Taxi? Uber Taxi??

Flugangebote, Hotels, Infos usw.
Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9693
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#11 Re: Taxi? Uber Taxi??

Beitrag von berndgrimm » Do 4. Dez 2014, 11:14

Kevin hat geschrieben:So ganz dicht, scheinst du wohl früher schon nicht gewesen sein.
Nach deinen Kriterien fuer Andere sicherlich.
Ich habe die Story hier schonmal geschrieben.
Das Tor zu unserer Garage war zufaellig offen
weil jemand reingefahren war und es geht
nach 2 Minuten automatisch zu wenn sich
nichts bewegt.
Ich bin nach 15 Stunden Flug in die Kaelte
nicht mehr daran interessiert mir
die sozialen Probleme des Balkans anzuhoeren.
Das Taxifahren in LUX ist teurer als in der CH
und wenn die Leute wirklich fahren
verdienen sie auch genug!


..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9693
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#12 Re: Taxi? Uber Taxi??

Beitrag von berndgrimm » Do 4. Dez 2014, 11:16

Ich weiss nicht warum der Beitrag 2mal kam.
Siehe oben!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5984
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#13 Re: Taxi? Uber Taxi??

Beitrag von Kevin » Do 4. Dez 2014, 12:07

15 Stunden Flug ......

MD11?

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9693
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#14 Re: Taxi? Uber Taxi??

Beitrag von berndgrimm » Do 4. Dez 2014, 13:09

Kevin hat geschrieben:15 Stunden Flug ......

MD11?
Damals wohl schon A340 , Umsteigen in ZRH und weiter mit dem Jumbolino!
Insgesamt eher 17 Stunden!
Den Flugzeugtyp musste ich echt googeln denn 2er Fensterreihen haben
sie beide!
Also 50/50! Die Swiss hatte damals schon 9 A340 aber ich glaube
die MD11 hat die BKK/SIN Strecke sehr lange geflogen!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9693
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#15 Re: Taxi? Uber Taxi??

Beitrag von berndgrimm » Do 22. Jan 2015, 05:01

After several failed attempts at hailing a taxi to return home from work downtown, a friend of mine changed strategy. Instead of giving her destination, she asked the driver sarcastically: "Where are...you heading? May I come with you?" The strategy worked. Taxi problems are not new here in Bangkok. Locals and foreign tourists have experienced the same plight for a long time.
This week, the taxi problems became big news again after a Japanese man, Akihiro Tomikawa, vented his frustration on his Facebook page after a taxi driver refused to turn on the meter, and instead charged...him a flat rate of 700 baht from Suvarnabhumi airport to Saphan Khwai. His complaint drew a great deal of attention on social media, which prompted the authorities to take action. They duly revoked...the driver's permit to operate at the airport. But this wasn't the end of the story. Yesterday, an image was shared on social media showing a sign, supposedly in a taxi window, which read: "No Japanese... tourists". The sign was written in Thai, Japanese and English and appeared to have been issued by the Taxi Drivers Phauthai Suvarnabhumi Association. However, Sadit Jaitiang, the association's president,...


Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/opinion/opin ... -happiness. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
Und die Saga geht weiter!
Taxifahren ist kein einfacher Job und in BKK schon garnicht.
Die Preise sind niedrig und ein Fahrer muss lange fahren
um sein Geld zu verdienen.
Deshalb hat der ausgeschlafene Taxifahrer hier (und die Schlafmützen sowieso)
sein Geschäftsmodell geändert.
Es wird betrogen bis die Polizei sowieso nicht kommt.
Was ich in 4 Wochen BKK vor Weihnachten selber
mit Taxi Fahrern erlebte oder zufällig als Augen- und Ohrenzeuge
miterlebte war schon erstaunlich.
Nicht nur dass sie nie dahinfahren wollen wo man hinwill,
nicht nur dass sie kackfrech betrügen und bei Reklamationen
aggressiv werden, nicht nur dass sie bei der Erwähnung der Polizei
nur ein müdes Grinsen hervorbringen und selbst anbieten
zur "nächsten" Polizeiwache zu fahren.
Nein, selbst wenn man garnicht erst einsteigt bedrohen und
behindern sie einen.
Die meisten Verkehrsstaus ausserhalb der Rush Hour werden
durch leere Taxis verursacht.
Ich habe zufällig an grossen Bushaltestellen gezählt wieviele
leere Taxis vorbeifuhren.
Teilweise jedes 3.-5.Auto war ein leeres Taxi!
Es gibt definitiv ausserhalb der Rush Hour viel zuviele Taxis
auf den Strassen.
Die angelegten kleinen Taxi Warteplätze werden meist
für andere Geschäfte oder als Werkstatt genutzt.

Prayuth sollte daran denken dass nicht nur die "Polizei"
sondern gerade auch die Taxi Fahrer zu Thaksins
Hilfstruppen gehörten und derzeit offensichtlich
alle seine "Versöhnungspolitik" unterlaufen.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9693
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#16 Re: Taxi? Uber Taxi??

Beitrag von berndgrimm » Do 22. Jan 2015, 11:55

The page stated that the recent increase in meter rates was not new, as it had been promised since 2008. But the government at that time allowed only half the promised increase. "After almost seven...

Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/transpo ... ated-fares. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
Es wird ja immer schöner!
Da fragen Thaksins Hiwis die ansonsten nur als Verkehrshindernis dienen
nur dann nach einer Preiserhöhung wenn Thaksins Marionetten nicht regieren!
Yingluck Shinawatra die während ihrer Regierungszeit sehr erfolgreich
gerade die Ärmsten der Gesellschaft beglückte (ohne dass bei denen was ankam)
hätte sicherlich auch was für die eigene Taxi Mafia getan.
Warum eigentlich nicht?
On Thursday, Voice of Taxis published a supplemental post complaining that its efforts to explain rate issues and suggest solutions have been met only by insults by "close-minded" people who just only...want condemn taxis drivers and make them a "bad guy" to the public. Despite pleas from drivers asking for understanding, most people commenting on Facebook disagree with Voice of Taxis' views. Its Wednesday...

Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/transpo ... ated-fares. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
So sind die "engstirnigen" Taxi Nutzer nunmal.

Vielleicht sollten sich die "weltoffenen" Taxifahrer
ihre Kunden selbst backen?

Leider fahren ihre Chefs vom Stamme Thaksin überhaupt nicht Taxi!
Die wissen warum!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9693
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#17 Re: Taxi? Uber Taxi??

Beitrag von berndgrimm » Fr 6. Feb 2015, 11:24

http://www.nationmultimedia.com/home/ad ... bcD12R.jpg
Dieses zeigt leider sehr treffend die derzeitigen Machtverhältnisse auf BKKs Strassen.
Aber glücklicherweise gibt es (noch) alternativen zu den Thailand Verleidern!
Sowas wie Uber Taxi welches hier grossen Sinn machen würde, leider nicht!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12777
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#18 Re: Taxi? Uber Taxi??

Beitrag von bukeo » Fr 6. Feb 2015, 12:58

berndgrimm hat geschrieben: Dieses zeigt leider sehr treffend die derzeitigen Machtverhältnisse auf BKKs Strassen.
Aber glücklicherweise gibt es (noch) alternativen zu den Thailand Verleidern!
Sowas wie Uber Taxi welches hier grossen Sinn machen würde, leider nicht!
es scheint viele Probleme mit den illegalen Taxifahrern zu geben. Vor allem in Pattaya.

http://www.wochenblitz.com/nachrichten/ ... ieren.html
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9693
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#19 Re: Taxi? Uber Taxi??

Beitrag von berndgrimm » So 19. Apr 2015, 04:50

Die never ending story der Erfahrungen eines Japaners mit den offiziellen Taxis
in Suvarnabhumi geht weiter!
They took two taxis (to the Sukhumvit-Asok area) but the drivers refused to turn on their meters," Mr Aki wrote. "The cabbies charged them 600 baht and 750 baht, excluding tollway fees. The cabbies...
"My friends said the airport staff in charge of giving the queue tickets were seen playing around. "I raised this issue in January but nothing has changed.
Cabbies may have low incomes and limited ability to earn more, but these are not reasons for ripping off tourists, he said. Instead, he suggested, drivers should talk to the relevant authorities about...


Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/general ... ents-again. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
Interessant ist auch dies:
402 people liked / 9 people disliked

Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/general ... ents-again. View our policies at http://xxxxxxx/9HgTd and http://xxxxxxx/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.
Eine so hohe Abstimmungsquote gab es noch nie.

Zur Sache selbst:

Es gibt soviele einfachere Möglichkeiten in Suvarnabhumi wegzukommen.
Am Einfachsten: Zur Abflugebene gehen und dort ein ankommendes Taxi nehmen.
Ist in Höhe der Thai immer noch möglich.
Am Billigsten: Mit dem Gratis Shuttle Bus (unterste Ebene) zum Bus Terminal
Ab dort fahren klimatisierte Linienbusse und Minibusse der BMTA zu vielen Stadtteilen.
Preis zwischen 22 und 42 THB pro Person! Auch zu den 3 Fernbus Bahnhöfen!
Ausserdem fahre ab dort auch Fernbusse z.B. nach Pattaya für 113THB!
Am Schnellsten:
Mit dem Airportlink:
Und zwar nicht mit dem Airport Express nach Makkasan für 150THB
sondern mit dem City Link für 15-45 THB je nach Strecke und ab Station
für kleines Geld mit dem Taximeter oder TukTuk!

Es iat für mich bezeichnend für die Thai typische Inaktivität dass auch
unter der Militärdiktatur nichts geschieht um dies zu beenden.

Der Grund ist sehr simpel:
Die Suvarnabhumi Mafia will ihre Pfründe nicht verlieren!
Die"offiziellen" Taxischalter die angeblich für Ordnung sorgen sollen
und nur den Ablauf verzögern bringen garnichts ausser Mehrkosten und Wartezeit
für den Kunden!
Ich habe bei inzwischen über 500 Fahrten vom Airport nur ein einziges Mal
(beim ersten Mal) die offiziellen Taxis genommen.
Seitdem nie wieder.
Wenn ich mit Gepäck komme gehe ich zur Abflugebene und nehme ein
ankommendes Taxi, ohne Gepäck nehme ich den Bus oder City Link
und laufe die paar Meter zu meinem Ziel.

Ich bin ja nur einmal gespannt wann die Eingeborenen Häuptlinge hier
kapieren welch grossen Schaden sie ihrem Lande zufügen weil sie
solch relative Kleingeld Mafias (die Masse machts) nicht unterbinden!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

ROYALE
VIP-2
VIP-2
Beiträge: 308
Registriert: Do 21. Mär 2013, 15:16
Kontaktdaten:

#20 Re: Taxi? Uber Taxi??

Beitrag von ROYALE » So 19. Apr 2015, 05:24

Wenn ich mit Gepäck komme gehe ich zur Abflugebene und nehme ein
ankommendes Taxi
Interessant,wie kommst du mit Gepäck über die Absperrungen ?
ich fahre immer ganz bequem mit der AOT Limousine :zustimm:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste