THAI Airways International!

Flugangebote, Hotels, Infos usw.
Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9334
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#16 Re: THAI Airways International!

Beitragvon berndgrimm » Do 14. Nov 2013, 04:40

http://www.nationmultimedia.com/politics/PM-orders-THAI-to-explain-reported-strike-30219564.html
Prime Minister Yingluck Shinawatra Wednesday ordered Thai Airways International to explain a report that its labour union has resolved to allow THAI staffs to lay down tools, a Government House source said.
The source said Yingluck demanded an explanation from the THAI following a report that the THAI labour union reached a resolution to allow THAI workers to use individual judgment whether to join the three-day strike. The strike was called by protest leader and former Democrat MP Suthep Thaugsuban as part of civil disobedience against the administration.

It was reported that some THAI workers started joining the strike since Wednesday.

The source said Yingluck was worried that the strike by THAI unionists would escalate into flight cancellations.

Hurra! Unsere Landesmutti kĂĽmmert sich endlich um THAI!
Aber nicht weil die seit dem von Thaksin neu eingesetzten Präsidenten
anfängt ihre Flugzeuge selbst zu verschrotten.
NatĂĽrlich erst die Airbusse weil Boeing viel mehr bezahlt.
Auch nicht deshalb weil die strukturell Profitabelste Airline dank neuestem
Missmanagements wieder rote Zahlen schreibt,
sondern weil die Betriebs-Gewerkschaft ihren Mitgliedern die Teilnahme
am politischen Streik gegen Thaksin freigestellt hat.
http://www.nationmultimedia.com/business/THAI-to-tackle-business-structure-next-year-30219541.html
THAI AIRWAYS INTERNATIONAL expects to launch a business rehabilitation plan next year aimed at ensuring sustainable growth in profitability.
The plan, which will include the business direction for 2014 and 2015, will be proposed to the company's board of directors next month. Under the plan, the company's organisational structure will be revamped with the objective to increase revenues and reduce expenditures. However, any changes under the plan are to have no effect on the safety or the quality of the airline's service.

Dabei wäre jetzt die beste Zeit für einen Streik denn das Management hat es mit der nötigen Reorganisation
eh nicht so eilig.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1477
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#17 Re: THAI Airways International!

Beitragvon Somrak » Do 14. Nov 2013, 10:28

Ein Thai PM darf und muss sich sicher Sorgen machen, wenn die Menschen
die Beschluesse des Parlaments nicht verstehen und Freisprueche fuer korrupte
Familienmitglieder u.A. nicht einfach so hinnehmen wollen.

Da darf sie privat sicher Fragen stellen.

Was er/sie nicht darf ist, als PM von einer private Aktiengesellschaft Rechenschaft
ueber interne Vorgaenge zu verlangen.
Das hat mit ihrer Aufgabe als Regierungschefin nichts zu tun und muesste untersucht
werden.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
Somrak
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1477
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:09
Kontaktdaten:

#18 Re: THAI Airways International!

Beitragvon Somrak » So 17. Nov 2013, 08:17

Zur Geschichte Luft raus - Reifen nicht geplatzt

Nach der Landung einer Maschine der Thai Airways International (THAI) auf dem Airport Mae Fa Luang in Chiang Rai platzte ein hinterer Reifen. Der Pilot konnte das Flugzeug (TG 130) sicher zum Stehen bringen, kein Passagier wurde verletzt. Wie ein Sprecher der Fluggesellschaft mitteilte, befand sich das Flugzeug bereits auf dem Taxiway und Weg zum Terminal, als der Reifen platzte. Ein lauter Knall schreckte die Fluggäste auf. Später hieß es, der Reifen sei nicht geplatzt, er habe plötzlich Luft abgelassen. fa


habe ich vorgestern noch eine "Augenzeugengeschichte" gehoert.

"Flieger landet, bremst ab und ploetzlich faengt der Flieger an zu "tanzen".
Der Flieger haelt irgendwo im Niemandsland an. Nichts passiert.
Alle warten - dann erscheint ein Fahrzeug mit kleinen Leitern und es wird gearbeitet.

Spaeter erscheinen weitere Fahrzeuge mit Austiegstreppen?, damit
jetzt auch die Passagiere aussteigen koennen. Die werden dann schnell in die Busse
verladen, die in der Zwischenzeit auch eingetroffen sind. :roll:

Was hat aber die erste "Rettungsmanschaft" gemacht???

..... die THAI-AIR ZEICHNUNG AM FLIEGER VERDECKT!! :bloed:
http://www.nachdenkseiten.de/?p=24085
Hasta la victoria siempre

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9334
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#19 Re: THAI Airways International!

Beitragvon berndgrimm » So 17. Nov 2013, 10:50

Richtig. Es platz kein Reifen auf dem Taxiway sondern am Punkt der grössten Beanspruchung.
Meist bei der Landung kurz nach dem Aufsetzen.
Wenn die Maschine "tanzt" so ist dies Schleudern wie beim Auto nachdem ein Reifen geplatzt ist.
Spuren verwischen und ablenken ist in Thailand leider gang und gäbe weil niemand
Verantwortung ĂĽbernehmen will und deshalb permanent auf der Flucht ist.
THAI ist deshalb besonders nervös weil einige Sachen passiert sind
die man nicht mehr so einfach unter den Teppich kehren kann.
Es ist sehr schade dass eine Airline die das Potential hätte zu den führenden
Airlines Asien zu gehören sich durch inkompetentes Top Management
selbst ad absurdum fĂĽhrt.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9334
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#20 Re: THAI Airways International!

Beitragvon berndgrimm » So 22. Dez 2013, 03:04

Sorajak quits top THAI post
Bamrung Amnatcharoenrit
The Nation December 21, 2013 1:00 am

Cites poor health following 'board's disappointments'
In office for just 14 months, Sorajak Kasemsuvan, president of Thai Airways International, the national carrier, resigned from the top post yesterday, citing poor health.

The resignation followed news reports in the past few months that the airline's board had been disappointed with Sorajak's performance.

His resignation will take effect on January 2.

This is certain to leave a cloud over the operation, which lost more than Bt6.3 billion in the first nine months of this year. The firm needs a leader who can cure its ailing performance at a time when low-cost carriers have emerged to capture a growing share of the aviation industry.


Endlich geht er!
Der letzte Praesident der THAI dessen einzige Qualifikation seine Naehe zu Thaksin war,
war bisher auch ihr teuerster!
Was dieser Mann in 14 Monaten verdattelt hat uebertrifft vielleicht sogar die Verluste
des grossen Thaksinschen Reis Betruges.
Aber wichtiger als das verlorene Geld ist die Reputation der THAI die er ramponiert hat.
Noch eine Parallelitaet zum Reis Betrug.
Auch typisch fuer jedes Thai Missmanagement ist das Weglaufen vor der Verantwortung.
In seinem Fall die Flucht in die Krankheit. Leider 14 Monate zu spaet.
Ich bin ja mal gespannt wer ihm nachfolgt.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Wellness
VIP-3
VIP-3
Beiträge: 930
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 12:39
Wohnort: Sie hatte einfach diese blöde Fratze satt.
Kontaktdaten:

#21 Re: THAI Airways International!

Beitragvon Wellness » Di 24. Dez 2013, 07:19

berndgrimm hat geschrieben:Ich bin ja mal gespannt wer ihm nachfolgt.

DĂĽrfte ein Nachfolger des Thai Missmanagement sein. :mrgreen:

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12726
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#22 Re: THAI Airways International!

Beitragvon bukeo » Di 24. Dez 2013, 08:27

Wellness hat geschrieben:
berndgrimm hat geschrieben:Ich bin ja mal gespannt wer ihm nachfolgt.

DĂĽrfte ein Nachfolger des Thai Missmanagement sein. :mrgreen:


endlich mal ein einigermassen klarer Beitrag.

Ja, ich würde Niki Lauda als Präsidenten holen. Der hat guten Draht nach Thailand und der würde die Thai schon wieder flott machen.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9334
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#23 Re: THAI Airways International!

Beitragvon berndgrimm » Di 14. Jan 2014, 14:49

http://www.ch-aviation.ch/portal/news/24712-thai-government-dimisses-rumours-of-thai-airways-intl-bankruptcy

Thai Airways International (TG, Bangkok Suvarnabhumi) and the Thai Minister of Transport, Chadchart Sittipunt, have rejected reports circulating via social media that the airline is facing bankruptcy. The rumours had claimed that a political group linked to ousted former prime minister Thaksin Shinawatra was trying to force the airline into filing for bankruptcy by May this year in a bid to give Mr Shinawatra control of the board. In an interview with the Bangkok Post, Mr Sittipunt said the rumours were "groundless" adding that Thai Airways could never go broke given government's 51% stake in the airline. Despite its THB6.35billion (USD190million) loss in the third quarter of last year, the company still has high liquidity and has a clear plan for debt repayment, he said.

Thaksin hat durch seinen letzten (im wahrsten Sinne des Wortes) Präsidenten der THAI
die Airline wenigstens so nah an die Pleite bringen lassen dass eine Ăśbernahme (egal durch wen)
so billig wie niewäre.
Und da es sicherlich keine interessierte ausländisch Airline gibt die an dem THAI Pleitegeier
derzeit interessier wäre..... hätte Thaksin freies Feld.

Und natürlich gäbe es da noch einen Interessenten am Untergang der THAI,
Singapore Airlines die zu 54.5% TEMASEK Holding gehört an die Thaksin
seine AIS Anteile verkaufte.
So billig wäre SIA noch nie einen direkten Konkurrenten losgeworden.
Sie könnte die THAI billig kaufen und als Tochter weiterführen.
Die Flotten (A380,B777,A330) sind fast Deckungsgleich.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5981
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#24 Re: THAI Airways International!

Beitragvon Kevin » Di 14. Jan 2014, 14:53

Du solltest die Info mal Suthep stecken.

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9334
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#25 Re: THAI Airways International!

Beitragvon berndgrimm » Di 14. Jan 2014, 15:04

Die Zusammenhänge sind mir erst während des Lesens der Meldung klar geworden.
Es gab ja auch immer das Problem dass sowohl SIA als auch THAI Mitglieder der STAR Alliance sind!
THAI hatte deshalb auch mit einer Mitgliedschaft bei Sky Team (Air France-KLM,DELTA,Korean,Aeroflot) gespielt.
Aber da die STAR Mitgliedschaft viel lukrativer war hatte man die Idee verworfen.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/


Zurück zu „Touristik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste