nicht mehr.

Was nuetzen die schoensten 5* und 6* Anlagen wenn sie
im Muell stehen voll zugelaermt werden und die Touris sich
nicht aus der Anlage trauen?

Da koennen sie ja gleich nach Kenya oder Aegypten!

Dort gibt es wenigstens eine gute private Security der Anlagen.

Solange man sich hier die Taschen vollluegt wirds nix
mit dem Qualitaetstourismus!

Die Backpacker kommen immer, denn die bekommen hier
Abenteuer Urlaub zu billigsten Preisen in relativ sicherer
Umgebung (trotz Koh Tao) wenn man sich an die
Vorsichtsmassnahmen haelt.

Aber die Leute die fuer ihr gutes Geld auch eine
entsprechende Umwelt erwarten werden hier dauerhaft
abgestossen.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5981
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#50 Re: Thailand ist beliebtestes asiatisches Reiseland

Beitragvon Kevin » Mi 24. Dez 2014, 07:29

Ich war während des ersten Golfkrieges ein paar Tage in Monastir Club Med. Die ganze Anlage zum Schutz voll von Militär mit Schnellfeuerwaffen.......
Abends mal eine Rundfahrt mit dem Taxi gemacht. Der Fahrer willigte bloĂź ein, wenn wir nirgends aussteigen wĂĽrden.

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9340
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#51 Re: Thailand ist beliebtestes asiatisches Reiseland

Beitragvon berndgrimm » Do 15. Jan 2015, 03:44

A "Discover Thainess" parade designed to educate foreign visitors about the kingdom's cultural heritage drew large crowds Wednesday evening, dazzling tourists and expats with elaborate costumes and decorated...
The parade showcased culture from all four Thai regions, said Thanyalak Chaipala, a traditional Thai dancer. Ms Thanyalak was part of the group of performers representing the northern region.

Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/general/456870/visitors-wowed-by-thainess. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.


Jede Veranstaltung die den unnötigen Verkehr in dieser Gegend "zwangsberuhigt"
ist mir willkommen....

Leider ist es so dass man vorne die wunderschönen Aufführungen der Darsteller
bewundert während einem hinten der A.... von einem der Eingeborenen Strassenprofi
abgefahren wird!

Was den nötigen Respekt vor der Thai Geschichte und den Kulturellen Errungenschaften
angeht, so sollte man den wohl eher den Eingeborenen Häuptlingen beibringen
die vieles davon für den eigenen Profit zerstört haben.

Nein, man kann das Image dieses Landes nicht durch noch so teure Shows aufpolieren,
sondern nur dadurch dass man der zivilisierten Welt beweist dass man die
Selbstbimboisierung der letzten Jahre aufgibt und die Gesetze die man woanders
abgeschrieben hat auch gegen Alle und nicht nur Ausländer und Missliebige anwendet.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1477
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#52 Re: Thailand ist beliebtestes asiatisches Reiseland

Beitragvon Somrak » Sa 17. Jan 2015, 06:06

Waren wie schon seit vielen Jahren wieder auf Ko Lanta.
Leider aendert sich auch da alles schnell zum Schlechten hin.
Ich nehme an, dass die Geldgier auch diese bisher noch
relativ ruhige Insel, in wenigen Jahren zerstoeren wird.
Hat man sich bis vor wenigen Jahren noch an die Bestimmung,
dass Gebaeude nicht hoeher als Palmen sein duerfen, gehalten,
wird jetzt schon 4 Stockwerke hoch gebaut und niemand scheint
was dagegen zu unternehmen.
Gleich sieht es aus, wenn man sieht, dass die Ersten jetzt ihre
Verkaufsstaende schon auf dem Strand aufstellen und die (grossen)
Hotels immer mehr Stuehle und Liegen am Strand aufstellen, was
ich noch vor wenigen Jahren fuer unmoeglich gehalten habe.
..... :evil:
TiT
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12726
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#53 Re: Thailand ist beliebtestes asiatisches Reiseland

Beitragvon bukeo » Sa 17. Jan 2015, 08:27

Somrak hat geschrieben:Gleich sieht es aus, wenn man sieht, dass die Ersten jetzt ihre
Verkaufsstaende schon auf dem Strand aufstellen und die (grossen)
Hotels immer mehr Stuehle und Liegen am Strand aufstellen, was
ich noch vor wenigen Jahren fuer unmoeglich gehalten habe.
..... :evil:
TiT


Ko Lanta ist noch nicht dran - die räumen momentan in Phuket auf. Scheinbar hat niemand Respekt vor Verwaltung und Polizei, nur wenn die Armee kommt, dann laufen alle wie die Hühner. Von mir aus könnte die Armee bleiben - so schön ruhig hier.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9340
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#54 Re: Thailand ist beliebtestes asiatisches Reiseland

Beitragvon berndgrimm » So 18. Jan 2015, 05:49

bukeo hat geschrieben:Scheinbar hat niemand Respekt vor Verwaltung und Polizei, nur wenn die Armee kommt, dann laufen alle wie die HĂĽhner.


Vieles was ich hier in den letzten Wochen beobachtet habe, scheint mir als wĂĽrden
Thaksins Restbestände in Verwaltung und Polizei ganz offen Prayuths Bemühungen
unterlaufen und ins Gegenteil wandeln!
Prayuths aufräumen geht leider viel zu langsam un nicht weit genug!
Wenn die "Freien" irgendetwas gut können so ist es Anarchie und Obstruktion!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5981
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#55 Re: Thailand ist beliebtestes asiatisches Reiseland

Beitragvon Kevin » So 18. Jan 2015, 07:16

berndgrimm hat geschrieben:Vieles was ich hier in den letzten Wochen beobachtet habe......



Mit Periskop ĂĽber die Muu Ban Mauer? :totlach:


Zurück zu „Touristik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast