Internet-ID

alles über Internet, Technik, Elektronik, Alarmanlagen usw.
Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#41 Re: Internet-ID

Beitrag von plaaloma » Di 9. Okt 2012, 15:54

Es ist in meinen Augen auch ein Hammer, wenn Foren an irgendwelche Sammler verkauft werden, nachdem dieser mit seinem KojotenTeam , den Traffic auf Null gebracht hat. Bei einem Verkauf muessen alle ungeschuetzten Personendaten geloescht werden!!!
Mit nur der entsprechend geschuetzten Internet-ID waere das nicht erforderlich.
Der naechste Fall ist, wenn irgendwelche .... merkwuerdigen Mods an persoenliche Daten heran kommen.
Das mindeste was ein Forenbetreiber machen muss, ist die Information der Mitglieder, die sich vorher loeschen lassen koennen. :sauer:



Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#42 Re: Internet-ID

Beitrag von plaaloma » Do 11. Okt 2012, 23:07

Finde das echt Mist, wenn der Staat (/die Staaten) uns mit diesem facebook alleine lassen. :sauer:
In Foren kann ich nur empfehlen, die Funktion "jeder darf email senden" zu deaktivieren! Natuerlich holen sich die kranken Datensammler (Schwarze-Liste-Fuehrer) auf dem Weg die emailadresse(oft mit Klarnamen) und finden dann sehr schnell Adresse und weiteres im Internet dazu! :down:
Deswegen muessen diese Daten auch vor Aushilfs-Mod s, kranken Forensammlern, .... geschuetzt werden.
Es darf also in einem Forum nur die geschuetzte Intenet-ID erkennbar sein. :zustimm:

Zum Eindaemmen der Hetzerei im Hintergrund waere ist tatsaechlich sehr wertvoll, die Anzahl der PN-Beitraege (Eingang/Ausgang) sichtbar zu machen.
Eine PN kann grundsaetzlich sehr wertvoll sein, aber man sieht auch, wie "wertvoll" sie tatsaechlich ist durch die Zaehlerstandsangabe. ;-)

Benutzeravatar
Enrico
VIP-3
VIP-3
Beiträge: 885
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 17:10
Wohnort: High-Tech Frühphasenfinanzierer
Kontaktdaten:

#43 Re: Internet-ID

Beitrag von Enrico » Do 11. Okt 2012, 23:55

Google sollte, soweit möglich noch vor dem Staat, wenn nicht sogar vor Facebook, im Sommer 2012 bis zum Essen in Thailand, ganz schnell Rosen verkaufen! Somit gebe ich dir Recht, ich habe auch keine Meinung zu ausländischer Suppe. Aber so geht es nicht weiter. Deswegen mein heutiger Tag, ohne Schnitzel!

:bier:

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#44 Re: Internet-ID

Beitrag von plaaloma » Fr 12. Okt 2012, 01:22

Enrico hat geschrieben:Google sollte, soweit möglich noch vor dem Staat, wenn nicht sogar vor Facebook, im Sommer 2012 bis zum Essen in Thailand, ganz schnell Rosen verkaufen! Somit gebe ich dir Recht, ich habe auch keine Meinung zu ausländischer Suppe. Aber so geht es nicht weiter. Deswegen mein heutiger Tag, ohne Schnitzel!

:bier:
:roll: ja,ja der "Enrico" :sauer:

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#45 Re: Internet-ID

Beitrag von plaaloma » Fr 12. Okt 2012, 01:26

plaaloma hat geschrieben:Finde das echt Mist, wenn der Staat (/die Staaten) uns mit diesem facebook alleine lassen. :sauer:
In Foren kann ich nur empfehlen, die Funktion "jeder darf email senden" zu deaktivieren! Natuerlich holen sich die kranken Datensammler (Schwarze-Liste-Fuehrer) auf dem Weg die emailadresse(oft mit Klarnamen) und finden dann sehr schnell Adresse und weiteres im Internet dazu! :down:
Deswegen muessen diese Daten auch vor Aushilfs-Mod s, kranken Forensammlern, .... geschuetzt werden.
Es darf also in einem Forum nur die geschuetzte Intenet-ID erkennbar sein. :zustimm:

Zum Eindaemmen der Hetzerei im Hintergrund waere ist tatsaechlich sehr wertvoll, die Anzahl der PN-Beitraege (Eingang/Ausgang) sichtbar zu machen.
Eine PN kann grundsaetzlich sehr wertvoll sein, aber man sieht auch, wie "wertvoll" sie tatsaechlich ist durch die Zaehlerstandsangabe. ;-)
Ergaenzung:
Auch ein Zaehlwerk, was Auskunft gibt, wieviel post's von dem Mitglied gelesen wurden waere informativ. Wenn er mit Mehrfach/Kondomnicks unterwegs ist, liest er die Beitraege hoechstens 1-mal , .... :whistler:

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#46 Re: Internet-ID

Beitrag von plaaloma » Mi 10. Apr 2013, 06:29

Facebook will Geld für Nachrichten verlangen
Ich halte das schon immer fuer einen Hammer! Wie kann man einem Privat-Unternehmen ein Monopol fuer das internet einraeumen.
Internet ist fuer alle da, genau wie die Nutzung vom Strassenraum, Luftraum, Radiowellen, ...
Da darf kein Unternehmer Regeln vorgeben!

Das Rad muss nicht neu erfunden werden. Bei Kauf eines Geraetes wird fuer den freizugaenglichen Bereich eine Gebuehr analog zur GEMA erhoben. Wem das nicht genug ist kann sich an das Internet mit seinem "Gebuehrenhaeuschen" andocken.
Das was hier kommt, geht voll in die Richtung Abzocke.
Alles was im freizugaenglichen Net bereitgestellt wird, kann auch an anderen Plaetzen eingebunden werden, ggf mit Auflagen.
Ich befuerchte echt, da wird was Gutes , das der Allgemeinheit gehoert, kaputt gemacht. :down:

Benutzeravatar
Salino
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4944
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 10:24
Wohnort: ossi_e Weimar, da helfen keine Pillen
Kontaktdaten:

#47 Re: Internet-ID

Beitrag von Salino » Mi 10. Apr 2013, 09:33

NEOT hat geschrieben:Eben. Wer Facebook nicht bezahlen will, hat ja genug Möglichkeiten. Und dass Facebook die ganze Infrastruktur nicht als soziales Geschenk an irgendwelche einsame Menschen im Negerkral aufbaut, dürfte auch klar sein.

Aber es soll ja Leute geben, die selbst ihren Puffbesuch gerne als Menschenrecht bezahlt bekommen wollen.
da gab es letzte woche einen artikel wo ein hartz4ler die kosten für sein wohnmobil vom vater staat einklagen wollte.
zum glück ist dieser idiot damit abgeblitzt und der gerichtsbeschluss ein grundsatzurteil für alle die es auch versuchen wollen.
© by Salino

Benutzeravatar
Wellness
VIP-4
VIP-4
Beiträge: 1068
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 12:39
Wohnort: Sie hatte einfach diese blöde Fratze satt.
Kontaktdaten:

#48 Re: Internet-ID

Beitrag von Wellness » Mi 10. Apr 2013, 19:46

Salino hat geschrieben:
NEOT hat geschrieben:Eben. Wer Facebook nicht bezahlen will, hat ja genug Möglichkeiten. Und dass Facebook die ganze Infrastruktur nicht als soziales Geschenk an irgendwelche einsame Menschen im Negerkral aufbaut, dürfte auch klar sein.

Aber es soll ja Leute geben, die selbst ihren Puffbesuch gerne als Menschenrecht bezahlt bekommen wollen.
da gab es letzte woche einen artikel wo ein hartz4ler die kosten für sein wohnmobil vom vater staat einklagen wollte.
zum glück ist dieser idiot damit abgeblitzt und der gerichtsbeschluss ein grundsatzurteil für alle die es auch versuchen wollen.
Wo ? In xxxxx ?

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#49 Re: Internet-ID

Beitrag von plaaloma » So 21. Apr 2013, 12:39

Bald Amtswege von daheim möglich
Zur sicheren Identifikation gegenüber Behörden werden die elektronischen Funktionen des neuen Personalausweises oder die verschlüsselte Kommunikation über das De-Mail-Verfahren genutzt. Dafür müssen sich Bürger und Behörden für ein De-Mail-Konto anmelden, das bisher etwa von der Deutschen Telekom oder 1&1 angeboten wird.
Dann braucht's auch kein facebook mehr! :-P

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14024
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#50 Re: Internet-ID

Beitrag von plaaloma » Di 23. Apr 2013, 19:13

Ich habe nichts gegen Klarnamen-Pflicht!

Klarnamen-Pflicht: Facebook setzt sich gegen Datenschützer durch

Aber wer schuetzt die Menschheit vor diesen Geschaeftemachern!?

So etwas darf nicht in Privat-Unternehmerhaende!

Wieso laesst man sich erpressen?

Es gibt genug andere Moeglichkeiten, da gibt es auch nichts "mitzuverdienen" :sauer:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste