Asiatische Kultur

Interessantes aus Burma, Laos, Kambodscha usw.
Antworten
toor
VIP-2
VIP-2
Beiträge: 663
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 17:49
Kontaktdaten:

#1 Re: Asiatische Kultur

Beitrag von toor » So 5. Feb 2012, 00:01

Da sage ich nur: Echte Arschlöcher ohne Betäubung ein Tier so abzuschlachten. Dafür habe ich echt kein Verständnis! :aerger:



Aurillac
VIP-3
VIP-3
Beiträge: 867
Registriert: Do 28. Okt 2010, 08:08
Kontaktdaten:

#2 Re: Asiatische Kultur

Beitrag von Aurillac » So 5. Feb 2012, 06:23

Ich hab ja schon viel gesehen, aber das.............. Unglaublich.
Hoffe blos die Sau ist vorher an Herzinfarkt gestorben.
Forenbeitrag der ausreichte fuer einen Durchsuchungsbeschluss bei einer deutschen Tageszeitung um die Identitaet des Users zu ermitteln..

"Dieser Ullrich verbietet sogar Familienvaetern ihr Feierabendbier. Das ist Rechtsbeugung"

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12777
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#3 Re: Asiatische Kultur

Beitrag von bukeo » So 5. Feb 2012, 06:32

Aurillac hat geschrieben:Ich hab ja schon viel gesehen, aber das.............. Unglaublich.
Hoffe blos die Sau ist vorher an Herzinfarkt gestorben.
ich denke die Sau war schneller im Koma, als die Rinder in Schlachthöfen in der EU, wenn dort geschächtet wird.
Hab mal ein Video gesehen, grauenhaft - da springt die Kuh noch 10-15 min durch die Gegend, bis das Blut draussen ist.

Oder hier - also nicht nur ein asiatischer Brauch - auch in Deutschland praktiziert.

Müsste strikt verboten werden, auch keine Ausnahmegenehmigungen.

[youtube]n1seP_nNN7A[/youtube]
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Aurillac
VIP-3
VIP-3
Beiträge: 867
Registriert: Do 28. Okt 2010, 08:08
Kontaktdaten:

#4 Re: Asiatische Kultur

Beitrag von Aurillac » So 5. Feb 2012, 14:10

Geb dir soweit recht, dass in Europa es um den Tierschutz auch nicht gerade zum besten steht.

Ich seh in D und immer mehr der EU das Hauptproblem in den langen Transporten und den viel zu grossen Schlachthoefen mit ihrer Fliesbandarbeit. Durch die viel zu ueberzogenen Hygienevorschriften ist humanes Schlachten direkt auf dem Hof fast nicht mehr moeglich. Ausser zum Eigenbedarf.

Schaechten ist zunaechst mal eine Vorschrift wie man Tiere am schnellsten und humansten schlachtet. Die effektivste und schnellste Schlachtmethode von Hand eben. Seh ich durchaus als praktizierten Tierschutz an.Voraussetzung ist, dass das jemand hundertprozentig beherrscht. Haette ueberhaupt kein Problem damit meine Schafe auf die Art zu toeten. Wuerd ich viel lieber tun als die Viecherl zig Kilometer rumkarren zu lassen. Da leiden die viel mehr als wenn die Sache inenrhalb von 30 Sekunden vorbei ist.
Nur eben verboten.

Unsere Schweine haben es frueher gar nciht gemerkt wenn sie geschlachtet wurden. Fressnapf vor die Nase, Bolzenapparat auf die Stirn und bumm. Fertig.

Mit deinem Video hab ich kein Problem. Sieht nicht nach Stuemperei aus sondern fachgerechter Arbeit. Was mich daran allerdings stoert, ist dass andere Tiere dabei zugucken.Das muesste nicht sein.

Aber das Sauvideo von Phommelist einfach nur unglaublich.
Forenbeitrag der ausreichte fuer einen Durchsuchungsbeschluss bei einer deutschen Tageszeitung um die Identitaet des Users zu ermitteln..

"Dieser Ullrich verbietet sogar Familienvaetern ihr Feierabendbier. Das ist Rechtsbeugung"

Aurillac
VIP-3
VIP-3
Beiträge: 867
Registriert: Do 28. Okt 2010, 08:08
Kontaktdaten:

#5 Re: Asiatische Kultur

Beitrag von Aurillac » Mo 6. Feb 2012, 14:46

Der Kanadalink geht bei mir nicht.
Manchmakl kann man sich wirklich nur schaemen zur Menschheit dazuzugehoeren.
Ich sing dann mal mit Pungthep.
Die Bilder am Schluss sind nur was fuer ganz ganz Hartgesottene.
[youtube]AFfE_c212C8[/youtube]
Forenbeitrag der ausreichte fuer einen Durchsuchungsbeschluss bei einer deutschen Tageszeitung um die Identitaet des Users zu ermitteln..

"Dieser Ullrich verbietet sogar Familienvaetern ihr Feierabendbier. Das ist Rechtsbeugung"

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5984
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#6 Re: Asiatische Kultur

Beitrag von Kevin » Mo 16. Apr 2012, 00:23

Falls jemand sich nicht entscheiden kann, hier noch eine weitere Alternative aus Tibet:


Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5984
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#7 Re: Asiatische Kultur

Beitrag von Kevin » Di 15. Mai 2012, 06:47

Guten Appetit..... :?


Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5984
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#8 Re: Asiatische Kultur

Beitrag von Kevin » Fr 25. Mai 2012, 10:19

Und wieder eine Köstlichkeit aus Vietnam:
http://bizarre-food.prochan.com/Vietnam ... 1337891782

Benutzeravatar
woody
VIP-2
VIP-2
Beiträge: 710
Registriert: So 16. Jan 2011, 15:12
Wohnort: Aquis Matthiacis - Ban Kram - KoToMo
Kontaktdaten:

#9 Re: Asiatische Kultur

Beitrag von woody » Fr 25. Mai 2012, 19:09

So etwas ist schon extrem.

Vietnam habe ich noch nicht bereist, aber Kambodscha. Dort sieht es anders aus als in Thailand.

Der Zentralmarkt in Pnom Phen ist ein Dreckstall im Vergleich zu jedem Markt im LOS, aber auch dort findest du keine grösseren Abartigkeiten als in UT.

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5984
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#10 Re: Asiatische Kultur

Beitrag von Kevin » Mi 25. Jul 2012, 12:04

Zur Abwechslung mal ein wenig Walmart, Florida.


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste