Internet-ID

alles ĂĽber Internet, Technik, Elektronik, Alarmanlagen usw.
Benutzeravatar
andithai
VIP-2
VIP-2
Beiträge: 434
Registriert: Di 7. Dez 2010, 06:20
Kontaktdaten:

#31 Re: Internet-ID

Beitragvon andithai » Di 9. Aug 2011, 12:26

Echt der Hammer was da abgeht!
Waere ja wohl der Hammer, wenn jetzt die Welt den Schwa.z einzieht.

Loesung:
Internet bleibt bestehen wie es ist!
Man macht ein zweites Portal auf, wo man nur mit der pers.ID-(geheim!!!) reinkann.
Natuerlich koennen da anonyme Nicks verwandt werden, aber bei Straftatbestand kann quasi wie mit einem Haftbefehl der Name ermittelt werden.
Damit ging es dort sauberer zu,
Gleichzeitig muessten auch Vorgaben fuer die Betreiber von Seiten gemacht werden.
In Foren, wie in einer Kneipe, kann ein eintaegiges "Lokalverbot" ausgesprochen werden. Soll es mehr sein, muss es von einer Schiedsstelle entschieden weren, ......

Jetzt kann der Kunde waehlen, die Anbieter natuerlich auch, ....

Benutzeravatar
Markus
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 175
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 11:17
Kontaktdaten:

#32 Re: Internet-ID

Beitragvon Markus » Mi 10. Aug 2011, 02:44

bukeo hat geschrieben:
plaaloma hat geschrieben:
Alle Zugaenge zum Internet sind versperrt. Man kann nur noch an eine Stelle wo man eine I-ID beantragen kann.
Dort werden persoenliche Daten gespeichert, die niemand einsehen kann.


dann beginnt der ID-Handel - sowie momentan mit den Kreditkarten-Generatoren. :joint:
Alles was die Regierung im Internet einrichtet, können Kids umgehen - dauert dann ein bis zwei Tage - dann gibt es Proxys, wo keine ID benötigt wird.
Ausserdem gibt es dann einen Weltaufstand - dagegen die Demo in Ă„gypten ein Furz.
Die Regierung, die das unterstützen, müssen dann bei der nächsten Wahl wohl auf alle Internet-User verzichten, die kommen dann nicht mal mehr über die
5%-HĂĽrde :joint:

Also vergiss es...

So wie du schreibst, ist ja wohl das Chaos schon perfekt.
Wer lenkt das denn?

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12649
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#33 Re: Internet-ID

Beitragvon bukeo » Mi 10. Aug 2011, 04:01

Markus hat geschrieben:
Also vergiss es...
So wie du schreibst, ist ja wohl das Chaos schon perfekt.
Wer lenkt das denn?


das wird nicht kommen. Die Hackergruppen der gesamten Welt würden diese lahmlegen und Regierungen hacken was das Zeugs hält.
Hat man ja bei Wikileaks gesehen, als Assange verhaftet wurde. Das wagt keine Regierung - die wäre schnellstens abgewählt.

Das gleiche auch bei der Bekämpfung von Piraterie. Bei kino.to wurden alle verhaftet, Tage später gab es gleichartige Webseiten schon wieder.
Diesmal sogar mehrere...
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
garlic
VIP-2
VIP-2
Beiträge: 316
Registriert: Di 30. Nov 2010, 03:37
Kontaktdaten:

#34 Re: Internet-ID

Beitragvon garlic » Mi 10. Aug 2011, 04:29

Anarchie, Willkuer, .... in der ganzen Welt*, was bleibt?

Bunker bauen, PC verbrennen , .....
Oder besser gleich Strick nehmen und erschiessen.

*stimmt nicht ganz, in Laendern mit Kommunismus gibt es zumindest keine Probleme

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#35 Re: Internet-ID

Beitragvon plaaloma » Fr 26. Aug 2011, 04:24

Mal sehen, ob das was bringt?
Wie man die US-Grenze mit seinen Daten ĂĽberschreitet
Die Dummen sind wahrscheinlich die Unbeteiligten.

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12649
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#36 Re: Internet-ID

Beitragvon bukeo » Fr 26. Aug 2011, 05:41

garlic hat geschrieben:
*stimmt nicht ganz, in Laendern mit Kommunismus gibt es zumindest keine Probleme


richtig, ich hab mit meiner Frau mich schon öfter darüber unterhalten.
Sollte es in TH mal richtig krachen, oder sollten durch einen Militärputsch die Voraussetzungen für Expats so angehoben werden, das ich sie nicht erfüllen kann - gehen wir nach Laos. Gleiche Küche, nette Menschen - besseres Internet (3G gibt es schon lange), keine Rothemden, keine Gelbhemden - keine Demos usw.
Ausserdem versteht dort fast jeder Thai. Wir wĂĽrden dann nach Chiang Khong oder bei Nan einfach hinter der Grenze hinziehen - dann kann man noch Thai-Fernsehen empfangen, ĂĽber Thai-Simkarte telefonieren und auch mal am Abend ein Chang trinken gehen :joint:
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#37 Re: Internet-ID

Beitragvon plaaloma » Di 1. Nov 2011, 23:17

Es ist auch wichtig, in irgendeiner Art sicherzustellen, dass es einer Rueckkopplung bei "natuerlichem" Ausscheiden eines Mitgliedes gibt. Da waere auch eine regelmaessige Rueckkopplung ueber email-Adresse und ID denkbar.

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#38 Re: Internet-ID

Beitragvon plaaloma » Di 3. Jul 2012, 06:26

Das Rad muss ja nicht neu erfunden werden:
Postident

Identitätsfeststellung
..."analog" dazu sollten sichere staatliche Lösungen erarbeitet werden.

"facebook" halte ich fĂĽr eine sehr schlechte (!!!) Sache, da geht es um Werbung, Kohlemachen, ....

Wer kontrolliert den den Laden?

Soweit ich mitbekommen habe, gab es ja auch schon "Unregelmässigkeiten" :down:

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#39 Re: Internet-ID

Beitragvon plaaloma » So 12. Aug 2012, 01:41

Quellensuchalgorithmus für vernetzte Strukturen eröffnet neue Wege in der Computerforensik
Wenn das kein Lichtblick ist, ... :jau: immer schoen Schleimspuren verbreiten.

Um die Tauglichkeit des Verfahrens zu testen, hat das Lausanner Forscherteam es auch auf eine Computersimulation von Telefonverbindungen angewandt, die möglicherweise während der terroristischen Angriffe vom 11. September 2001 stattgefunden haben. Indem das System den Informationsaustausch zwischen den Beteiligten nur anhand der wenigen veröffentlichten Gesprächsdaten rekonstruierte, lieferte es die Namen dreier Verdächtiger. Einer davon war den offiziellen Ermittlungen zufolge tatsächlich der Drahtzieher der Angriffe.

Wohw! :zustimm:

Benutzeravatar
plaaloma
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 14077
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 10:50
Kontaktdaten:

#40 Re: Internet-ID

Beitragvon plaaloma » Sa 6. Okt 2012, 09:40

plaaloma hat geschrieben:Ich konnte mich nie dafuer begeistern:
Wer bei Facebook gesehen werden will, soll zahlen
Ich halte das fuer schlecht, was da laeuft! Die Idee im Allgemeinen hatten viele vorher schon.
Fuer mich steht aber fest, das darf nicht in private Haende!!!

Internet ist wie der Luftraum, das Strassennetz, die Natur, die Luft zum Atmen ein Allgemeingut!

Waere vor 80 Jahren einer gekommen und haette gesagt, wer international auf Strassen fahren will, muss bei mir seine Daten hinterlegen und bekommt von mir ein "kostenloses" Nummernschild mit Werbung drauf, ...... F.B.Assange sen, .... dann haette das damals vielleicht geklappt, aber heute wuerde sich doch jeder an der Kopf greifen. :idiot:

Es darf nicht zugelassen werden, dass wer auch immer, mit den Daten Unrechtes begeht oder ein Monopol betreiben kann.
Deswegen muessen die Staaten den geschuetzten Zugang zum Netz anbieten.

NEOT hat geschrieben:Dass fĂĽr Dich das Internet wie die Luft zum Atmen ist, das wundert mich allerdings nicht.

Ich erwarte auch, dass die Staatengemeinschaft sicherstellt, dass niemand mit der Luft Schindluderei betreiben kann.
Eigentlich sollte das mit allem sein , was fuer eine menschenwuerdige Beduerfnisbefriedigung erfoderlich ist.


Zurück zu „Technik-Board“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste