China

Interessantes aus Burma, Laos, Kambodscha usw.
Antworten
Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#41 Re: China

Beitrag von plaaloma » Sa 15. Sep 2012, 10:55

Chinesen attackieren japanische Botschaft in Peking
Also die Bilder muss man sich echt mal reinziehen, die sind ja alle voll gestylt, ... richtig fein gemacht, da sieht man richtig , wie der Volkszorn am kochen ist, .... :totlach:

Der auf dem Foto (Bild 5) das da scheinbar verbrannt werden soll, ist das ein Japaner? :? :?:



Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#42 Re: China

Beitrag von plaaloma » Di 18. Sep 2012, 22:45

Inselstreit erstickt Hoffnung für Weltwirtschaft

Am Dienstag weiteten sich nationalistisch inspirierte Proteste gegen japanische Einrichtungen und Firmen auf dem Festland aus

Der Hass auf die Japaner sitzt sehr tief, wodurch es sehr einfach ist die Wut zu lenken, wobei ich glaube, es sind sehr wenig einfache Leute auf den Strassen.

Ich denke Japan und China sind die beiden groessten Handels- und Wirtschafts-Partner von TH, somit werden moegliche Auswirkungen, insbesondere durch die hohe Verschuldung und das Haushaltsdefizit, nicht ,mit "weissen Luegen" wegzuwischen sein.

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#43 Re: China

Beitrag von plaaloma » Mi 19. Sep 2012, 12:56

China entsendet weitere Patrouillenschiffe zu umstrittenen Inseln

Anti-japanische Proteste in China lassen nach

Wie die japanische Küstenwache am Mittwoch mitteilte, kreuzen inzwischen 14 Schiffe in der Nähe der umstrittenen Inseln, darunter zehn Marineschiffe und vier Fischerei-Patrouillenboote.


Ich frage mich echt, wofuer es den Internationaler Gerichtshof gibt. Da kann auch keiner Veto einlegen.

Hoheitsgebiet
Mangels natürlicher Markierungen ist zwischen Staaten in einigen Fällen umstritten, wie weit das Hoheitsgebiet über die Küste hinaus geht. Größere Uneinigkeit herrscht darüber, wie weit das Hoheitsgebiet eines Staates in den Weltraum hineinreicht.
:shock: :bloed:
da wird noch einiges kommen!

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#44 Re: China

Beitrag von plaaloma » Mi 19. Sep 2012, 20:02

Chinese hackers hit Japan
Das ist ja bald wie in Thai-Foren.

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#45 Re: China

Beitrag von plaaloma » Sa 22. Sep 2012, 12:50

Wie du mit, so ich dir?

Anti-China rally in Tokyo

Die sollten mal einen Photo-shop-Kurs beim ST/UDD belegen. Die Chinesen hatte das besser drauf.

"Internationaler Gerichtshof" mehr sage ich nicht mehr dazu.

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#46 Re: China

Beitrag von plaaloma » Fr 28. Sep 2012, 23:23

Bo Xilai verliert Immunität
Chinas KP wirft "Prinzling" raus

Ehefrau zu Tode verurteilt

"Super-Bulle" erhaelt Haftstrafe

:?
Ich blicke in TH schon nicht mehr durch, .... China ist in fast* allen Beziehungen groesser ... :? :?:




* :oops:

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#47 Re: China

Beitrag von plaaloma » So 30. Sep 2012, 08:19

China hat fast 1 Milliarde km² und rund 1,4 Milliarden Menschen. Somit kommen rund 140 Einwohner auf 1 km².
In Indien sind es 365 Einw./km².

Allerdings ist dar Anteil des urbaren Landes in China sehr niedrig.
Etwa 90% der Bevoelkerung leben auf etwa 1/3 der Gesamtflaeche , was dann 350 Menschen auf einem km² entspricht.

Noch schlimmer, rund 50 % leben auf 10% des Gesamtgebietes, woraus sich 740 Bewohner/km² ergeben.

Allerdings gibt es auch in anderen Laendern solche Konzentrationen.

China hat heute die Ernaehrung im Griff, aber, die Bevoelkerung waechst weiter und auch der wirtschaftliche Wachstum frisst wertvolles Kulturland auf.

Scheinbar geht China den Weg in der "Nachbarschaft" langrfristig Agrarflaechen anzumieten oder zu kaufen.

Das hoert sich nobel an, aber schaut man sich das in der Nachbarschaft genauer an, scheint das dort oft mit viel Leid und Not verbunden zu sein. :down:

In meinen Augen hat China vorrangig alles daran zu setzen die Produktivitaet in der Landwirtschaft , die Urbarmachung zu forcieren und der Vernichtung von Kulturland entgegen zu wirken.

Bei den vielen Geschenken die Thailaender von ihrem Koenig gemacht bekommen haben, koennten sie in fast allen Bereichen Unterstuetzung leisten. :wai:

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#48 Re: China

Beitrag von plaaloma » Mo 8. Okt 2012, 16:51

Ein ziemlich deutlicher Vorwurf:
US-Kongress warnt vor chinesischen IT-Konzernen
Das wird die Spannungen zwischen Washington und Peking verschärfen: Ein Untersuchungsbericht des US-Kongresses empfiehlt Sanktionen gegen die chinesischen IT-Riesen Huawei und ZTE. Die Abgeordneten befürchten Spionage, den Unternehmen könne "nicht getraut werden".


Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#49 Re: China

Beitrag von plaaloma » Sa 27. Okt 2012, 15:13

:mrgreen: "ER" hat ALLES nur geklaut! :-P

Chinas Herrscher-Familie hat Milliarden zur Seite geschafft

... ein verstecktes Milliardenvermögen in Form von Beteiligungen. Sie seien insgesamt 2,7 Milliarden Dollar ("80 bTB") wert, ...
Sie halten demnach Beteiligungen unter anderem an Telekommunikationsfirmen, Banken, Juwelieren, Tourismusresorts und Infrastrukturprojekten.


... es wiederholt sich alles! :mrgreen:

Aurillac
VIP-3
VIP-3
Beiträge: 867
Registriert: Do 28. Okt 2010, 08:08
Kontaktdaten:

#50 Re: China

Beitrag von Aurillac » So 28. Okt 2012, 09:34

plaaloma hat geschrieben::mrgreen: "ER" hat ALLES nur geklaut! :-P

Chinas Herrscher-Familie hat Milliarden zur Seite geschafft

... ein verstecktes Milliardenvermögen in Form von Beteiligungen. Sie seien insgesamt 2,7 Milliarden Dollar ("80 bTB") wert, ...
Sie halten demnach Beteiligungen unter anderem an Telekommunikationsfirmen, Banken, Juwelieren, Tourismusresorts und Infrastrukturprojekten.


... es wiederholt sich alles! :mrgreen:

Die Meldung hat noch weniger Realitatsbezug als so manche in westlichen Medien zur politischen Situation in Thailand.
Dass Wengs Frau lange vor der politischen Karriere ihres Mannes schon eine der weltweit fuehrenden Diamantenexperten- und haendlerinnen ist und eine Tochter mit einem der zehn reichsten Chinesen verheiratet ist, dafuer kann der Premier herzlich wenig. Ebenso dafuer, dass ein Sohn ein erfolgreicher Manager ist.
Forenbeitrag der ausreichte fuer einen Durchsuchungsbeschluss bei einer deutschen Tageszeitung um die Identitaet des Users zu ermitteln..

"Dieser Ullrich verbietet sogar Familienvaetern ihr Feierabendbier. Das ist Rechtsbeugung"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste