Der grosse Besch... einiger Internet Buchungsplattformen!

Flugangebote, Hotels, Infos usw.
Antworten
Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9634
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#1 Der grosse Besch... einiger Internet Buchungsplattformen!

Beitrag von berndgrimm » Di 1. Mär 2016, 06:04

http://pascalremond.de/wp-content/uploa ... 20x315.jpg

Würden sie von diesem Herrn Flugtickets kaufen?

Ich hab es leider getan, oder jedenfalls versucht!

Aber der Reihe nach.......

Ich selber habe meine Tickets bisher immer bei der Airline gekauft
weil ich dort auch Sonderleistungen wie z.B. Upgrade gegen Meilen
oder Freiflüge bekam.

Natürlich habe ich mir vorher im Internet über kayak oder momondo
Vergleichspreise der Konkurrenz geholt.

Diesmal buchte ich aber nicht für mich sondern für eine befreundete
Familie welche 3 Kinder hat die alle voll bezahlen müssen.
Also 5 Vollzahler.
3 mit Gabelflug BKK-ZRH FRA-BKK 2 BKK-FRA-BKK zu verschiedenen
Hinreiseterminen aber gemeinsamer Rückreise.
Gesucht wurde das billigste Angebot!

Bei den Gabelflügen war fluege.de dr billigste Anbieter!
Das wunderte mich weil das Reisebüro des fetten Calmund
vorher nie zu den billigsten Anbietern zählte.

Jedenfalls buchten wir dort.
Ich hasse diese Schwachsinns Buchungsseiten aber fluege.de
gehört zu den schlimmsten!
Abgesehen davon dass sie Thailändische Adressen dort nicht
annehmen obwohl Thailand als Land gelistet ist,
wurden wir über zig Seiten geführt wo man uns alle
möglichen Nebenleistungen und Versicherungen aufschwatzen wollte.

Als wir endlich am Ende waren wurde der Endpreis , der immer
in einer kleinen Spalte rechts unten angezeigt wurde
zum Zeitpunkt der Buchung nicht angezeigt!
Erst hinterher bekamen wir eine Bestätigung unserer Buchungsanfrage
wo ein ganz anderer Endpreis angezeigt wurde!
Differenz zum Angebotspreis 189 € von denen man uns
angeblich 120€ als Sonderrabatt von Flüge.de erliess!

Die Flüge wären mit Turkish Airlines!
Als ich auf die TK Website ging um Sitze zu reservieren und Essen
zu bestellen bekam ich bei Eingabe der Buchungsnummer
"Reservation canceled".
Daraufhin schickte ich eine E-Mail an Fluege.de und bekam als Antwort:
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre E-Mail an fluege.de.

Leider können wir die Beantwortung Ihrer Anfrage - aufgrund des aktuellen Anfragevolumens über den Mailkontakt service@fluege.de -nicht bearbeiten.
Ihre Anfragen können wir zielgerichtet und schnell wie folgt beantworten:

1. Rufen Sie uns in dringenden Fällen direkt an - wir stehen Ihnen täglich von 8 bis 23 Uhr zur Verfügung.
Die Service Nummer kostet mehr als Telefonsex Nummern und die Leute in den Callcentern sind speziell
ausgesucht weil es garnich einfach ist noch blödere Leute als in der Geschäftsleitung zu finden!

So jedenfalls meine bisherige Erfahrung mit Callcentern!

Da bisher auch noch keine Belastung der Kreditkarte geschehen ist , warten wir noch ab.
Ich habe meine Bank beauftragt den Betrag zu sperren wenn ich kein E-Ticket bekomme.

Wohlgemerkt fluege.de war auch am Ende noch billiger als andere Anbieter.
Aber bei diesem Theater kann ich die wirklich nicht empfehlen!

Anders dagegen die andere Buchung der 2 FRA Flüge auch mit TK wo flighttix.de
billigster Anbieter war.
Dort wollte man uns natürlich auch Zusatzleistungen und Versicherungen verkaufen
aber nicht so penetrant aufdringlich (hardselling) wie bei Flüge.de
Dort ging Alles viel schneller und am Ende der Buchung wurden wir direkt auf die
TK Website zur Sitzplatzreservierung geleitet.
Der Endpreis war immer sichtbar!

Diese Website scheint neu zu sein und auch ihre Service Gebühren sind niedriger
als bei fluege.de!

Fazit: Ich selber werde weiterhin direkt bei den Airlines buchen, auch wenn dies
am Ende ein paar € teurer ist als bei den Buchungsplattformen.
Dafür ist der Service besser!


..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9634
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#2 Re: Der grosse Besch... einiger Internet Buchungsplattformen!

Beitrag von berndgrimm » Do 3. Mär 2016, 02:47

Die Firmen haben aber alle ausser ihrer Internet Adresse auch noch eine Geschaeftsadresse.
Bei Fluege.de ist dies Leipzig in Deutschland.
Es sollte doch moeglich sein wenigstens hier etwas Ordnung und Kontrolle durchzufuehren!

Allerdings sehe ich gerade dass es meine eigene Schuld war!
Wenn man "Erfahrungen mit Fluege,de" googelt bekommt man soviele
negative Erfahrungen aufgezaehlt dass man vorher schon genug von
fluege.de hat.
Kein Wunder dass der fette Calmund so oft im Werbefernsehen
tingeln muss.
Sollte das Geld lieber fuer anstaendige Leute ausgeben.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3415
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#3 Re: Der grosse Besch... einiger Internet Buchungsplattformen!

Beitrag von thai.fun » Do 3. Mär 2016, 13:25

berndgrimm » 03 Mar 2016, 02:47 hat geschrieben:... Allerdings sehe ich gerade dass es meine eigene Schuld war!
Wenn man "Erfahrungen mit Fluege,de" googelt bekommt man soviele
negative Erfahrungen aufgezaehlt dass man vorher schon genug von
fluege.de hat.
Kein Wunder dass der fette Calmund so oft im Werbefernsehen
tingeln muss. ...
Das wollte ich gestern etwa so schreiben, aber ich ließ es "weil ich ein Anständiger" bin. :bier:
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9634
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#4 Re: Der grosse Besch... einiger Internet Buchungsplattformen!

Beitrag von berndgrimm » Do 17. Mär 2016, 03:15

Hier der derzeitige Stand der never ending Story:

Nachdem beide Buchungsplattformen uns zunaechst die Fluege bestaetigten
gab es Verschiebungen der Zubringerfluege ab FRA waehrend zunaechst
ein passender Zubringerflug bestaetigt wurde verschob man die Reservierung
in einen unpassenden:
Entweder viel zu Frueh dass man stundenlang Aufenthalt hatte oder in einen
der so knapp war dass man den Flug nach BKK verpassen konnte.
Dass Problem war aber dass beide Plattformen auf E-Mails garnicht
reagierten und die Kunden auf ihre Telefonsex Nummern zwingen wollten!

Erst nach Intervention bei der Turkish Airlines direkt tat sich etwas!
Trotzdem haengt ein Flug noch im Limbo.

Fazit fuer uns: Die Internet Plattformen bieten nichts ausser Betrug
und Aerger!

Kayak und Momondo bieten selber garnichts weil sie nur Werbetraeger
der Buchungsplattformen sind.
Urteil: Nicht empfehlenswert!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste